Coq au Vin ( Hähnchen in Rotwein )

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Antworten
emmi

Coq au Vin ( Hähnchen in Rotwein )

Beitrag von emmi » Freitag 27. Oktober 2006, 08:29

das Hähnchen-Rezept kennt Ihr sicherlich, bei uns gibt es das immer wieder weil es so gut schmeckt.


Coq au Vin ( Hähnchen in Rotwein )

2 Hähnchen etwa 1,5kg
150g Räucherspeck
Salz, Pfeffer
1El Mehl
250g Pilze
12 Schalotten, kleine rote französische Zwiebeln,
50g Butterschmalz
500ml Rotwein, evtl. RIOJA von Aldi
4El Sojasoße
500ml Geflügelbrühe, geht auch gekörnte aus dem Glas
1/2Bd Petersilie
½ Tl Thymian
1 Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehen

Die Hähnchen in 8 Teile schneiden,
salzen pfeffern und mit Mehl bestäuben.
Den Speck in Würfel schneiden,
Pilze putzen, Schalotten schälen.

Butterschmalz erhitzen,
die Hähnchenteile ringsum anbraten,
Rotwein, Sojasoße und Brühe angießen,
aufkochen lassen,

Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt zusammenbinden.
Gemüse und Speck zusammen mit Knoblauch,
Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt dazugeben.

Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Min schmoren lassen.

Die Kräuter rausnehmen und abschmecken.

Fertig!!

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“