Anzeige

Schneefräse auch für Privat?

allgemeine Tipps und Anregungen für den Garten
Antworten
cpolitz
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2018, 13:20

Schneefräse auch für Privat?

Beitrag von cpolitz » Mittwoch 28. Februar 2018, 10:54

Hallo liebe Frauen,
hallo liebe Männer die ja hier auch willkommen sind.
So eisig kalt wie es ja momentan wieder bei uns geworden ist habe ich wie die meisten von uns wahrscheinlich auch keine Lust mehr Zeit als nötig draußen im Freien zu verbringen. Konkret heißt das, dass ich keine Lust mehr auf das ewige Schneeschippen bei Minustemperaturen habe und etwas suche das die Sache beschleunigt.
Nachbarn oder so will bzw. kann ich nicht fragen, da unser Grundstück ziemlich groß ist will ich das sonst niemand anderem zumuten.
Ich weiß dass es Schneefräsen gibt, aber nicht ob es die auch für den Privathaushalt gibt und wie die funktionieren.
Also immer her mit euren Tipps.

Puschel
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 16:12

Re: Schneefräse auch für Privat?

Beitrag von Puschel » Mittwoch 28. Februar 2018, 12:29

Hi,

ich kann dich gut verstehen. Die Minustemperaturen machen mir auch sehr zu schaffen, da der Schnee einfach nicht schmelzen will. Aber mit dem Schneeschippen habe ich seit zwei Jahren überhaupt kein Problem mehr. Das klassische Schneeschippen existiert bei uns nämlich nicht mehr. Seitdem wir eine Benzin Schneefräse haben ist die ganze Sache kein Problem mehr. Würde ich dir aus eigener Hand auch empfehlen. Schau einfach mal hier vorbei:

Code: Alles auswählen

https://www.winterabc.de/benzin-oder-elektro-schneefraese-ein-vergleich/
Dann kannst du dir selbst genauer ein Bild von der ganzen Sache machen. Wie gesagt, kann ich die Benzin Modelle weiterempfehlen, da sie in aller Regel besser mit Altschnee zurecht kommen und stärker sind.

Antworten

Zurück zu „GartenAllgemein“