Zuccinipuffer

 

Festtagsbraten, Grillparty, schnelle Gerichte ...
willow

Zuccinipuffer

Beitrag von willow » Montag 10. September 2007, 14:13

Ein Super Rezept :

von mir abgewandelt

Zuccinipuffer!

Möchte meine Zuccinipuffer vorstellen ,die ich so abgewandelt habe das sie nicht mehr nach Eierpfannkuchen schmecken : so geht es los erst große Zuccinis waschen und schälen wenn sie schon zu harte schale haben sonst mit Schale Raspeln in ein Sieb mit etwas Salz tun damit sie gut entwässern, dazwischen ein paar große Kartofeln schälen die werden fein gerieben :

Zutaten :
Große Zuccinis ca. 3 kg
Kartoffeln 3 kg
1 Beutel Käse gerieben,
Knoblauch ca 2 Zehen
1 tl Thymian
4 Eier
4El Mehl
Pfeffer
Salz

alles zusammen Rühren :
in der Pfanne wie Puffer braten auf jeder seite Ca 6-7minuten
im Backofen bei 50grad warm halten . Die sind so gut das ich es euch unbedingt weiter geben möchte.

Last es euch gut Schmecken
willow !!!!!!!!!!!!!



:koch: :131: :cookie:

lilli

Beitrag von lilli » Dienstag 11. September 2007, 08:34

@willow
dein Rezept werde ich ausprobieren, ich kenne es ählich, allerdings ohne Kartoffeln, sondern mit etwas Semmelbrösel, schmeckt bestimmt lecker.
:136:

Rosi42

Beitrag von Rosi42 » Mittwoch 12. September 2007, 14:43

Habe dein Kochrezept ausprobier ,ich kann nur sagen
sehr lecker. Danke dir willow.

willow

Beitrag von willow » Donnerstag 13. September 2007, 08:29

:105: Hallo Rosi42 !

Dann habe ich recht gehabt es im Forum vorzustellen ,

bin gespannt ob es noch mehr werden die es Probieren?

LG williw :147:

Benutzeravatar
Samira
Beiträge: 43
Registriert: Montag 6. November 2006, 14:24
Wohnort: Saarland

Beitrag von Samira » Donnerstag 13. September 2007, 18:05

Das Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, mit dem Käse schmeckt das sicher toll.
Liebe Grüße Samira

Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.

cystuskraut

Beitrag von cystuskraut » Donnerstag 13. September 2007, 23:33

Noch eine weitere Variante Zuccini zu essen @willow. Fein, werde es probieren ! :lol:

Aber für wieviele Menschen ist denn bloß das Rezept? Um Gottes Willen, ist das eine Portion. Das währe mir auch zu reichhaltig. Zu viele Kalorien.
Ich habe mir heute Kartoffelpuffer von 3 Kartoffeln gemacht plus eine handvoll Haferflocken.

willow

Beitrag von willow » Freitag 14. September 2007, 05:23

Hallo Leute Die puffer sind Für 4 Personen !!!!!!!

Ich lade grne mir Gäste ein zum Mitessen Dan lohnt sich die Arbeit .Heute ist mal wieder so ein Tag !
also werde ich wieder schön beschäftigt sein .Wünsche ein schönes Wochenende . Man oder Frau kann Die menge aber auch teilen dann ist es ja auch nicht soviel.
LG willow :idea: :167: :147: :167:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3647
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Johanna » Freitag 14. September 2007, 10:47

schau mal unter Hauptspeise - Seite 6 Kartoffel-Zucchini-Pflanzerl da haben wir schon so was ähnliches - nur nicht gar so mächtig

cystuskraut

Beitrag von cystuskraut » Freitag 14. September 2007, 19:16

Ja @johanna, das gefällt mir besser und nicht so reichhaltig.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3647
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Johanna » Samstag 15. September 2007, 12:40

@cystuskraut - wenn ich mir überlege 4 Eier und dazu noch 1 Beutel geriebenen Käse - das Ganze wird ja auch in Fett ausgebacken - da schreit mein Cholesterinspiegel "bring mich runter - bring mich runter" *lach*

willow

Beitrag von willow » Montag 17. September 2007, 13:36

[smiley poster=lecker]IHR müßt es ja nicht alleine Essen[/smiley]

Hallo Mädels !

immer schön Teilen , dann wird es ja nicht oft gegessen. Bei uns ist noch alles in ordnung und so einen komischen Spiegel haben wir glaube ich garnicht ha ha ha





:147: :147:


:160:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3647
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Johanna » Montag 17. September 2007, 13:59

sei froh willow - ich habe Probleme mit meinem Stoffwechsel und da muss ich schon ganz schön aufpassen. Und teilen würde dabei auch nicht helfen.

willow

Beitrag von willow » Montag 17. September 2007, 16:42

:blume:

Hallo Johanna!

Es ist ja nicht so gemeint .Ich habe solange wir Verheiratet (45Jahre )sind immer aufgepast was ich Koche , damit es nicht so Fett ist, aber ab und zu konnten wir dann auch mal sowas Essen.Allso nichts für ungut ! sei ganz lieb gegrüsst willow.



:prost: ,

Canyon1408

Beitrag von Canyon1408 » Dienstag 18. September 2007, 19:21

whau das klingt ja lecker. Aber ich habe auch dieses Problemchen mit dem Cholesterin. Nur wenn es sowas Leckeres gibt vergesse ich das schon mal. Man ißt sowas ja auch nicht soooo oft, also laßt es euch trotzdem schmecken.

Ich habe übrigens noch eine schönes Rezept für Zucchinikuchen. Werde ich morgen hier einstellen. Sonst wird es wirklich zuviel aufeinmal. :wink:

mona

Beitrag von mona » Mittwoch 19. September 2007, 21:50

Wir haben heute auch Zuccinipuffer gegessen,die waren wirklich sehr lecker und auch nicht so mächtig wie Kartoffelpuffer,die liegen mir nämlich immer schwer im Magen.
Ich hab noch 2 geraspelte Möhren dazu getan und von allem nur die Hälfte genommen,hat auch für 3 Erwachsene gereicht ;)

LG mona

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Hauptspeise“