Gebackener Toast

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
Antworten
mariposa

Gebackener Toast

Beitrag von mariposa » Donnerstag 23. November 2006, 10:53

4 Eier mit 100 g saurer Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Zwiebelgewürz (alle Gewürze nach Geschmack und Bedarf) verquirlen.
8 Scheiben Toastbrot damit übergießen (die Toastbrotscheiben natürlich erst mal wo drauf oder reinlegen), Scheiben wenden, gut durchziehen lassen in der Flüssigkeit.
8 Scheiben Kochschinken auf die Scheiben legen.
Auf 4 Toastbrotscheiben 200 g Frischkäse verteilen, die übrigen 4 Scheiben darauf legen.
80 g Butter in einer Pfanne erhitzen und den Toast darin von jeder Seite 4 min backen.

leoni
Beiträge: 68
Registriert: Montag 30. Oktober 2006, 14:11
Wohnort: Sachsen-Anhalt

armer Ritter

Beitrag von leoni » Donnerstag 23. November 2006, 12:56

man nehme: 3 eier, 125 ml milch, 8 scheiben toast- oder weißbrotscheiben

ei mit der milch vermischt und die scheiben darin ca. 3 - 5 minuten einlegt. fett in einer Pfanne erhitzen und die scheiben beidseitig goldbraun braten. "armer ritter" mit Zucker (wer mag auch zimt) bestreuen und danach warm servieren.

guten hunger leoni

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“