Hühnchen mal anders

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Antworten
Fine

Hühnchen mal anders

Beitrag von Fine » Freitag 30. Juni 2006, 19:35

Also Mädels, das ist ein Rezept das ich aus Canada mitgebracht habe.

Für 4 Personen

4-6 Hühnchenkeulen - am Gelenk durchschneiden und in eine
Auflaufform legen
3 Knoblauchzehen - pressen und darüber verteilen

300ml Sojasauce - Sojasauce mit Honig verrühren und

6 Eßl. Honig - über das Hühnchen schütten

Das Ganze kommt bei 200 ° ca. 1 Stunde ins Rohr.

Dazu kann man jetzt entweder Baguette oder Reis essen.

Macht ganz wenig Arbeit und schmeckt total gut.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit - LG. - Fine

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“