"Butter " heißt der Wahnsinn

 

Diskutieren und mitreden...
gerhild
Beiträge: 2069
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von gerhild » Dienstag 12. September 2017, 18:53

Ich färbe meine Haare auch Keksli. So ganz weiss kann ich mir meinen Kopf nicht vorstellen und warte noch ein wenig damit ab.

Früher mal mittelbraun mit einem kleinen Rotstich, seit ca. 6 Monaten nehme ich Aschblond und komme meiner Naturfarbe näher.
Also bist Du nicht alleine Keksli, sondern ich leiste Dir Gesellschaft.

Auch ich habe Bekannte mit grauen oder weissen Haaren und denen steht das wunderbar. Ob es mir stehen würde, ich probieere es dann mit 80 mal aus. :lol: :lol: :lol:

Nach dem Färben eine feine Pflegepackung und das Haar ist danach butterweich - na bitte, jetzt sind wir wieder beim Thema. :lol: :lol: :lol:

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Dienstag 12. September 2017, 19:41

Ich bin mit 30 grau geworden .Erst allmählich, dann immer mehr. Meine Frisöse meinte ,andere geben viel Geld aus um die Farbe hinzubekommen... :lol: :lol:
Also sind sie so und gut ist ,dazu noch ganz kurz .....passt. :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Johanna » Dienstag 12. September 2017, 20:42

ich habe nie getönt geschweige denn gefärbt - meine Haare durften immer so sein, wie sie aus meinem Kopf "spriessten".....zuerst etwas grau (bereits mit 19 Jahren habe ich aufgehört die grauen rauszuzupfen) dann eine ziemlich weisse dicke Strähne mit Mitte 30 und dann ging es Schlag auf Schlag. Bin schon lange weiß.....wem es nicht gefällt, der muss ja nicht hinschauen :lol: :lol:

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Mittwoch 13. September 2017, 05:52

Richtig Johanna . Mir sagt man oft ,Frauen mit grauen Haaren sehen immer sexy aus :D :D
( Aber das sagen sie nur weil sie Rabatt bei der Taxifahrt haben wollen ) :lol: :lol: :lol:

gerhild
Beiträge: 2069
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von gerhild » Mittwoch 13. September 2017, 11:50

Ihr seid einfach schön mit weissem Haar, nicht jedem kleidet es aber auch.

Also ich warte noch etwas ab, aber irgendwann lasse ich sie auch herauswachsen. :D

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Johanna » Mittwoch 13. September 2017, 14:35

das Herauswachsen lassen erfordert aber viel Überwindung und Geduld Gerhild. Das wird Dir nicht leicht fallen, wenn Du es irgendwann mal in Angriff nehmen willst.

Jardin
Beiträge: 61
Registriert: Samstag 2. September 2017, 20:55

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jardin » Mittwoch 13. September 2017, 17:40

Also Birgit Schrowange trägt jetzt auch ihre Naturhaarfarbe weiß mit etwas grau drin.
Ein Jahr musste seines geheim halten , da es für eine Fernsehsendung gewesen ist , wo sie meinte " heute in einem Jahr trage ich meine Naturhaarfarbe grau " .
Unter einer Perücke hat sie sich ihre Haare wachsen lassen . Warum sie das tat.... siemwolte nicht mehr den Jugendwahn mit machen , sie ist stolz auf ihr Alter , wird nächstes Jahr 60 und steht dazu.
Respekt sag ich nur. Birgit Schrowange fühlt sich jetzt befreiter und wohl in ihrer Haut.
Vom Sender durfte sie es lange Zeit nicht machen , hat sich aber letzendlich doch durchgesetzt.
Dem Sender ging es darum das sie mit weißen Haaren abgelehnt werden könnte und die Zuschauer wieder fordern das sie brünett bleiben soll.
Sie hat den Jugendwahn durchbrochen und vielen anderen Frauen Mut gemacht zu ihrer Haarfarbe zu stehen.
Einigen gefällt der neue Look und andere lehnen in ab , aber damit hat Frau Schrowange aber gerechnet. Sie kann es nicht jedem recht machen meinte sie , die Hauptsache ist das sie sich selbst wohl fühlt , war ihre Aussage.

Wer sich wieder erkennt im Spiegel und sich wohl fühlt kann zu seiner Naturhaarfarbe stehen.
Wenn ich mir meine Eltern so ansehe , werde ich nie weiß werden , eher leicht grau und das erst sehr spät.... :lol: :lol:

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Mittwoch 13. September 2017, 18:10

Deshalb habe ich gleich alles so gelassen ,denn alle paar Tage die Ansätze färben ,dazu hatte ich keine Lust.
Und dann habe ich eine tolle Frisöse, sie ist sehr ehrlich . :D :D

Jardin
Beiträge: 61
Registriert: Samstag 2. September 2017, 20:55

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jardin » Mittwoch 13. September 2017, 19:12

Jomo, Du schaust echt gut aus mit Deinen weißen Haaren... Sie verleihen Dir ein gewisses etwas ... weise würde ich mal sagen...
Kein Scherz , meine Meinung... :D
Und ehrlich alle 2 bis maximal 3 Wochen zum Frisör zu Tigern hätte ich auch keine Lust, eher würde mich es auch so lassen.
Sollte es je mal sein bei mir , würde ich auch alles so belassen.... dann habe ich eben grau weiße Strähnchen.... :)

gerhild
Beiträge: 2069
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von gerhild » Mittwoch 13. September 2017, 19:16

Sag ich doch, Jomo kann sich mit ihren Haaren sehen lassen - denke ich mir jetzt mal. Wenn Jardin das shreibt, na dann glaube ich das aber auch. :D :D

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Donnerstag 14. September 2017, 07:34

Gestern habe ich Butter für über 2 Euro gesehen ,ich bin gespannt wie sich das noch gestaltet .
Bäcker haben auch schon ihre neuen Preise angemeldet . Einerseits wegen der Butter Preise und die andere Seite die schlechte Ernte . Na dann . Frohe Weihnachten :D

gerhild
Beiträge: 2069
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von gerhild » Donnerstag 14. September 2017, 08:36

Na bitte, jetzt sind wir wieder bei der Butter gelandet. :D

Sicher gibts doch wieder mal Rabatt, dann heisst es zuschlagen. :lol: Also Jomo, lass Deinen Blick schweifen. :D

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Donnerstag 21. September 2017, 05:45

Bei mir sind die Preise in einigen Bäckereien angezogen . Gestern ein Stück Pflaumenkuchen für meine Schwiegermutter mitgenommen 1,90 :shock:
Ich kaufe morgen frische Pflaumen vom Obsthof und nehme auch gleich noch frische Äpfel mit .
Und dann bekommt sie ihren frischen Kuchen .Sie ist 86 und isst wie ein Kleinkind ,fast nichts mehr .

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Johanna » Donnerstag 21. September 2017, 12:06

in zunehmendem Alter werden die Portionen auch immer kleiner Jomo

Jomo

Re: "Butter " heißt der Wahnsinn

Beitrag von Jomo » Donnerstag 21. September 2017, 17:35

Ja das glaube ich ,aber sie hat Krebs und stellt langsam alles ein .

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“