Anzeige

Magnet Stab

Ernährung allgemein, Fasten, Diät
Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Magnet Stab

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Samstag 20. Juni 2009, 13:57

Hallo,

kennt sich jemand von Euch mit diesen Dingern aus?

Eine meiner Bekannten, dessen Freundin ist begeistert von solchen Magnet Stab.

Mich würde folgendes interessieren,

wie lange man so einen Magnetstab in der Wasser Karaffe stehen lässt, bevor man das Wasser trinkt?

bei was man diesen Stab alles anwenden kann?

wo erhält man so einen Stab?

worauf sollte man beim kauf achten, und was kosten die?


Und natürlich Eure Erfahrungen.
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Magnet Stab

Beitrag von Sternkeks » Samstag 20. Juni 2009, 14:26

Absolut keine Ahnung, das ist das erste Mal, dass ich davon höre!

Bin aber gespannt, ob sich jemand auskennt.
Ich stelle mein Wasser auf "Wasserbelebungssymbole". Ob das etwas bewirkt, weiß ich ehrlich gesagt nicht,
aber es kostet nichts (grad ein Stück Papier und bissel Druckerfarbe :wink: )
und schadet ganz bestimmt nichts, also mach ich das einfach! Es wurde mir von einer seriösen Heilpraktikerin empfohlen,
die es gut mit mir meint und die ich sehr schätze!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Re: Magnet Stab

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Samstag 20. Juni 2009, 16:47

Hi Sternkeks,

was bewirkt dieses „Wasserbelebungssymbole"?

Bekommt der Hund das Wasser dann auch?

Stellst Du das Wasser auch darauf, bevor Du Tee kochst? oder verliert es dann die Wirkung?

Ich kenne mich noch überhaupt nicht mit so etwas aus. :roll:
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Magnet Stab

Beitrag von Sternkeks » Samstag 20. Juni 2009, 19:58

Nicole, hier gibts jede Menge Infos dazu:

Code: Alles auswählen

http://www.paranormal.de/paramirr/geo/symbol/symbole.htm
Wurschtel dich da mal durch! Man kann sich da die Symbole für/gegen seine Zipperlein oder Laster selber zusammenstellen.

Ich weiß nicht, wie das mit Tee ist. Ich koche mir einfaches Leitungswasser sprudelnd durch, lasse es abkühlen und trinke es kalt.
Die Flasche(n) hab ich dann immer auf dem mit "meinen" Symbolen bedruckten Papier stehen.
Tieren kannst du natürlich solches Wasser auch geben, mir persönlich wäre das aber zu aufwändig!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Neumond
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 22:55
Wohnort: NRW

Re: Magnet Stab

Beitrag von Neumond » Samstag 20. Juni 2009, 23:35

Leg die Pappescheibe mit den aktivierten Symbolen doch einfach unter den Wassernapf.
Licht, Liebe und Frieden
Herzlichst
Neumond

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Magnet Stab

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 21. Juni 2009, 00:46

Boahhh, auf das Nächstliegende kommt man zuletzt! :oops:

Danke!!! :wink3:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Re: Magnet Stab

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Sonntag 21. Juni 2009, 21:16

Hallo Sternkeks,

ich würde gerne meinem Hund das Zeichen „Emu“ oder „Rus“, „Inka“ unter den Wassernapf legen.

Wie bekomme ich es hin, das Symbol auszudrucken, ohne die Erläuterung mit drucken zu müssen?

Kenne mich mit solchen Dingen nicht aus, Sorry.
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Magnet Stab

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 21. Juni 2009, 21:38

Öhh, du kannst das Symbol auch abzeichnen.
Das Allerwichtigste ist aber, dass die Symbole in einem OVAL drin stehen. Es gehen mehrere Symbole in ein Oval.

Beim Drucken druck doch einfach alles und schneide dir aus, was du nehmen willst. Du kannst auch den Ausdruck durchpausen.
Du hast auch die Möglichkeit, das, was du drucken willst, zu markieren (mit gedrückter linker Maustaste drüber fahren) und dann nicht einfach auf Drucken klicken, sondern
ganz oben links auf dem Bildschirm "Datei" anklicken und "drucken..." wählen. Da hast du dann die Möglichkeit, "nur Markierung drucken" anzuklicken. Das müßte eigentlich klappen.

Aber am Allerbesten wartest du mal ab, ob Neumond das hier liest. Die ist da wesentlich klüger als ich und hat mehr Erfahrung mit den Symbolen und wie man das Ganze richtig macht.
Und WENN sie das liest, wird sie sich bestimmt einschalten und dir Tipps geben!
Zuletzt geändert von Sternkeks am Sonntag 21. Juni 2009, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Biene

Re: Magnet Stab

Beitrag von Biene » Sonntag 21. Juni 2009, 21:39

Du rufst die Seite auf, auf der das Symbol ist, dann klickst du mit rechtsklick auf das Symbol und
dann mit Linksklick auf Eigenschaften, die url die dort steht kopierst du und rufst das Zeiche damit auf,
das speicherst du auf dienm PC und druckst es aus

Emu

Code: Alles auswählen

http://www.paranormal.de/paramirr/geo/symbol/ingmar/matrix_files/=emu.jpg
Rus

Code: Alles auswählen

http://www.paranormal.de/paramirr/geo/symbol/ingmar/matrix_files/=rus.jpg
Tschuldige, aber Inka finde ich eben nicht, die anderen habe ich dír da schon raus gesucht.

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Re: Magnet Stab

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Montag 22. Juni 2009, 11:34

Hallo Biene,

vielen Dank, das Du Dir die Mühe gemacht hast, mir die Bilder da raus zu holen.

Ich habe sie mir gespeichert.
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Re: Magnet Stab

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Dienstag 23. Juni 2009, 11:37

Hallo,

nach einem telefonat mit einer Bekannten, habe ich dies im Internet gefunden.

Magnet Wasserstab

"Magnet-Therapie von Innen"
Unsere Magnet-Wasserstab ionisiert Wasser für besseren Geschmack und Wohlbefinden.
Der magnetische Wasserstab besteht aus 2 Magneten. Einer Spindel von ca. 2 cm Länge mit einer Stärke von 1500 Gauss und einer Kugel mit 800 Gauss. Er ist komplett mit Rhodium platiert. Die Anwendung ist einfach. Der Stab wird einfach zehn Minuten vor dem Wasser-genuss (oder anderer wasserhaltiger kalter Getränke) in das gefüllte Glas gestellt. Der Effekt des “Magnetischen Wassers” soll zehn mal so stark sein wie die Anwendung äußerlicher Magnete, z.B. Magnetschmuck, da das Wasser im ganzen Körper verteilt wird.
3-4 Gläser täglich können positive Auswirkungen haben bei z.B. Migräne, Schlaflosigkeit, Osteoporose, Stress, hohem Blutdruck, Arthritis, Diabetes, Verstauchungen, Frakturen, Verstopfung ect. Länge ca. 15 cm.

Ich möchte diesen Stab einsetzen, um meine oft starken Kopfschmerzen, Migräne zu lindern, oder weg zu bekommen.

Was haltet Ihr davon?
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

cystuskraut

Re: Magnet Stab

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 23. Juni 2009, 19:24

@nicole, dass ist bestimmt so, wie mit allen anderen Dingen, die so auf dem Markt gibt.
Manches hilft, manches nicht. Wie man vielleicht daran glaubt.
Vieviel soll der Stab kosten ?

cystuskraut

Re: Magnet Stab

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 23. Juni 2009, 19:24

Meine Güte, ein Haufen Fehler !

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Magnet Stab

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 23. Juni 2009, 23:53

cystuskraut hat geschrieben:Meine Güte, ein Haufen Fehler !
Nu muss ich aber lachen, Cystuskraut!

Für dich sind ein-zwei Vertippsler schon "ein Haufen Fehler", andere schreiben kaum ein Wort richtig und kokettieren noch damit nach dem Motto " hier ist Freizeit und Vergnügen, da brauch ich keine Rechtschreibung"... :roll: (Wobei ich keine Ahnung habe, was Freizeit mit mangelhafter Rechtschreibung zu tun hat. Entweder man kanns oder nicht, Freizeit hin oder her!)

Von dir wissen wir doch, dass du es kannst, also mach dir da mal bloss keinen Kopp! :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

cystuskraut

Re: Magnet Stab

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 24. Juni 2009, 00:05

Danke @sternkeks :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „ErnährungAllgemein“