Das besondere Weihnachtsgeschenk

 

Diskutieren und mitreden...
Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Mama48 » Montag 29. Dezember 2014, 08:47

Welches besondere oder ungewöhnlichste Weihnachtsgeschenk habt ihr heuer bekommen oder verschenkt?
Ich hatte doch für unsere Tochter den Werkzeuggürtel genäht und ihr dann noch einen Gutschein für den Baumarkt mit dazu gelegt. Das war für sie der Hit, weil ich sogar noch ihr Monogramm auf die kleine orangene (Nagel-Schrauben-)Tasche am Gürtel eingestanzt habe. Sie war begeistert!
LG Mama48.
Bild
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1161
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Biki » Montag 29. Dezember 2014, 10:33

Ja, das ist echt ein besonderes Geschenk. Und die liebevollen Details.
So macht schenken wirklich Spaß.
Biki

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Ivi » Montag 29. Dezember 2014, 13:02

Ja das ist echt etwas besonderes und ein Unikat!
Das BESONDERE Geschenk, was mit Liebe selbst gemacht wurde, haben mein Mann und ich von Lukas bekommen. Die basteln im Kindergarten immer ein Geschenk für die Eltern. Dieses Jahr haben wir ein kleines viereckiges Keilrahmenbild bekommen, was bemalt wurde. :D
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Sternkeks » Montag 29. Dezember 2014, 14:04

Mein besonderes Geschenk, das ich bekommen habe, sind zwei Karten für ein Gospelkonzert am 6. Januar, mit der fürsorglichen Bemerkung: "Dann bist du auch einmal genießender Zuhörer, nachdem du die ganze Zeit für zwei Chöre, Grenzöffnungsfeier, Tanzgruppe, goldene Hochzeit und Krippenspiel gesorgt und organisiert hast und selbst (Mit)akteur warst!"
Die größte Überraschung war dabei für mich, dass mein lieber Mann, der absolut keinen Draht zu irgendeiner Musik hat, von irgendwelchen Unterhaltungen meine Begeisterung für Gospel/Spirituals im Kopf behalten hat... :D Und das Allerbeste ist ja, dass er mitgeht, das ist eigentlich das schönste an dem Geschenk!
Natürlich gab es auch Bücher, Parfüm und wieder Teile von meinem Geschirr, das leider sooo teuer ist, dass man es nur in homöopathischer Dosis kaufen kann. ("French Garden" von Villeroy + Boch)
Was "Besonderes" hatte ich nicht für Männe, aber als Überraschung hatte ich ihm solch ein technisches Teil (Barometer,Thermometer, Luftfeuchtigkeit, Uhr) geschenkt, mit dem er schon länger geliebäugelt hatte, aber zu "geizig" war, es sich zu kaufen. Hihihi, das trägt er nun ständig von einem Zimmer ins nächste, damit er alles unter Kontrolle hat! :lol:
Auch er bekam die obligatorischen Bücher (Ken Follet) und ein "Gut-Stinke-Set", das als Harley-Motorrad daherkam.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Johanna » Montag 29. Dezember 2014, 14:52

ich habe mir mal gerade French Garden angeschaut - die Preise sind ja nicht ohne - das Geschirr aber auch!
Wir haben uns gegenseitig nichts geschenkt - das passiert nämlich auch während eines Jahres und nicht nur zu bestimmten Tagen. Mit diesen Kopfhörern fürs TV für meinen Göga hätte ich nicht bis Weihnachten warten mögen - meine armen Ohren......
und ich bekomme im laufe eines Jahres Bücher, Blumen usw so oft, da muss ich das nicht gerade zu den Weihnachtstagen haben.
Dafür habe ich ein anderes schönes Geschenk erhalten. Mit meiner Cousine geht es aufwärts.....und das ist in unserem Alter schöner wie alles materialistische.(Jedenfalls für mich)

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Mama48 » Montag 29. Dezember 2014, 20:05

Johanna hat geschrieben: Mit meiner Cousine geht es aufwärts.....und das ist in unserem Alter schöner wie alles materialistische.(Jedenfalls für mich)
@Johanna: Da hast du Recht!

@Sternkeks: Somit hat man dir eine Freude gemacht mit den Gospel-Tikets und dein Mann läuft strahlend durch die Wohnung mit seinem Thermometer Ding..... Geschenke gelungen kann man da nur sagen!

@Ivi: Heb dir dieses Keilrahmenbild von Lukas gut auf, ist eine ewige Erinnerung. Habe noch gemalte Bilder von unserer Tochter die sie mit 2 Jahren gemalt hat.... Für mich sind die Gold wert.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Westernlady
Beiträge: 425
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 07:47
Wohnort: Cottbus

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Westernlady » Mittwoch 31. Dezember 2014, 11:53

Bild

Solche Figuren wie diese macht Helge um sie zu verkaufen. Es sind umgebaute DDR Gummifiguren und Zubehör.
Davon hat er mir mehrere zu Weihnachten geschenkt von denen ich weiß wie viel Arbeit sie gemacht haben, da ich ihm dabei auf die Finger gesehen habe. Das alleine war schon eine große Freude. Aber eine Figur hatte zwischen den Beinen die Kinokarte zu "Exodus". Den Film wollten meine Freunde, der Sohn meiner Freundin und ich uns ansehen. Ich hatte lange überlegt ob ich wirklich mitkommen soll weil der Preis schon heftig war durch die ganzen Zuschläge. Außerdem wussten wir bis zum 23ten nicht ob er wirklich im UCI Cottbus am ersten Feiertag gezeigt wird. Dann ist Helge alleine hingefahren um die Karten abzuholen. Ich hab gesagt, dass ich ihm das Geld später gebe und er erstmal auslegen soll weil ich nicht genau wusste wie teuer es wird. Auf meine Fragen und Anspielungen diesbezüglich habe ich keine Antwort bekommen - bei der Bescherung wusste ich warum.

@ Johanna: das mit deiner Cousine freut mich sehr. Gesundheit ist wirklich das höchste Gut.
Jeder Sieg, den man über sich erringt, ist wie ein Sonnenaufgang.

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Oberzicke » Samstag 3. Januar 2015, 13:36

Also ich liebe ja die Orang-Utas, könnte im Zoo ewig vor der Scheibe hocken und Sie ansehen.
Ich packte nun mein Geschek non meinem Göttergatten aus, und siehe da ich bekam einen Schlüsselanhänger in Gestalt eines Äffchens. Als alle fertig waren mit dem auspacken, lag ganz hinten noch ein kleines Päckchen, ich öffnete es und was ich da las war für mich unendlich schön.
Ich darf in den Zoo und ein kleines junges Oran-Utan Kind auf den Arm nehmen.
Der Termin wird mir mitgeteilt und es ist auch eine sehr große Ausnahme. :103:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Mama48 » Samstag 3. Januar 2015, 15:25

Oberzicke hat geschrieben:Also ich liebe ja die Orang-Utas, könnte im Zoo ewig vor der Scheibe hocken und Sie ansehen.
Ich packte nun mein Geschek non meinem Göttergatten aus, und siehe da ich bekam einen Schlüsselanhänger in Gestalt eines Äffchens. Als alle fertig waren mit dem auspacken, lag ganz hinten noch ein kleines Päckchen, ich öffnete es und was ich da las war für mich unendlich schön.
Ich darf in den Zoo und ein kleines junges Oran-Utan Kind auf den Arm nehmen.
Der Termin wird mir mitgeteilt und es ist auch eine sehr große Ausnahme. :103:
Ach wie schön, Oberzicke, da würde ich auch gerne mitgehen!!!!! Nein, nicht als das Äffchen...... :lol: :lol: :lol: :lol: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Ivi » Samstag 3. Januar 2015, 17:18

DAS ist ja mal wirklich ein besonderes Geschenk Oberzicke! Toll!!!
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Westernlady
Beiträge: 425
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 07:47
Wohnort: Cottbus

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Westernlady » Sonntag 4. Januar 2015, 07:12

Nimm einen mit Fotoapparat mit - das muss festgehalten und geteilt werden. Ein sehr schönes Geschenk für einen Tierliebhaber.
Jeder Sieg, den man über sich erringt, ist wie ein Sonnenaufgang.

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Oberzicke » Sonntag 4. Januar 2015, 14:05

Ja, wenn ich das darf dann natürlich sofort. Aber es gibt auch strenge Bestimmungen . Kein Schnupfen etc . Kann man ja auch verstehen.
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Ivi » Sonntag 4. Januar 2015, 15:01

Na klar, man geht ja auch nicht krank zu einem Menschen-Baby. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von clara » Montag 5. Januar 2015, 14:30

Das ist aber ein schönes Geschenk. Grüß das Äffchen von uns allen. :wink:
Liebe Grüße von clara

Saittely
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 11:19

Re: Das besondere Weihnachtsgeschenk

Beitrag von Saittely » Mittwoch 28. Oktober 2015, 11:02

Huii bald ist ja wieder Weihnachten. Und WEIhnachtszeit und Glühweinzeit, darauf freue ich mich sehr.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“