Kokoskuchen

 

für den Nachmittagskaffee und den großen Besuch
Antworten
mariposa

Kokoskuchen

Beitrag von mariposa » Samstag 5. Juli 2003, 13:19

Zutaten:

200 g gemahlene Kokosflocken
250 g Zucker
120 g Mehl
120 g Butter
4 Eier
250 ml Milch
1 P. Backpulver
Semmelbrösel für die Form
Kokosflocken zum Drüberstreuen


1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
2. Eigelbe mit Butter und Zucker schaumig schlagen. Kokosflocken in die Milch streuen und zusammen mit dem Mehl und dem Backpulver einrühren.
3. Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
4. Fertigen Teig in gefettete und mit Semmelbröseln bestreute Springform gießen und ca. 45 min. backen.
5. Den abgekühlten Kuchen aus der Backform nehmen und mit Kokosflocken bestreuen.
:koch:

mariposa

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1121
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Samstag 25. Oktober 2003, 18:05

Bild
Getestet und für gut befunden.
Biki

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Torten + Kleingebäck“