Mein herbstlicher Türkranz

 

Bastelwerke, Dekorationen ...
Antworten
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 3. September 2014, 14:12

Ich hab mir einen neuen Türkranz gewunden.
O.K. einen Schönheitspreis gewinnt er sicher nicht, aber er ist von vorn bis hinten und rundum sellbstgemacht, nur die Schmetterlinge sind gekauft! Alles Andere hab ich draußen gepflückt und gesammelt.

Bild
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

seppie
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 10. September 2013, 09:37

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von seppie » Mittwoch 3. September 2014, 18:48

Der Türkranz sieht freundlich aus und da er aus selbst gesammelten Materialien
besteht, die bestimmt nach Herbst duften, gefällt er mir noch mehr.

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von clara » Mittwoch 3. September 2014, 19:52

Sieht doch gut aus, schlicht und und nicht überladen. :D
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Ivi » Mittwoch 3. September 2014, 20:43

Ich finde ihn auch schön. Kränze binden ist noch nicht so meins, da bin ich noch zu ungeschickt. Hast du da irgendwas drunter oder nur die Ähren zusammen gebunden?
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 3. September 2014, 21:43

Ja, da ist Stroh drunter, dick zusammengefasst und um einen stärkeren Draht gewickelt. Darauf hab ich das "Bett" aus verblühter Goldrute gewickelt und dann erst die Ähren darauf gebunden. Die Schmetterlinge haben eine Klammer, und die Lampionblumen sind einfach drauf geklebt. Zwei Sternchen Zwirn und für das Stroh etliche Meter dünner Draht sind dabei verbraucht worden.

Freut mich, dass es euch gefällt, ist mein erster Kranz, so von Grund auf. Für die anderen Kränze hab ich immer schon fertige Rohlinge gekauft, aber das wär mir diesmal einfach zu dick geworden.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2066
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Mama48 » Donnerstag 4. September 2014, 05:52

Respekt! Dein Kranz sieht SUPER schön aus. So bastle ich am liebsten, mit Utensilien die "nix kosten" :wink: und dann sieht es auch noch schön natürlich aus.... Toll!!!!!! Muß auch mal wieder eine Tour durch die Natur machen und sammeln...... Habe dann immer eine Tüte und ein Messer dabei, denn man weiß nie was man findet.....
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Johanna » Donnerstag 4. September 2014, 05:59

:wink3: gefällt mir sehr gut Sternkeks - :klatsch:

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1161
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Biki » Montag 8. September 2014, 09:46

Also mir gefällt er auch.
Aber ich mag eigentlich noch gar nicht an Herbst denken. Ein bischen Sommer wäre nicht schlecht nach dem langen Regen.
Biki

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Sternkeks » Montag 8. September 2014, 12:08

Meine Güte, Biki wo regnet es denn? Bei uns ist es "furztrocken" und seit Wochen über 25° tagsüber. Die Nächte sind allerdings schon herbstlich kühl, wir hatten schon nur 3° mal zwei Nächte.

Und, naja, einen "richtigen" Herbstkranz hab ich auch noch, das hier ist ja eher ein Sommerende-Erntekranz! :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1161
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Mein herbstlicher Türkranz

Beitrag von Biki » Montag 15. September 2014, 10:00

Du hattest es gut - wir hatten 4 bis 6 Wochen (so genau kann ich es nicht sagen) keinen Tag ohne Regen. Ok, der Regen war warm. hihihi
Biki

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Basteln“