Anzeige

Blumen und Kräuter

allgemeine Tipps und Anregungen für den Garten
Antworten
Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Blumen und Kräuter

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Sonntag 27. April 2014, 11:38

Hallo Ihr Lieben,

ich habe irgendwann, irgendwo im Internet gelesen, welche Blumen, Kräuter sich "unterstützen", weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen habe.

Allso, ich möchte in meinem zukünftigen Garten verschiedene Kräuter pflanzen, und möchte, das sie sich beim wachsen und gedeien nicht gegenseitig behindern.

Welche Kräuter/Blumen kann ich nebeneinander pflanzen?

Hm, weiß gerade nicht, wie ich das erklären soll, wie ich das meine?
Ich habe mal gelesen, das bestimmte Kräuter sich mögen, und deshalb nebeneinander gepflanzt werden dürfen, dann gibt es welche,
die sich nicht vertragen, die sich gegenseitig die Energien rauben.

So auch mit den Blumen.

:roll:
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4444
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Blumen und Kräuter

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 27. April 2014, 11:59

Nicole, das ist mit und bei allen Pflanzen so! Für die verschiedenen Gemüse habe ich eine Liste, aber keine für Kräuter und Blumen.

Geh mal bei Google schauen, ob du bei "Mischkultur" was findest.

Grundsätzlich kannst du bei Kräutern beachten, aus welchem Land sie stammen, z.B. heiß und trocken oder viel Wasser/Schatten oder so. Auch dazu findest du bestimmt was im Netz.
Dann gibt es auch noch die einjährigen und solche, die winterhart sind und jedes Jahr wiederkommen, viele haben unterschiedliche Bodenansprüche (sauer oder kalkhaltig). Ich hab jetzt die Woche keine Zeit, aber ich such dir später gern was raus an Infos, wenn du mir angibst, welche Kräuter du pflanzen willst.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Blumen und Kräuter

Beitrag von Johanna » Sonntag 27. April 2014, 14:51

schau mal hier Nicole, da ist schon sehr viel Informatives zusammengefasst

h**p://gartendialog.de/gartengestaltung/kraeutergarten/kraeuter-passen-zusammen.html

ausserdem: h**p://philognosie.net/index.php/article/articleview/1176/

hier mal ein Auszug:
Kamille fördert das Wachstum von Dill, Schnittlauch, Majoran, Kerbel und Pimpinelle.
Petersilie verträgt sich mit Erdbeeren, Dill und Schnittlauch.
Ringelblumen vertragen sich sehr gut mit Erdbeeren und verbessern den Boden, (ausserdem passen die Tagetes auch zu Tomaten habe ich gehört).
Rosmarin fördert Basilikum, was ganz praktisch ist, denn beide sind nicht winterfest und können gemeinsam in einem Topf gepflanzt werden.
Salbei fördert besonders gut das Wachstum von Oregano und Bohnenkraut.
Thymian verträgt sich mit allen mediterranen Kräutern, z. B. Fenchel, Koriander, Estragon, Borretsch und Bohnenkraut.
Ysop fördert Lavendel und Bohnenkraut.
Zitronenmelisse kann mit beliebig anderen Kräutern zusammen gepflanzt werden. Sie fördert das Wachstum aller anderen Kräuter. Vorsicht ist nur in Verbindung mit Basilikum angebracht.

Antworten

Zurück zu „GartenAllgemein“