Hähnchen-Ofentopf

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Antworten
emmi

Hähnchen-Ofentopf

Beitrag von emmi » Sonntag 10. September 2006, 18:52

Hähnchen-Ofentopf kann gut vorbereitet werden

800g Kartoffeln, würfeln
1-2 Zwiebeln mittelgroß
2 Knoblauchzehen
300g Tomaten
4-6 Hähnchenkeulen
300ml Geflügelfond
Pfeffer,
Salz,

Marinade:
3El Ketchup
2Tl Honig
2El Pflanzenöl
3El Chilisoße oder Asia süßsauer
3El Sojasoße
2El Olivenöl
1/2Tl Rosmarien
1/2Tl Thymian

Backofen auf 200° heizen


die Marinade: alles miteinander mischen und gut durchrühren, evtl.
in der Mikrowelle anwärmen und dann rühren.

Die Hähnchenteile damit bestreichen und wenn es geht
über Nacht ziehen lassen,

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden,

Zwiebeln vierteln, Knoblauch schneiden,

Tomaten vierteln,


Die Kartoffeln unten in den Bräte legen

die Hähnchenteile darüber verteilen,

den Geflügelfond angießen, evtl Maggi

die Zwiebeln den Knoblauch darüber legen.


den Bräter für 40 Minuten in die Röhre schieben,

die Tomaten darüber geben und den Geflügel noch mal 20 Minuten garen,

Fertig


Wenn man die Kartoffeln gleich mit reinlegt schmecken sie besser, man kann sie aber auch weglassen und statt dessen Nudeln oä dazu machen.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“