Anzeige

meine Pflanzenexperimente

So grünen und blühen sie am schönsten
Antworten
Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

meine Pflanzenexperimente

Beitrag von Biki » Donnerstag 20. Dezember 2018, 12:40

Ich probiere ja gerne einfach aus, was passiert, wenn man irgendwelche Kerne oder Sonstiges in den Boden steckt.
Heute wollte ich euch mal zeigen, was bei mir gerade aktuell ist.

Gelungenes Wachstum:
Ich hab ein Stück von einer Ingwerknolle eingepflanzt und siehe da ...
... ein zartes Pflänzchen hat sich entwickelt.
.
ingwer.jpg
Ingwer Trieb

Und da wäre noch der Avocadokern, den ich im letzten Sommer eingepflanzt habe.
Er hat den Sommer über draußen gestanden und es hat sich irgendwie nichts getan. Im Herbst - beim überprüfen, wer ins Haus muss, wer draußen überwintern kann oder einfach im Garten kaputt gehen dar - hatte sich immer noch nichts getan.
Aber ...
... an der Oberfläche war nichts zu sehen, aber es stellte sich heraus, dass sich eine Wurzel gebildet hatte.
Der Topf durfte also ins Haus und steht seither im Badezimmer (da ist es besonders hell).
Blätter lassen sich nach wie vor nicht blicken aber die Wurzel wächst immer weiter und kommt sogar schon aus dem Topf heraus.
.
avocado.jpg
Avocado Kern
Verrückte Sache :shock:
Biki

gerhild
Beiträge: 1536
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: meine Pflanzenexperimente

Beitrag von gerhild » Donnerstag 20. Dezember 2018, 17:32

Wow Biki, das werden 2 wunderschöne Sträucher für den Sommer in Deinem Garten.

Man staunt immer wieder, was alles so aus der Erde kommt, wenn man Samen, Knollen oder Kerne hineinsteckt.

Ich hab 5 Dattelkerne 5 Tage in Wasser eingeweicht und diese danach eingepflanzt. Im Netz las ich, dass es Monate dauern kann, ehe sich da was regt.
Bei mir dauerte es gerade mal 3 Wochen,

Bild


als dieses Blättli zum Vorschein kam. Ein 2. kleines Blättli kündigt sich auch schon an. Jetzt sind noch 4 weitere Kerne im Topf, schauen wir mal, ob die nächstes Jahr auch ihre Blättli herausdrücken. Im Sommer kommt sie auf den Balkon. :D

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: meine Pflanzenexperimente

Beitrag von Biki » Freitag 21. Dezember 2018, 09:48

Ui - das hätte ich nicht gedacht, dass es mit Dattelkernen funktioniert.
Biki

gerhild
Beiträge: 1536
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: meine Pflanzenexperimente

Beitrag von gerhild » Freitag 21. Dezember 2018, 18:40

Gell Biki, ich staunte auch darüber. Den Tipp mit dem Einweichen der Dattelkerne im Wasser, hatte ich im Netz gelesen und genau so getan.

Abwarten, ob die anderen 4 auch noch kommen. Wenn nicht, eine habe ich ja. :D

Dann schauen wir mal, was aus unseren Experiment- Pflanzen wird. :D

Antworten

Zurück zu „ZimmerGarten“