Corona 2.0

 

Diskutieren und mitreden...
Antworten
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Corona 2.0

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 21. Oktober 2020, 16:36

@Towanda

Natürlich wäre ich auch froh, wenn man einen sicheren und wirksamen Impfstoff hätte. Aber selbst dann mach ich mir keine großen Illusionen von wegen "Normalität". Da rechne ich eher mit elenden Wartezeiten und Gerenne und Geschubse! Wenn es schon Handgreiflichkeiten wegen Maskentragen und fast Schlägereien wegen Klopapier gibt...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Mittwoch 21. Oktober 2020, 17:07

Ach was Sternkeks.
Ich denke das wird in die Hausarzt Praxen geliefert.
Und dann per Termin geregelt.
Da mache ich mir keine Sorgen.
Natürlich wird es dauern, bis alle die es wollen geimpft sind.
Eine Pflicht wird es nicht geben....
Aber die nicht geimpft sind müssen dann halt mit dem Risiko leben...
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3773
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Corona 2.0

Beitrag von Johanna » Mittwoch 21. Oktober 2020, 19:49

Bis jetzt lebe ich ja auch ganz locker mit dem Risiko...... Ich fahre uebrigens nach Niederösterreich wenn es dort Orange bleibt und nicht rot wird.....

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Mittwoch 21. Oktober 2020, 20:03

Johanna hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 19:49
Bis jetzt lebe ich ja auch ganz locker mit dem Risiko...... Ich fahre uebrigens nach Niederösterreich wenn es dort Orange bleibt und nicht rot wird.....
Na dann..toi toi toi.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Donnerstag 22. Oktober 2020, 19:28

Bild
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1161
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Corona 2.0

Beitrag von Biki » Samstag 24. Oktober 2020, 12:11

Sternkeks hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 16:32
Geht mir genau so! Wenn eines Tages ein Impfstoff gefunden ist, WENN!, bin ich auch nicht bei den ersten, die da gleich hinlaufen. Aber was soll 's, vielleicht wird ja was draus!
Ich habe mich auch noch nie gegen die "normale" Grippe impfen lassen und werde sicher auch nicht unter den ersten sein.
Aber es ist natürlich absolut gut, dass es vorwärts geht und ein Ziel in Sicht ist.
Ich glaube, man kann besser damit umgehen, wenn wir in etwa wissen, wann es wieder halbwegs normal wird.
Sternkeks hat geschrieben:
Mittwoch 21. Oktober 2020, 16:32
... und das Klopapier wird schon wieder knapp, sind die Leute denn NUR dumm? Das kann doch noch nicht alles verbraucht sein, was die im März/April heimgeschleppt haben. Oder hab ich den ultimativen Trick verpasst, mit dem man aus Klopapier was Essbares herstellen kann? :roll:
Na ja, Wasser und Seife ist sowieso hygienischer...
Es ist wirklich völlig krank, was einige Leute machen.
Jeder Doof sollte eigentlich gelernt haben, dass die "Klopapier-Knappheit" nicht durch Corona entstanden ist sonder durch die Doofies selbst.
🤔🙄😬
Biki

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Samstag 24. Oktober 2020, 12:31

"Wir können zehn Jahre ka**en"

Code: Alles auswählen

https://www.dw.com/de/wir-k%C3%B6nnen-zehn-jahre-kaen/av-52903211
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Samstag 31. Oktober 2020, 15:51

Unser Land ohne Kunst und Kultur wäre eine Katastrophe. Wenn Corona dann auch vorbei wäre, so wäre unser Land dennoch tot und öde
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3773
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Corona 2.0

Beitrag von Johanna » Mittwoch 4. November 2020, 14:13

Letzte Woche war ich bei Norma zum einkaufen. Wir holten das, was wir brauchten. Als ich aus dem Laden herauskam und den Einkaufswagen zurückstellte hielt neben mir ein Kleintransporter. Der Beifahrer rief mich an und sagte zu mir dass der Fahrer etwas von mir wissen wolle. Ich trat also näher und fragte ihn - darauf stellte er die Frage:"Gibt es hier noch Klopapier?" Meine Antwort: "Keine Ahnung, ich habe nicht darauf geachtet".
Später sah ich dieses Auto bei einem anderen Laden stehen. Die Leute sind in meinen Augen total verrückt - gibt es kein Wasser und keine Seife oder Zeitungspapier? Wollen die vielleicht Deutschland zuschei..en? Dann bräuchten sie auch nicht so viele Klopapierrollen.....

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Mittwoch 4. November 2020, 14:25

Kleintransporter? Das hört sich eher nach Kauf zum Verkauf an.
Vielleicht kaufen die überall das Klopapier um es dann überteuert zu verkloppen?
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4580
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Corona 2.0

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 4. November 2020, 20:57

Vielleicht sollte man mal aufklären: Von den Klopapierrollen kann man Blättchen abreißen und muss sich nicht wegen der dicken Rolle die Pobacken auseinander ziehen!

Dann braucht man nicht soviel davon.

Hatten wir den schon? Falls ja, dann lacht halt nochmal drüber:

Kunde ruft der Verkäuferin zu: "Was kosten die Nudeln?"
Antwort: "Drei Rollen Klopapier!"

Wütender Schreihals:" Ich habe bis jetzt keine Maske getragen,*keuch* ich lasse mir meine Freiheit nicht einschränken, *keuch* Sie können mich nicht zwingen, eine Maske zu tragen *hust* ...!"
"Still jetzt, Sie sind hier auf der Intensivstation!" sagt die Krankenschwester ... und stülpt ihm die Sauerstoffmaske aufs Gesicht.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Mittwoch 4. November 2020, 21:39

:lol: :lol: :lol: :lol:
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Samstag 7. November 2020, 13:01

Expertenrat für die Regierung: Diese drei Gruppen sollen sich als Erstes gegen Corona impfen lassen dürfen

Code: Alles auswählen

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/finance-top-stories/expertenrat-f%c3%bcr-die-regierung-diese-drei-gruppen-sollen-sich-als-erstes-gegen-corona-impfen-lassen-d%c3%bcrfen/ar-BB1aMzbU?ocid=News
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 216
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: Corona 2.0

Beitrag von Towanda » Montag 21. Dezember 2020, 18:55

Kleiner Lichtblick im Kampf um das Coronavirus: In den nächsten Wochen könnten die ersehnten Corona-Schutzimpfungen bundesweit starten. Noch vor Heiligabend soll der Impfstoff nämlich von der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA eine Zulassung bekommen. Dann könnte alles schnell gehen. Laut Fahrplan brauchen die ersten Bundesbürger mindestens ein bestimmtes Dokument, um die Impfung zu erhalten.

Code: Alles auswählen

https://www.chip.de/news/Impfung-gegen-Corona-beginnt-bald-Ein-Dokument-ist-fuer-die-ersten-Buerger-zwingend-noetig_183191437.html
Kann man dort herunterladen und ausdrucken.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

gerhild
Beiträge: 2025
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Corona 2.0

Beitrag von gerhild » Montag 21. Dezember 2020, 22:06

Ich lasse mich eh nicht impfen und lasse gerne allen Impfwilligen den Vortritt. :D

Antworten
Anzeige

Zurück zu „K(l)eine Alltäglichkeiten“