Es war einmal ein Kuchen...

 

Diskutieren und mitreden...
Antworten
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 12. November 2017, 18:56

... ein schöner, gestern gebackener, gedeckter Apfelkuchen. (die Äpfel mussten weg!)

Zum Frühstück durfte Männe ein Stück "testessen" und der Kuchen wurde für lecker erklärt.
Zum Kaffee heut nachmittag sollte er niedergemacht werden (falls wir das schaffen würden :wink: ).
Männe war im Wohnzimmer auf der Couch, ich in der Küche und hab die Sahne geschlagen (macht Krach!!!). Als ich ins Esszimmer rüberkam :147:
Kuchenplatte verschoben, Krümel auf und unter dem Tisch, von HUNDEPFOTEN! zertretene Apfelstücke... Kuchen war weg, nicht mehr da! :120: :120: :120:

Also Cara hat der Kuchen auch geschmeckt! Und es war ihr schnurzpiep egal, dass wir geschimpft haben und sie nach draußen auf den Hof verbannt haben. "Pfff, den Kuchen hab ich aber trotzdem verputzt, den nimmt mir keiner weg!"

Die Sauerei dann noch wegputzen hat mir eine Stunde vom geruhsamen Sonntagnachmittag geklaut! :? :roll:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3647
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Johanna » Sonntag 12. November 2017, 20:14

*hihi* und für eine schlanke Linie gesorgt, denn Kuchen war für Dich ja keiner mehr da Sternkeks.....* :lol: :lol:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Ivi » Sonntag 12. November 2017, 21:13

:lol: :lol: :lol: :lol: Oh wie gemein, sie hätte euch ja wenigstens was übrig lassen können. :mrgreen:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von gerhild » Montag 13. November 2017, 19:06

Welchen Kuchen haste denn noch verputzt Keksli? Cora hatte doch alles aufgegessen - oder hab ich da wieder mal was gaaanz falsch verstanden? :lol: :lol:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Ivi » Montag 13. November 2017, 20:00

Na gar keinen mehr, deshalb war sie ja so sauer auf die arme Cara! :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Sternkeks » Montag 13. November 2017, 22:31

Genau!!!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von gerhild » Dienstag 14. November 2017, 08:52

Mich hat nur dieser Satz irritiert:

"Pfff, den Kuchen hab ich aber trotzdem verputzt, den nimmt mir keiner weg!" :?: :?:

Wars ein neuer Kuchen oder hast Du den Rest noch vom Boden abgekratzt Keksli? :lol: :lol:

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 14. November 2017, 11:44

Nein, das war Caras "Kommentar" zu unserer Schimpfe! (Nach 9 Jahren können wir das Mienenspiel unserer Hündin ganz gut interpretieren!) :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3647
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Johanna » Dienstag 14. November 2017, 12:35

so hatte ich das auch evrstanden Sternkeks......Caras Meinung zu der Schimpfe......

gerhild
Beiträge: 1567
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von gerhild » Dienstag 14. November 2017, 18:28

Aha, jetzt habe ich es auch kapiert. Altes Tantchen eben, da ist die Leitung wohl bereits etwas morsch. :lol:

Na für einen so leckeren Kuchen lässt sich Hund doch gerne ausschimpfen und kurz auf dem Hof verbannen. Kleiner Verdauungsspaziergang durch den Garten. Goldig die Cora, sie hat es begriffen, nutze die Chance und fass zu. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Herz
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 26. September 2003, 13:51
Wohnort: Rheinland Pfalz

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Herz » Dienstag 14. November 2017, 21:22

Aber die Sahne war doch noch da. Die schmeckt auch ohne Kuchen :oops:
Liebe Grüsse
Herz

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 14. November 2017, 23:04

Stimmt, da hab ich einen Nachtisch draus gemacht fürs Abendessen: Schokopudding mit Sahne. Wir essen ja abends warm.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Es war einmal ein Kuchen...

Beitrag von clara » Mittwoch 15. November 2017, 20:03

Sie hat wohl gewusst, dass ihr den Kuchen nicht schafft. :lol: :lol: Hauptsache cara hat keine Bauchschmerzen bekommen.
Liebe Grüße von clara

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“