Teilsgehäkelte tasche mit blauem Wachstuch

 

Stricken, sticken, häkeln, nähen ...
Antworten
Waldfee

Teilsgehäkelte tasche mit blauem Wachstuch

Beitrag von Waldfee » Mittwoch 1. August 2007, 20:01

:D Hallo,:D
da ich freie Künstlerin bin häkel ich auch mal gerne,
vorwiegend entwerfe ich taschen,capes,Mützen,Hüte.e.t.c.
Diese tasche ist aus blauem wachstuch,dies ist eine eigene idee von mir:idea:
Habe spass daran ideen umzusetzen und ich bin sehr stolz :wink:
.habe davon schon drei die gleichen machen müssen,
für meine freundin,nichte und bekannte :D :D
Stricke aber auch socken gerne ,hüttenschuhe,aber nur im winter,
im sommer häkel ich lieber oder mach was anderes :roll:
,für diese tasche habe ich den boden und den träger in einem gehäkelt mit einer festen masche und ein stäbchen in eine masche ,eine übersprungen und immer weiter so bis derTräger mit seiten und Boden passte.
Die zugeschnittenen Wachstuchteile habe ich mittels doppelseitigem Klebeband mit stoff (Innenfutter) einseitig bezogen.
Danach mit einer Lochzange imn 1cm Abstand von Loch zu Loch und vom Rand rings herum gelocht und umhäkelt. :wink:
Anschließend habe ich den Träger mit Seiten und Boden , mit dem Vorder und Rückteil eingehäkelt.
Zur stabilisierung habe ich einen Pappboden mit dem Innenfutterstoff bezogen und eingesetzt.
In der Überwurflasche habe ich eine gebogene Pappe mit Klettverschhluss eingesetzt.
Zu guter letzt habe ich die Tasche mit einer gehäkelten Blume verziert. :D
Als Verschluss habe ich einenn Druckknopf eingenäht undaußen mit einem Münzknoppf besetzt.
Alles ist aus baumwoole von schewe multi color. :D

Ich hoffe ich konnte alles gut erklären :D
Es grüßt ganz herzlich eure WALDFEE :wink:
Bild

Benutzeravatar
Herz
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 26. September 2003, 13:51
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Herz » Donnerstag 2. August 2007, 13:29

Hallo Waldfee

das ist eine sehr schöne Arbeit. Die Kombination Wolle und Wachstuch hast du super umgesetzt. Ich habe bisher nur eine Art hinbekommen. Obwohl ich immer noch auf der Suche nach einer Taschenanleitung bin, die ich als Jugendliche (lang lang ist es her) mal gehäkelt habe.
Liebe Grüsse
Herz

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3727
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Johanna » Donnerstag 2. August 2007, 14:27

wirklich eine schöne Arbeit. Vor vielen Jahren habe ich auch Taschen gehäkelt (aus Bast), allerdings habe ich damals Fertigbügel genommen. Die Anleitung zu Deiner Tasche ist sehr ausführlich.

Waldfee

Beitrag von Waldfee » Donnerstag 2. August 2007, 15:05

:D Vielen Dank euch beiden für euer Lob!!!,
Freue mich sehr das euch diese Arbeit gefällt :
D Habe hier im Thema Handarbeiten schon viel bestaunen Können.
Ich häkel aber auch mal aus Bast und nehme die bügel extra,so wie bei einer anderen tasche von mir,da habe ich bastbügel mit einer zeltnadel angenäht.
Wenn ihr idden braucht helfe ich euch gerne dabei
,zur zeit häkel ich mal nach anleitung,ein blütenpullie.
Fand ich sehr schön,und auch mal für mich.
Ist kornblumenblaue wolle.
Werde ich wenn er fertig ist euch gerne zeigen. :
D Was Macht ihr denn so gerne an Handarbeiten?

Liebe Grüße Die Waldfee :wink:

Tina

Beitrag von Tina » Donnerstag 2. August 2007, 23:27

nabend waldfee

die tasche iss ja man der hammer...toll...ich liebe taschen...

leider bin ich handarbeitstechnisch total unbegabt.... :oops:

aber ich find es toll wenn andere so schicke sachen machen.

bin gespannt was du noch so zauberst. :wink:

wollfee

Beitrag von wollfee » Montag 27. August 2007, 21:59

Waldfee, die Tasche ist ja SUPER.Deine Anleitung ist auch prima zum Nacharbeiten.Die Farben hast Du toll gewählt.Bin total begeistert davon. :klatsch:

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Handarbeiten“