Anzeige

Hilferuf

Stricken, sticken, häkeln, nähen ...
Antworten
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Hilferuf

Beitrag von Johanna » Donnerstag 31. Mai 2018, 13:41

Hallo Mama, Sternkeks, Ivi und ihr anderen......ich brauche mal Eure Hilfe für ein kleines "Stoffproblem".
Meine Tochte4r hat sich eine Kunstlederjacke gekauft - ein tolles Stück Farbe beige-grau. Soweit so gut. Nun hing die Jacke einige Zeit im Schrank und nahm leider am Rücken die Farbe des daneben hängenden Kleidungsstückes an - das war rot! Ihr wisst was passierte? :D
Das Kunsgtleder nahm die Farbe teilweise an und jetzt hat sie keine einfarbige Jacke mehr. In der Wäscherei waren sie nicht in der Lage, die Jacke zu reinigen - das würde nicht funktionieren dass die Farbe entfernt werden kann.
Meine Frage: kann man Kunstleder einfärben? Und wie? Oder wer macht das? Ich hoffe ganz stark auf Mamas weitreichende Erfahrung wegen dem Umgang mit Leder - evtl. auch Kunstleder. Aber vielleicht könnt Ihr Sternkeks, Ivi und ihr anderen mir da vielleicht helfen?
Die Jacke hat so einen tollen Schnitt - ist auch noch nicht alt, aber so kann meine Tochter die Jacke in keinem Fall wieder anziehen - das sieht ja verboten aus!!
Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar

gerhild
Beiträge: 1532
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Hilferuf

Beitrag von gerhild » Donnerstag 31. Mai 2018, 14:06

Schau mal hier Johanna.

h*tps://www.leder-pflege.eu/de/kunstleder/f%C3%A4rben/


h*tp://www.helpster.de/kunstleder-faerben-so-geht-s_110364


vielleicht hilft Dir der eine oder andere Tipp.

Vielleicht weiss aber mama48 mehr darüber. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Ivi » Donnerstag 31. Mai 2018, 20:25

Uiii, das ist eine gute Frage. Da kann Mama48 sicherlich eher weiterhelfen wie ich, ich habe von Kunstleder noch nicht viel Ahnung. Aber ich höre mich mal in den diversen Gruppen um.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Sternkeks » Donnerstag 31. Mai 2018, 21:23

Ich bin da raus, Johanna, sorry :111:
Kustlederklamotten hab ich gar keine - sind mir ein Graus. Nur das eine oder andere Paar Schuhe ist, vermute ich mal, aus Textilleder,
also kann ich da überhaupt nicht helfen.
Aber Gerhilds Links sehen vielversprechend aus. Vielleicht findet ihr dort eine Lösung? Viel Glück!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Hilferuf

Beitrag von Johanna » Freitag 1. Juni 2018, 19:13

erst einmal danke schön für Eure Mühe. Ich habe den Link an meine Tochter weitergegeben. Der erste Link war nichts - aber der zweite! Gerhild - vielen lieben Dank!

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Ivi » Freitag 1. Juni 2018, 20:42

Bisher habe ich nur den Tipp bekommen mal in einer Gerberei/Polsterei oder sowas nachzufragen. Ist wohl auch nicht sehr hilfreich im Moment. Wenn ich noch mehr erfahren kann lasse ich es euch wissen. Ach und ich schreibe gleich mal Mama48 an, die ist ja nicht mehr täglich hier.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Hilferuf

Beitrag von Johanna » Freitag 1. Juni 2018, 22:04

Ich habe auch weiter recherchiert es heißt Kunstleder kann man nicht färben......

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Mama48 » Samstag 2. Juni 2018, 07:00

Ihr habt mich gerufen und ich bin (Dank Ivi in FB) sofort her gerannt :-)
Das Problem mit dem Abfärben kenne ich nur zu gut von meinem Job her,ein Kunde pro Tag mindestens.Leider gibt es da kein Mittelchen das da hilft,egal ob Kunstleder oder echtes Leder.
Was wir da in solchen Fällen raten wäre das Teil (z.B. Rückenteil) komplett auswechseln.Natürlich findet man nicht genau die gleiche Farbe (Kunst-) Leder wieder,aber man kann dann auch mit einer Kontrastfarbe arbeiten.Sieht oft ganz gut aus wenn man dann vielleicht auch noch z.B. die Armbündchen in der selben Farbe auswechselt.Aber das ist dann natürlich mit viel Zeitaufwand verbunden und wird nicht günstig.
Einfärben kann man das Kunstleder natürlich nicht,weil Kunstleder meist aus einer dünnen Stoffschicht besteht worauf dann das Kunstleder als farbige Masse aufgegossen wird (flüssiges Plastik).Echtes Leder wird nach dem Gerben dann in Farbe getaucht und wenn das Leder in Deutschland hergestellt ist hält die Farbe meist viel besser,bei Leder aus dem Ausland ist das meistens nicht der Fall (billige Herstellung mit Schadstoffen).
Somit konnte ich dir,liebe Johanna,jetzt wahrscheinlich nicht viel weiter helfen.
Vielleicht gibt es für deine Tochter ja mal eine neue Jacke,Weihnachten steht ja fast vor der Tür :-).
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Biki » Samstag 2. Juni 2018, 10:17

Dann eben Lackieren - hahaha
Biki

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Ivi » Samstag 2. Juni 2018, 21:10

Vielleicht können wir (also Biki oder Sternkeks :mrgreen: ) den ganzen Thread zu "Handarbeiten" verschieben um die Infos zu erhalten, wenn mal jemand danach sucht?
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 3. Juni 2018, 00:24

O.K. erledigt! :D
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Hilferuf

Beitrag von Ivi » Sonntag 3. Juni 2018, 16:52

Danke, bist die Beste! :123:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Hilferuf

Beitrag von Johanna » Montag 4. Juni 2018, 20:29

Danke Mama - auf den Gedanken mit der neuen Jacke bin ich auch schon gekommen - und wir haben bei meinem letzten Besuch erst einmal eine dünnere Jacke für den Übergang gesucht und auch gefunden!

Antworten

Zurück zu „Handarbeiten“