Alex allein zuhaus

 

Diskutieren und mitreden...
Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Alex allein zuhaus

Beitrag von Alexandra » Samstag 20. April 2013, 19:14

So …Ihr Lieben…
Ein neuer Schwank aus meinem Leben… :D

Irgendwann vor ein paar Wochen….war Alex…allein zuhaus
Ich hatte keine Lust, irgendwas sauber zumachen….oder andere „vernünftige Dinge“..
Was mache ich??? Neeee, dachte ich noch…brauche ich doch gar nicht…muss ich doch auch nicht….hab ich nicht nötig ..und lauter solche tollen Gedanken….
Aber ich tat es trotzdem…
Ich meldete mich in so einem Kennenlernforum an…

Gebe meine “Eckdaten“ an, nur das nötigste….ist ja klar… :wink:
Gehe in einen Chatraum…
Quatschen mich gefühlte tausend Dummköppe an….
Ok…was will man machen… :mrgreen:

Aber dann….nach ein paar Tagen…quatscht mich auch einer an…..ich dachte erst…..och nöööö…..
Doch…ich kann es nicht erklären….es wurde ein sehr interessantes Gespräch…und daraus sind nun etliche stundenlange Telefongespräche geworden.
Es macht super Spaß.
Wir reden noch nicht von Treffen….will ich eh noch nicht. Hat ja auch alles noch Zeit…
Ich freue mich nun jeden Abend, wenn wir telefonieren….lachen dass sich die Balken biegen…erzählen….zuhören…wirklich schön…
Er ist…haltet Euch fest….15 Jahre jünger….. :mrgreen:
Meine Frage an Euch: Bin ich verrückt??? Ich spinne doch….
Aber…es macht Spaß… :lol:
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Mama48 » Samstag 20. April 2013, 19:51

Naaaaaaaa Alex, du Schlingel :lol: .... Wer ist denn da etwas am flirten????????? :D .
Ist doch schön wieder etwas Positives von dir zu hören....... Telefonierst wohl bis das Telefon glüht....?. :klatsch: :wink3: .
Schön daß dich "das Jagdfieber" gepackt hat :D , nach allem was du durch machen mußtest gönne ich dir jeden schönen Moment.
Dein Süßer ist 15 Jahre jünger als du? Eigentlich ist es ja egal, solange er erwachsen, bzw. vernünftig ist und das wirst du ja noch herausfinden.....bei euren langen Telefonaten.... :D . Aber wenn ihr euch dann mal trefft paß auf dich auf. Nur dort treffen wo auch andere Menschen sind, Cafe oder ähnliches, nie in deiner oder seiner Wohnung, gib ihm nicht gleich deine volle Adresse ect. So, jetzt weißt du warum man mich "Mama" nennt.... :mrgreen: .
Ich wünsche dir viel Spaß :wink: und noch ein schönes Wochenende.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Alexandra » Samstag 20. April 2013, 20:04

Hahahaha...Liebe Mama.... :mrgreen: ich bin ja schon "gross"

Wir telefonieren manchmal....solange....dass ich am nächsten Morgen noch schlafend zur Arbeit fahre :mrgreen:

Ne....ne....ich gebe keine Adresse....nur die Stadt.
Ja....ich werde, falls es soweit kommen sollte, mich in jedem Fall an irgendeinem schönen Ort "draussen" treffen.
Wir dachten, schon mal...an Bochum ins Planetarium, wenn sie alles mit Pink Floyd Musik übermalen...
Schön, oder? :D
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Alexandra » Samstag 20. April 2013, 20:07

Achso.....jaaa @ Mama.....er ist sehr "erwachsen". Er ist ein super gebildeter Mensch...ich nenne ihn immer Wissenschafterlicher Professor :mrgreen:
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Ivi » Samstag 20. April 2013, 21:32

Nein, verrückt bist du sicher nicht. Ich habe meinen Mann genau so kennen gelernt, nur war es nicht so eine Kennenlern-Plattform.

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber steht deine Tel.Nr. im Telefonbuch? Wenn ja, kann man nämlich per Rückwärtssuche deinen vollen Namen und Adresse raus finden. Ansonsten schließe ich mich Mama an. :wink:

Genieße die Schmetterlinge!
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Johanna » Sonntag 21. April 2013, 09:25

schön Alex - es freut mich für Dich dass Du einen interessanten Gesprächs-/Flirtpartner gefunden hast. 15 Jahre jünger? na und? da schließe ich mich doch auch der Mama an. Und ich habe meinen LAG nach dem Tod meines zweiten Mannes auch im Internet kennen gelernt....du siehst: sowas ist gar nicht so selten oder abwegig. Dieses Kommunikationsmittel hilft uns jedenfalls Menschen kennen zu lernen, die wir ohne I-Net niemals kennen lernen würden. Und nein....verrückt bist Du sicher nicht, aber Ivi hat schon recht...die Rückwärtssuche wird oft in Anspruch genommen. Geniesse die schönen Momente Alex!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4584
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 21. April 2013, 11:38

Ja, Alex, erstmal herzlichen Glückwunsch! Nein, du bist nicht verrückt!!!
Genieße es, solange es dauert, und sei trotz aller Schmetterlinge vorsichtig! Wenn er es ehrlich meint, versteht er das.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Alexandra » Sonntag 21. April 2013, 15:41

Danke :blume: Euch...
Nein, meine Telefonnummer ist nicht veröffentlich.
Es gab damals als ich hier mein Telefon beantragt habe, keine ersichtlichen Grund dies zu tun. Sehe ich auch heute noch nicht.
Für Geschäftsleute macht es Sinn....aber sonst...
Ja, ich bin super vorsichtig....
Im Moment liegt für mich einfach der Reiz, zu telefonieren, zu lachen, und mir seine Geschichten anzuhören...
Vielleicht ist es auch nur eine Ablenkung....denn ehrlich gesagt, bin ich immer noch nicht wirklich von meinem dämlichen Ex weg.... :? Das dauert...leider bei mir immer hundert Jahre...
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Gitte » Sonntag 21. April 2013, 21:57

schön Alex das dich dieses "Schmetterlinge im bauch-gefühl" erwischt hat. mein mann ist auch 6 1/2 jahre jünger als ich. was wollen wir junggebliebenen denn auch mit einem "altersentsprechenden - womöglich total langweiligen-kerl" anfangen. tu es solange es spaß macht. ansonsten schließe ich mich Mama und ivi und den anderen voll an. :mrgreen:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

cystuskraut

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 23. April 2013, 22:53

@alex, das ist ja wirklich schön für Dich. :D
Ich freue mich mit Dir mit.
Warum sollst u nicht flirten am Telefon und Dich langsam ran tasten ?

Ist doch schön.

Benutzeravatar
Hedwig
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 17. Januar 2012, 20:22

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Hedwig » Mittwoch 24. April 2013, 19:00

gismo,das kann ich überhaupt nicht bestätigen.mein mann ist 15 jahre älter. wahrscheinlich könnte ich mir einen jüngeren mann nicht vorstellen,aber man sollte niemals nie sagen und wenn liebe im spiel ist,dann ist vieles möglich.

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Mama48 » Mittwoch 24. April 2013, 19:30

Ich denke 15 Jahre hin oder her kann total gut gehen, es kommt auf die Charakter der beiden an. Ein junger Mann z.B. kann mit 25 Jahren vernünftiger / erwachsener sein als mancher mit 40 Jahren. Genau so sehe ich es bei Frauen. Hauptsache Ehrlichkeit und Respekt ist vorhanden. Eine Garantie gibt es nie.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Johanna » Mittwoch 24. April 2013, 20:33

das stimmt Mama, mein zweiter Mann war über 17 Jahre älter wie ich und - ganz ehrlich....er war mein Leben.....Garantie gibt es wirklich nicht - egal was die Leute sagen, Respekt, Ehrlichkeit, gemeinsame Interessen und gemeinsame Ziele das ist die halbe Miete......

cystuskraut

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 24. April 2013, 22:01

Ich finde auch, jünger oder älter, kommt doch drauf an, wie man sich versteht, wie die Chemie stimmt.
Ich würde erst mal eher zu einem jüngeren tendieren :wink: :lol: aber erst mal kommt es anders und zweitens als man denkt.

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Alex allein zuhaus

Beitrag von Mama48 » Donnerstag 25. April 2013, 19:21

@cystuskraut: Frage ist ob unsereins überhaupt noch einen jüngeren abbekommen würde..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“