Mein neues "Hobby"

 

Diskutieren und mitreden...
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3319
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Mein neues "Hobby"

Beitrag von Ivi » Donnerstag 24. April 2014, 16:01

Um mal wieder für etwas Abwechslung hier zu sorgen, möchte ich euch heute zeigen, womit ich mich seit kurzem beschäftige. :)
Ich bin nun Lizenzpartner der Deussl-Manufaktur und designe Schmuck. 8)
Ich beziehe die einzelnen Komponenten von der Manufaktur im Allgäu und kombiniere die Edelstahl-Komponenten mit Swarovski-Kristallen.
Ich mache das erstmal aus Spaß und für mich und schaue was sich entwickelt. :)

Hier mal was zum gucken, was so möglich ist. Sind aber nicht meine eigenen Bilder, hab noch keine gemacht. :wink:
https://www.facebook.com/glamandshine.designschmuck

Ich hoffe, ihr könnt das öffnen.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Sternkeks » Donnerstag 24. April 2014, 18:02

Ich bin nicht bei Facebook, will damit auch nichts zu tun haben, deshalb kann ich den Link leider nicht wirklich öffnen.
Aber ich wünsch dir herzlich ganz viel Spaß beim Designen und guten Erfolg!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Mama48 » Donnerstag 24. April 2014, 19:27

Schööööne "Klunker" :wink: und wenn du Spaß dabei hast, um so besser. Aber um daraus ein "Geschäft" zu machen..., da wäre ich etwas vorsichtig, von wegen evtl. immer eine bestimmte Menge "abkaufen" etc.. Hauptsache du hast erst mal Spaß damit zu basteln.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3319
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Ivi » Donnerstag 24. April 2014, 23:48

@Sternkeks: Meine Freundin konnte es letztens auch öffnen und soweit ich weiß ist sie auch nicht bei facebook. Wäre mal ein toller Test ob es funktioniert wenn man nicht da angemeldet ist. Vllt. erbarmt sich ja jemand und sagt mir Bescheid. :wink:

@Mama: Danke!!! Nein da mach dir keine Sorgen, ich habe keine Mindestbestellmenge und keinen Pflicht-Umsatz oder sowas und zahle auch keine Gebühren usw. Ich zahle einfach meinen Einkaufspreis und ob ich es dann behalte oder verkaufe ist meine Sache. Einzige Bedingung ist ein Gewerbeschein und den habe ich ja eh. :)
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3773
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Johanna » Freitag 25. April 2014, 07:36

@Ivi man sieht nur die verschiedenen Steine - kommt mir wie Werbung vor. Bin auch kein Mitglied bei FB weil ich das auch ablehne, aber ich habs trotzdem mal angeklickt um Dir Bescheid zu sagen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3319
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Ivi » Samstag 26. April 2014, 23:53

Danke, Johanna, das weiß ich zu schätzen! :123:
Blöd wie ich manchmal bin, ist mir eben erst die Idee gekommen, den Link zu kopieren und in einem anderen Browser, in dem ich nicht bei facebook eingeloggt bin zu öffnen! :108: Hat funktioniert! Also das was du siehst Johanna ist richtig. Im Prinzip ist das auch eine Art Werbung. Natürlich wollte ich hier keine Werbung machen, sondern nur zeigen was wir so machen! :wink: Ich überlege demnächst evtl. noch eine richtige Homepage zu schreiben, da eben wie Johanna auch, nicht jeder für facebook ist und sowas gar nicht erst öffnet. Was haltet ihr von der Idee?
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 27. April 2014, 00:14

Is gut, die Idee, Ivi!
Das mit dem anderen Browser hm, kapier ich nicht so ganz, aber bitte versuch es erst gar nicht, mir zu erklären! :lol:
Ich bin schon froh, dass ich jetzt seit vier Tagen mit Win7 langsam klarkomme. Musste ja von XP endlich weg, wie Männe meinte... :?
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3319
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Ivi » Sonntag 27. April 2014, 00:19

Danke Sternkeks! :D

Ist gut, ich verkneife es mir. :wink:

Ja seit ein paar Wochen gibt es für XP keine Sicherheitsupdates mehr, das wäre viel zu gefährlich damit noch zu surfen usw. Ich habe schon lange Windows 7 und komme inzwischen ganz gut klar.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Mama48 » Sonntag 27. April 2014, 00:40

Ivi hat geschrieben:Danke Sternkeks! :D

Ist gut, ich verkneife es mir. :wink:

Ja seit ein paar Wochen gibt es für XP keine Sicherheitsupdates mehr, das wäre viel zu gefährlich damit noch zu surfen usw. Ich habe schon lange Windows 7 und komme inzwischen ganz gut klar.
Ich inzwischen auch (endlich!!!!!).
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Gitte » Sonntag 27. April 2014, 02:20

also ich konnte es öffnen sehe aber auch nur die werbebildchen weil ich nicht bei facebook bin, halte ja auch nichts davon wie ihr wisst. der schmuck ist schön aber ich trage eigentlich keinen außer meinen ehering und was ich hatte wie z. b. meinen ehering aus erster ehe und diverses anderes hab ich eingetauscht gegen bares. das zeug liegt nur rum, schwiegertochter hab ich keine und wenn gibts neues falls mein sohn doch mal in diesen hafen einfährt aber nur wenn knete vorhanden ist :lol: .
ich habe win7 schon eine ganze weile und will nix anderes mehr :mrgreen:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3773
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Johanna » Sonntag 27. April 2014, 09:46

ich brauche auf Windows keine Rücksicht nehmen - habe Ubuntu. Und der PC von meinem Göga hat zwar XP drauf aber damit surfe ich nicht im Netz. Und auch Eindringlinge können damit keinen Blödsinn anstellen, weil das ins Leere läuft.
Und was den Schmuck angeht - ich besitze Goldschmuck - kein Silber und keinen Modeschmuck.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 27. April 2014, 11:44

*grins* und ich hab einfach keinen gescheiten Platz an mir für zusätzlichen Schmuck! 8)
Ehering rechts, schmales Knotenringelchen (hab ich mir mal als Schülerin in der Fußgängerzone gekauft) links, Talisman-Anhänger am schwarzen Bändchen anliegend um den Hals, Armbändchen und Uhr an den Handgelenken und OhrRINGE, alles Silber - ich mag Gold nicht, und es steht mir auch nicht. Gold passt eher zu blonden Frauen - ich bin halt dunkelhaarig.
Anderen Schmuck besitze ich zwar, aber der dümpelt fein säuberlich im Schmuckkasten vor sich hin.
Männe ist immer ganz ratlos, wenn er mich fragt, ob ich mir irgendwelchen Schmuck zu Feiertagen wünsche, und ich ihm wahrheitsgetreu sage, dass ich alles habe, was ich brauche...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Mama48 » Sonntag 27. April 2014, 12:49

Ich leide an Allergien und kann nur Gelbgold auf der Haut vertragen (bin dunkelhaarig :lol: ). Immer habe ich links den Ehering, rechts den Verlobungsring und um den Hals ein Kreuzchen, Geschenk von unserer Tochter. Außerdem habe ich immer meine Creolen drin, ohne fehlt mir einfach ein Teil vom Gesicht :lol: . Mehr Schmuck brauche ich nicht, habe schon noch einige andere Sachen, aber zu jedem Outfit den passenden Schmuck anlegen.... Nee, ist mir zu viel Getöns.... :lol: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 27. April 2014, 13:47

Genau SOO, mama48, zuviel Gedöns, Schmuck ab - Schmuck an, weglegen, rauskramen nee, des is nix für Muttern! :lol:
Und Ohrstecker pieksen beim Schlafen, deshalb hab ich auch meine Ohr-Ringe (oder Creolen) immer an: die sind rund und pieksen nicht.
Und außer der Armbanduhr darf auch alles nass werden beim Duschen,Baden, Hände- oder Haarewaschen.
Obwohl, die Uhr ist wasserdicht, soll wohl heißen, wenn einmal Wasser drinne ist, kommt das NIE mehr raus, oder wie?
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3319
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mein neues "Hobby"

Beitrag von Ivi » Sonntag 27. April 2014, 14:30

:lol: Auch mal eine Interpretation von "wasserdicht".

@Mama: Als Allergiker wärest du bei mir genau richtig, da wir weder mit silber oder gold arbeiten, sondern mit Edelstahl, der normalerweise keine Allergien verursacht.

Schmuck lege ich beim schlafen und duschen usw. immer ab, da ich teilweise sehr lebhaft schlafe und ich Angst habe was zu verlieren oder so.

Jetzt werde ich mich demnächst mal genauer mit Magnetschmuck auseinander setzen. Der Bereich wird grade bei uns ausgeweitet, ein bisschen habe ich schon mitbekommen und finde das ganz interessant. Meine Mama hat Rheuma und ist bereit mein Versuchskaninchen zu spielen. :wink: Ich selbst werde es natürlich auch testen, ob ich irgendeine Wirkung spüre. Und Mutters Hund muss auch dran glauben :wink: , die gute hat Arthrose. :? Bin sehr gespannt.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“