Anzeige

Rossolje

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Antworten
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3625
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Rossolje

Beitrag von Johanna » Freitag 15. März 2013, 17:56

Rote Bete, gekocht
gekochtes Rindfleisch
Hering (Matjes) kann aber auch weggelassen werden, wenn man das partout nicht mag wie bei Sternkeks z.B.
Pellkartoffeln
Gewürzgurken
hart gekochte Eier
Zwiebel
Apfel
alles in kleine Würfel schneiden und in einer grossen Schüssel vermengen.

Für das Dressing werden Salz und Pfeffer, Senf, etwas Zucker, Sauerrahm, süße Sahne und viel gehackter Dill in einer Schüssel verrührt. Über die Salatzutaten kippen und ganz vorsichtig unterheben.
Der Salat muss relativ trocken sein und sollte nicht "matschig" durch zu viel Dressing werden. Aber vor dem Servieren sollte man unbedingt noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, denn die Pellkartoffeln schlucken viel Gewürze.

Rossolje ist ein estnischer Rote-Bete-Salat der dort traditionell zu Weihnachten gegessen wird.

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Rossolje

Beitrag von Gitte » Freitag 15. März 2013, 21:00

das kenn ich auch aber eher fertig aus dem laden als heringsalat mit rote beete. ist total lecker hat aber trotzdem so einen merkwürdigen nachgeschmack aber selbstgemachter schmeckt bestimmt viiiieeel besser - den probier ich sicher aus. danke johanna
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3625
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Rossolje

Beitrag von Johanna » Samstag 16. März 2013, 08:27

nein Gismo, Heringssalat ist das keiner. Ich hab doch geschrieben, das kann man weglassen. Denn Heringssalat da hast Du u.a. bestimmt kein gekochtes Rindfleisch oder Kartoffeln drin oder?

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Rossolje

Beitrag von Gitte » Samstag 16. März 2013, 15:19

nein fleisch und kartoffeln sind da nicht drin johanna aber ich meinte eher die kombination mit roter beete und hering. dazu ne scheibe brot oder draufpacken aufs brot ist zwischendurch mal ganz ok. vom geschmack her wird es durch die rote beete wohl ähnlich schmecken allerdings ohne den komischen nach- oder fischgeschmack wenn man den weg lässt. hmmmmm mir läuft das wasser im mund zusammen :mrgreen:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Vero
Beiträge: 327
Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 23:55
Wohnort: NRW

Re: Rossolje

Beitrag von Vero » Donnerstag 21. März 2013, 17:04

Johanna, das hört sich lecker an, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.
Danke für's Rezept :136:
Herzliche Grüße, Vero

Benutzeravatar
Hedwig
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 17. Januar 2012, 20:22

Re: Rossolje

Beitrag von Hedwig » Donnerstag 21. März 2013, 20:31

johanna,ich kenne diesen salat noch mit kapern.bei uns heißt er immer heringssalat.nun kenne ich den richtigen namen,danke.
auch bei uns gibt es diesen salat um weihnachren herum.einen teil frieren wir ein. die großeltern meines mannes stammen aus
hamburger gegend und das " rezept " wird geheim gehalten....werde es schwiegereltern aber nicht verraten

Antworten

Zurück zu „Die Hauptspeise“