Fensterbänke

 

Diskutieren und mitreden...
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Fensterbänke

Beitrag von Sternkeks » Freitag 9. Oktober 2009, 16:59

Wie ihr wisst -oder auch nicht, dann eben jetzt - sind wir ja im Endspurt beim Häusle-Umbau.
Das Wohnzimmer ist fast fertig, aber es fehl(t)en noch zwei Fensterbänke. Wie immer, waren wir
geschmacklich einig: dunkelgrüne Kacheln mit Wulst vorne vom Kachelofenbauer. Das haben wir uns aber
aus dem Kopf geschlagen, weil die pro Stück (Kachel, nicht Fensterbank) ca 300 € kosten sollten. :cry:

O.K.dann also Werzalit, haben wir in den anderen Räumen auch, allerdings weiß, und weiß wollten wir nicht im Wohnzimmer.
Stein/Marmor gefällt uns auch nicht, also Internet umgegraben nach farbigen Teilen und fündig geworden.
Bestellt haben wir dann zwei Fensterbänke (sehr schöne Dinger auf dem Foto!) in beige mit sanftgrünem "Stich", damits
halt auch zum Kachelofen, dem Boden und den Sesselbezügen (dunkelgrün) passt.

Der Betrag war im Voraus zu überweisen (150 € mit Versand und Versicherung), Lieferfrist 4 Wochen, weil die wegen
der Farbe extra für uns hergestellt wurden.
Dienstag kamen sie an - ich war entsetzt! :shock: Grellhellgrüne, 1cm dicke MDF-"Brettchen", die so aussahen,
als hätte man sie mit D-C-Fix beklebt.
Wir haben wegen der Qualität reklamiert, über die Farbe wollten wir nix sagen, da hätte man drüber streiten können (abweichend
von der Abbildung) und was soll ich sagen?
Das Geld ist schon komplett und ohne Abzüge zurück auf unserem Konto und die Brettchen "...könnense behalten, wir haben keine Verwendung dafür und Rücksendung
ist dann teurer als alles andere!!!"
Erfreulich, aber wir haben immer noch keine Fensterbänke!

Immerhin ist uns dann die rettende Idee gekommen: es sind noch Fliesen übrig vom Boden, die werden wir dann zerbrechen und "Mosaik" auf Holzbretter machen.
Dann passt es von der Farbe her und Männe muss die Fliesen nicht passend "um die Ecke rum" schneiden und stückeln.
Manchmal ist man ja echt bekloppt, warum nicht gleich so? :roll:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Fensterbänke

Beitrag von Johanna » Samstag 10. Oktober 2009, 10:25

macht doch nichts sternkeks - manchmal braucht man nur einen kurzen schubs und anstoss. sei froh, dass ihr geldlich so glimpflich davongekommen seid.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterbänke

Beitrag von Sternkeks » Samstag 10. Oktober 2009, 12:16

Yo, so isses! *lach*
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

suserl
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 06:31
Wohnort: Bayern

Re: Fensterbänke

Beitrag von suserl » Samstag 10. Oktober 2009, 13:32

da habt Ihr aber wirklich mächtig Glück gehabt, ist zwar kein Vermögen aber beim Hausbau tut jeder verlorene Cent weh.
:klatsch: prima das Ihr dann doch noch eine Lösung gefunden habt.

cystuskraut

Re: Fensterbänke

Beitrag von cystuskraut » Montag 12. Oktober 2009, 00:17

@sternkeks, da habt Ihr ja großes Glück gehabt, das es so glimpflich abgegangen ist.
Manchmal braucht man wirklich einen Schubs um auf das Einfachste zu kommen.

Biene

Re: Fensterbänke

Beitrag von Biene » Montag 12. Oktober 2009, 08:32

Da freue ich mich aber auch, dass ihr euer Geld zurück bekommen habt.
Leider muss man ja bei manchen Firmen endlos lange schreiben, ehe was geschieht.
Und die idee mit dem Mosaik finde ich auch toll, wenn es fertig ist, machst du wieder ein Foto?

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterbänke

Beitrag von Sternkeks » Montag 12. Oktober 2009, 13:50

Ja, klar, es gibt dann Fotos.
Die "Feinarbeiten" wie Gardinen nähen/aufhängen und Sessel neu polstern, Schrank aufmöbeln, Ofen mal gründlich entstauben nach den Arbeiten, Wände noch anstreichen, Eichendielen versiegeln..... sind ja auch noch nicht fertig. Ich kann da erst loslegen, wenn die Dreck- und Staubarbeit gemacht ist, sonst ist das ja alles vergeblich und doppelte Putzerei!
Jetzt haben wir erstmal "Stellprobe" gemacht.

So sah es vorher aus:
Bild

Im Moment haben wir es so:
Bild

Ganz schön verändert, oder? Aber fertig isses noch lange nicht....!
Und ich seh grad, die alte Lampe vorn (von der ehemaligen Kochküche aus DDR - Zeiten) bleibt nicht da hängen! *lach*
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

suserl
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 06:31
Wohnort: Bayern

Re: Fensterbänke

Beitrag von suserl » Montag 12. Oktober 2009, 15:19

Wow, da steckt aber jede Menge Arbeit drin, ist schön geworden, :wink3:

Biene

Re: Fensterbänke

Beitrag von Biene » Montag 12. Oktober 2009, 18:53

Ja, die Kombination aus heller Täfelung und dunklen Holzmöbeln finde ich auch toll.
Gemütlich

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Fensterbänke

Beitrag von Johanna » Montag 12. Oktober 2009, 19:49

da habt ihr aber ganz schön geschuftet Sternkeks - ist schon sehr schön geworden. :wink3: :klatsch:

cystuskraut

Re: Fensterbänke

Beitrag von cystuskraut » Montag 12. Oktober 2009, 21:49

Meine Güte, was da für Arbeit drin steckt. Ist schon allerhand @sternkeks.
:wink3: Gut gemacht !

choco
Beiträge: 213
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 21:20

Re: Fensterbänke

Beitrag von choco » Mittwoch 14. Oktober 2009, 12:29

Ich wollte gerade sagen: Die Lampe geht aber mal gar nicht :oops:

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterbänke

Beitrag von Sternkeks » Freitag 24. Januar 2014, 14:51

Pauline hat mich an meine Fotoschulden erinnert! Also bin ich schnell unten gewesen und hab unser Wohnzimmer nochmal geknipst, so, wie es im Moment aussieht und sich voraussichtlich nicht mehr viel verändern wird. Natürlich räume ich die Krippe noch weg, aber bis zum 2. Februar (Lichtmess) bleibt sie stehen! Dann kommen auch wieder die Schranktüren da hin. Und ja, neue Sitzmöbel sind auch vor zwei Jahren angeschafft worden. Weil unser Hund da auch mit drauf darf, muss ich sie aber abdecken mit diesen Kuschel-Nerz-Imitatdecken.
Leider war das Licht jetzt nicht so berauschend, so dass das Foto ein wenig körnig geworden ist, und die Holzdecke ist in Wirklichkeit viiiiel heller, so wie die Wände, nur der dicke Balken ist dunkel.! Aber ihr habt ja Phantasie, oder?
Bild
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Westernlady
Beiträge: 425
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 07:47
Wohnort: Cottbus

Re: Fensterbänke

Beitrag von Westernlady » Freitag 24. Januar 2014, 17:16

Das finde ich gemütlich, wenn Decke und Wände getäfelt sind. Ist das unter der Lampe ein Röhrenradio?
Jeder Sieg, den man über sich erringt, ist wie ein Sonnenaufgang.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterbänke

Beitrag von Sternkeks » Freitag 24. Januar 2014, 18:00

Nee, aber es sieht so aus und gefiel mir deshalb so gut! Das ist ein "Hightech-Dingens, für Kassetten, CDs, Schallplatten UND USB-Stick. Das heißt, ich kann meine ganze alte Musik von den verschiedenen Tonträgern auf USB überspielen und mir dann auf CD brennen... Und ja, auch Radio kann man damit hören! :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“