Anzeige

Weihnachtskaktus

So grünen und blühen sie am schönsten
Antworten
mariposa

Weihnachtskaktus

Beitrag von mariposa » Donnerstag 16. Oktober 2003, 19:01

Noch eine Pflanze blüht wunderschön über Weihnachten: Der Weihnachtskaktus. Seine Heimat ist Brasilien in Höhen von 900 – 1400 m.
Es ist eine pflegeleichte Pflanze, die es in den Farben Weiß, Rosa, Rot, Violett und sogar Gelb gibt. Wer einige Pflegehinweise beachtet, der erhält jedes Jahr eine immer größer werdende Blütenpracht.
Blütezeit: Dezember bis Januar (auch bis März möglich).
Standort: Der Weihnachtskaktus mag es hell bis halbschattig, wenig Sonne. Im Sommer kann man die Pflanzen ins Freie stellen.
Pflege: Von Februar bis Mai wenig gießen. Im Sommer mäßig, aber regelmäßig feucht halten. Bis Ende Juli aller 14 Tage düngen, ab August dann weniger gießen und düngen. Mitte bis Ende September die Pflanze wieder ins Zimmer bei 18-20 °C stellen. Die kürzere Tageslichtzeit regt die Blütenentwicklung an.
Vermehrung: Durch Blattstecklinge, die vor dem Stecken abtrocknen sollten
TIPP: Wenn Knospenbildung einsetzt, die Pflanze am Standort stehen lassen, sonst Knospenfall.
Zuletzt geändert von mariposa am Sonntag 22. April 2007, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 8. November 2011, 13:03

Hier ist meiner:
Bild
Er explodiert geradezu vor lauter Blüten! Und seine Ableger sind ebenfalls fleißig und haben jede Menge Knospen.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Johanna » Dienstag 8. November 2011, 15:13

den hast Du Dir aber wunderschön grossgezogen Keksli

cystuskraut

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 8. November 2011, 17:08

Ich hab mich grad gewundert: @mariposa ??? :lol: :lol: :lol: :lol:
Ist sie etwa hier wieder angemeldet ????


Ne aber @sternkeks, ganz wunderbar.
Ich liebe diese Kakteen. Und Deiner ist schon älter, weil so groß ?

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 8. November 2011, 18:17

Jo, der ist um die 8 Jahre alt, ein Ableger von dem meiner Freundin in Belgien. Er blüht wirklich JEDES Jahr mindestens zweimal! :shock:
Voriges Jahr war er im November, dann jetzt im Januar und dann nochmal im März in voller Blüte, ich kam aus dem Staunen gar nicht raus!

So "groß" (der könnte wesentlich größer sein!) ist er nur, weil ich ihm immer das "Zuviel" abmache, ich hab nur eine schmale Fensterbank und
will nicht, dass mir das Teil ins Zimmer kippt!

So gut wie KEIN Dünger, und Wasser nur, wenn ich mal dran denke... :oops: aber er wird geliebt, vielleicht macht er mir deshalb so viel Freude?
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4451
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 8. November 2011, 18:20

Ach ja, und seine Ableger bevölkern die anderen Fensterbänke, sind voll Knospen, aber noch nicht so weit wie der "Alte"!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

cystuskraut

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 8. November 2011, 19:06

ich hab auch so viele Ableger gemacht für meinen Sohn, er wollte es.
Aber bei mir wird das nicht so recht. Bin zufrieden, dass wir noch 2 Töpfchen übrig haben. :mrgreen:
Aber auch sie sehen mickrig aus. Aber macht nichts, ich möchte sie auch nicht, weil ich nicht den richtigen Standort habe.
Unser Sohn wollte sie für seine Küche.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Johanna » Dienstag 8. November 2011, 20:06

und ich würde sie schon wollen - nur habe ich leider keine Fensterbänke - im kleinen "PC-Zimmer" ist das schmale Fensterbrett mit einer Schlange gegen Zugluft belegt und im Schlafzimmer ist das Fenster immer auf - das würde der Kaktus nicht vertragen.

cystuskraut

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 8. November 2011, 20:32

cystuskraut hat geschrieben: ich möchte sie auch nicht, weil ich nicht den richtigen Standort habe.
ich auch @johanna !

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von Ivi » Dienstag 8. November 2011, 20:34

Meiner blüht noch nicht, aber die ersten Knospen bilden sich. Wenn er auch blüht mache ich ein Foto wenn ich daran denke. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

cystuskraut

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 8. November 2011, 20:46

Mach das @ivi, kannste Stolz sein.

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Weihnachtskaktus

Beitrag von clara » Donnerstag 10. November 2011, 14:05

MIt Weihnachskakteen habe ich leider kein Glück. Die blühen einmal und nicht wieder. :?
Liebe Grüße von clara

Antworten

Zurück zu „ZimmerGarten“