Hähnchen im Römertopf

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Hähnchen im Römertopf

Beitrag von Mama48 » Sonntag 25. November 2012, 13:03

Gib uns deinen Römertopf- bzw. Stöhnbericht.... :lol: .
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hähnchen im Römertopf

Beitrag von Gitte » Sonntag 25. November 2012, 23:35

:cry: kommt schon mama48 :cry: leider blieb das stöhnen aus, es kam nur jo, hm, na ja, jo ....... :cry: :cry: .
hab die gockels (es waren zwei = fast ein ganzer für mein nesthäkchen :lol: ) wie sternkeks beschrieben hat liebevoll eingecremt in den 2 std. lang schlürfenden römertopf gelegt. bin extra früher aufgestanden damit das teil auch wirklich anschließend trieft :roll: . nach 90 minuten hab ich mit mühe und not den heißen deckel runtergemacht und da lagen die zwei hübschen prall aber nicht braun in viel zuviel margarinecreme :120: . habs wohl zu gut gemeint mit der pflege :oops: . also hab ich erstmal die flüssigkeit per schöpflöffel reduziert und dann den deckel weg gelassen. nach weiteren ca. 30 minuten waren sie hellbraun und es war 14.30 uhr und gögas magen konnte ich bis in die küche hören oder war es der hund der knurrte? also hab ich die gockels und göga erlöst, sohnemann angerufen (zweimal klingeln lassen heißt "essen ist fertig" :lol: :lol: ). dazu gabs salzkartoffeln und italienisches gemüse aus der tiefkühltruhe damit das auch mal weg kommt :roll: und aus dem sud hab ich eine leckere soße gemacht . also sohn hat dreimal nachschlag geholt aber er ist ja auch nicht mehr so wählerisch wie früher. isst ja meistens nudeln mit soße zu hause :lol: . immerhin hat göga zweimal gegessen. was soll ich jetzt denken? mir hats jedenfalls geschmeckt aber eine wiederholung wird wohl etwas dauern :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hähnchen im Römertopf

Beitrag von Gitte » Sonntag 25. November 2012, 23:37

ach ja - fast vergessen "das fleisch fiel wirklich von alleine vom knochen" das wär doch was für ivi :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Hähnchen im Römertopf

Beitrag von Ivi » Montag 26. November 2012, 09:18

Nee, außer die Knochen lösen sich auf. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“