Brownies

 

für den Nachmittagskaffee und den großen Besuch
Antworten
cteno
Beiträge: 19
Registriert: Samstag 21. Dezember 2002, 18:52

Brownies

Beitrag von cteno » Samstag 21. Dezember 2002, 19:10

Zutaten (für eine 18*18cm Backform, ergibt dann ~16 Stück) :

150g Zartbitterschokolade
100g weiche Butter
150g Zucker
2 Eidotter (dat gelbe)
150g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
je 1/2 TL Backpulver sowie Salz
100g gehackte Walnüsse
2 mal dat weisse von den zwei eiern

Zubereitung:
Zartbitterschokolade in Stücke brechen und in warmem Wasserbad schmelzen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Butter glattrühren und Zucker sowie Eidotter nach und nach dazugeben. Kräftig rühren bis die masse hell und cremig ist. Dann die geschmolzene Schokolade unter Rühren dazugeben.
Mehl, Vanillezucker,Backpulver und Salz mischen und unter die Schokoladenmasse rühren.
Danach die gehackten Walnüsse dazumischen.
Eiweiss steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
Teig in eine gefettete und leicht bemehlte Backform füllen.
Backen: Backofen mittlere Schiene, 180 Grad, ca. 20-35 mins
Die Teigplatte in der Form etas abkühlen lassen und dann stürzen und noch warm mit einem langen scharfen Messer in Quadrate schneiden.
Die Brownies auf einem Küchengitter abkühlen lassen und erst kalt verpacken, oda halt gleich fuddern wenn se abgekühlt sind *fg*
Viel Spass beim nachbacken! (wenns sogar ich schaff kanns ned schwer sein *fg*)

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1151
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Mittwoch 21. Mai 2003, 16:05

Ich hab es dann mal ausprobiert.
Bild

Ok, meine Stücke sind nicht so schön viereckig, weil ich so ne Form nich habe, aber hauptsache es schmeckt - und das tut es.
Biki

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Torten + Kleingebäck“