nordische käsesuppe

 

Antworten
Sandrine

nordische käsesuppe

Beitrag von Sandrine » Montag 12. März 2007, 22:33

Ich habe sie lange nicht gekocht und suchte mein Rezept raus:
2 Zwiebeln
1 St. Porree
3 Eßl. Butter
2 Eßl. Mehl
1 Litr. Brühe

Zwiebeln, Porree und Butter andünsten, Mehl dazu und anschwitzen, dann 1 Liter Brühe dazu gießen und 20 Minuten köcheln lassen., gelegentlich umrühren.
250 Gr. Schmelzkäse(Sahnegeschmack) in grobe Stücke einbröckeln und schmelzen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kennt ihr dieses oder ein anderes Rezept davon?

Sammelengel

Beitrag von Sammelengel » Montag 12. März 2007, 23:01

Sandrine, das hört sich ja lecker an, werde es bei Gelegenheit mal ausprobieren,
mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen. mmmmmmhhh
Welchen Schmelzkäse meinst Du??
Bild

Sandrine

Beitrag von Sandrine » Montag 12. März 2007, 23:19

Sammelengel sieh mal ins Käseregal nach Sahnegeschmack, Schmierkäse, Schmelzkäse mußt nehmen. Dann nehme ich gerne etwas mehr Porree. Ich mag den Geschmach so gern

Liebe Grüsse von Sandrine

Sterntaler
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 16:03
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: nordische käsesuppe

Beitrag von Sterntaler » Sonntag 19. Februar 2012, 18:36

Ich nehme gern den Schmelzkäse im Schälchen , der löst sich schneller auf als der im Block , der in Metallfolie verpackt ist !

LG , Sterntaler

Benutzeravatar
Hedwig
Beiträge: 310
Registriert: Dienstag 17. Januar 2012, 20:22

Re: nordische käsesuppe

Beitrag von Hedwig » Montag 20. Februar 2012, 21:34

Ich brate Zwiebeln glasig,gebe Rindergehacktes dazu. In einem großen Topf lasse ich jede Menge kleingeschnittenen Porree in viel Brühe köcheln.Zum
Schluß gebe ich Schmelzkäse mit und ohne Kräuter dazu ( meistens von Aldi im Töpfchen ) vorher rühre ich noch das Gehackte unter und gebe Pilze dazu,
frische Pilze wenn die Suppe sofort gegessen wird,oder ohne Pilze wird ein Teil eingefroren. Je weniger Käse untergerührt wird,desto flüssiger wird sie.
Dazu essen wir verschiedene Sorten Brötchen. Also Mehl rühre ich nicht unter.

Benutzeravatar
Samira
Beiträge: 43
Registriert: Montag 6. November 2006, 14:24
Wohnort: Saarland

Re: nordische käsesuppe

Beitrag von Samira » Mittwoch 22. Februar 2012, 16:47

Meine Käsesuppe ist auch mit Hackfleisch, sie geht so:

3/4 l Brühe
3 Stangen Lauch
3/4 Pfd Rinderhack
100 g Schmelzkäse und 100 g Kräuterschmelzkäse.
Wer mag, kann auch etwas weniger Käse nehmen, aber man isst diese Suppe ja nicht so oft.
Liebe Grüße Samira

Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Die Vorspeise“