Anzeige

Resteverwertung von Leder

Stricken, sticken, häkeln, nähen ...
Antworten
Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Resteverwertung von Leder

Beitrag von Mama48 » Sonntag 18. März 2018, 08:23

Und weil ich noch ein Stückchen Restleder vom Rucksack hatte mußte das natürlich gleich "verwurstelt" werden.Ich "brauchte ja unbedingt :wink: eine kleinere Handtasche:
Die Sterne habe ich ausgeschnitten und mit farbigen Leder unterlegt.Schnittmuster ist von mir.

Bild

LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

gerhild
Beiträge: 1536
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von gerhild » Sonntag 18. März 2018, 19:43

Wow Mama 48, das schaut ja super aus. Handtaschen kann man nie genug haben, genau wie Schuhe. Ich hab von Beiden je 4 und bisher reichte es.
Hausschuhe natürlich auch noch 2 Paar.

Wieso manche Frauen 120 Paar Schuhe brauchen ist mir schleierhaft, man kann eh nur immer 1 Paar tragen. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Ivi » Sonntag 18. März 2018, 20:26

Na DAS ist doch mal eine Resteverwertung! :wink3:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Mama48 » Montag 19. März 2018, 08:57

Schuhe kaufen hasse ich wie die Pest,darum habe ich nur was ich wirklich brauche.
Lederhandtaschen habe ich wesentlich mehr,weil wenn ich da mal eine Idee im Kopf habe muß das sofort in die Tat umgesetzt werden.Manchmal sehe ich in der Arbeit ein Stück Leder das ruft "nimm mich" und dann kann ich nicht anders.Manchmal kommt mir aber auch eine Tasche in den Kopf,die sehe ich dann fertig vor mir und "muß" die mir dann einfach machen.Bin ich etwa "Suchtgefährdet"? :mrgreen:
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Biki » Montag 19. März 2018, 10:13

Du bist definitiv suchtgefährdet
aber das ist ja nicht weiter schlimm.
Ich stehe jedenfalls total auf Unikate und du fertigst sie dir am laufenden Band.
Biki

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Mama48 » Montag 19. März 2018, 19:32

Naja,so 2-3 Ledertaschen im Jahr sind doch nicht schlimm,oder :wink: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Johanna » Mittwoch 21. März 2018, 23:20

meine Handtaschen werden ziemlich ramponiert - deswegen hab ich mir wieder eine zulegen müssen. Aber bis man das passende findet, da muss man sich ganz schön umschauen ----- Mama macht sie einfach selbst - ich finde das genial!!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Resteverwertung von Leder

Beitrag von Mama48 » Donnerstag 22. März 2018, 01:43

Johanna hat geschrieben:
Mittwoch 21. März 2018, 23:20
meine Handtaschen werden ziemlich ramponiert - deswegen hab ich mir wieder eine zulegen müssen. Aber bis man das passende findet, da muss man sich ganz schön umschauen ----- Mama macht sie einfach selbst - ich finde das genial!!
:127:
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Antworten

Zurück zu „Handarbeiten“