Rauchen

 

Diskutieren und mitreden...
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Rauchen

Beitrag von Dorle » Sonntag 12. Juni 2022, 12:47

Diese Beiträge sind auch schon älter. Mit zwei Unterbrechungen von einmal 8 und einmal 4 Jahren, rauche ich seit meinem 16-ten Lebensjahr.

Meine Eltern waren beide starke Raucher, und meine Mutter ist 2009 an einem Lungenemphysem gestorben. Ich rauchte meistens so 20 Zigaretten
am Tag. Vor ca. 2 Monaten habe ich mir zwei E-Zigaretten gekauft. Das Liquid mische ich mir selbst. Eine Zigarette rauche ich mit Nikotin, leichte
Stärke und die andere nur mit Aroma.

Seitdem rauche ich meist nur noch 3 Zigaretten am Tag. Bei uns im Nachbarort ist ein Geschäft, dass nur E-Zigaretten, Liquids, Aromen etc.
verkauft. Meine Lieblingsaromen sind "Heisenberger" und "Bat Juice"...ich hoffe, dass ich damit keine Schleichwerbung gemacht habe... :roll: .

Es ist ja klar, dass beim Tabak rauchen der Teer die Lunge stark schädigt, was zu Lungenkrebs etc. führen kann. Früher war das sog. "dampfen" mit
E-Zigarette ja sehr verrufen (ich denke, dass besonders die Tabakindustrie dagegen sprach). Aber mittlerweile gibt es in Deutschland eine
Langzeitstudie die besagt, das E-Zigarette rauchen längst nicht so schädlich ist wie normales rauchen, eben, weil kein Tabak verbrannt wird.

Früher hab ich nachts oft gehustet, dass ich aber nun garnicht mehr der Fall... 8) . Auch merke ich jetzt schon, dass meine Kondition besser ge-
worden ist. Meine restlichen Zigaretten rauche ich eh nur in der Küche oder mal eine mit Freunden, aber der Rauch stört mich nun schon
sehr...

Dagegen finde ich, dass die Aromen von E-Zigaretten -ist ja kein Rauch, sondern Dampf- richtig gut riechen... :114:

Wer von euch raucht eigentlich (noch)...hmm...so wie ich gelesen habe, meine ich, dass damals nur noch Biki rauchte... :147: Von den Foren-
nutzern, die sich nach mir angemeldet haben, ließt man ja leider nichts mehr, was ich schade finde...
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4821
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Rauchen

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 12. Juni 2022, 15:52

Ihiich!
Ja, und ich steh dazu, ich rauche immer noch. Seit meinem 19. Lebensjahr, wo ich mit einem 20er Päckchen eine Woche oder etwas länger auskam.
Dann gab es eine Zeit, in der ich richtig viel gequalmt habe, allerdings muss ich dazu sagen, dass die meisten Zigaretten nach dem Anzünden und dem ersten Zug einfach so im Aschenbecher verqualmt sind, weil ich zwischenzeitlich mit was anderem als Rauchen beschäftigt war. Also hab ich damals fast nur verbraucht und nicht alles selbst geraucht, was nachher im A-becher lag!
Eines Tages gingen mir die stinkenden Klamotten, Möbel usw. dermaßen auf den Geist, dass ich beschlossen habe, nur noch im Freien zu rauchen. Das ist inzwischen fast 25 Jahre her. Und seitdem hat sich durch das "bewusst genossenene" Rauchen meine Anzahl an Kippen auf 7-8 Stück/Tag reduziert, manchmal auch weniger.
Was ich SEHR merkwürdig finde: Vor inzwischen 8 Jahren hatte Männe 14 Tage, nachdem er mit dem Rauchen aufgehört hat, seinen ersten Herzkasper...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Rauchen

Beitrag von Dorle » Montag 13. Juni 2022, 14:26

Ja, dass Leute Herzprobleme bekommen, wenn sie abrupt mit dem Rauchen aufhören, habe ich auch schon gelesen...ich rauche ja z.Zt. nur
3 Zigaretten am Tag und hoffe, dass ich bald davon weg bin. Du rauchst ja nur ca. 7 Zigaretten täglich und das schon über eine lange Zeit; da
kann ich mir nicht vorstellen, dass du durch die Zigis noch gesundheitliche Probleme bekommst.

Bei meiner Mutter war das anders...sie war Kettenraucher, meint, sie rauchte am Tag mindestens 2-3 Päckchen und auch noch "parfümierte"
Zigaretten...die Marke will ich hier nicht nennen, weiss garnicht, ob es die noch gibt....fängt mit K an, hat 3 Buchstaben, und der Slogan war:
"Für Männerhände viel zu chic"... :mrgreen:

Hmmm, Sternkeks....unterhalten wir uns nun z.Zt. nur noch alleine...das wär aber sehr schade... :cry: ...die Neuen waren wohl auch wieder -wie
ihr vor Jahren schon geschrieben habt "Eintagsfliegen", aber nun melden sich ja die Alteingesessenen kaum mehr...
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4821
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Rauchen

Beitrag von Sternkeks » Montag 13. Juni 2022, 18:13

Und wenn schon, dann eben nur zu zweit! Ich finde sowieso, wenn du nicht schreiben würdest, wär hier verdammt tote Hose, aber ist halt auch Sommerwetter! :125:
Da hocken die meisten nicht in der Wohnung, sondern sind draußen. Ich hab vorhin erst Schluss gemacht draußen, will ja noch was auf den Tisch bringen und danach muss ich noch gießen.
Und viele von uns sind in den (a)-sozialen Netzwerken mit Smartphone unterwegs, haben wohl vergessen, wie man in einem Forum und in ganzen Sätzen kommuniziert. :roll:
Was soll's? Jedem das Seine und so, wie er/sie/es mag. Alles gut also! :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Antworten

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“