Altersflecken

 

Schwangerschaft, Frauenkrankheiten, Verhütungsmittel, Wechseljahre
Antworten
Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Altersflecken

Beitrag von Oberzicke » Mittwoch 10. Juni 2009, 20:50

Habe meinen Ersten jetzt auf der Hand enddeckt

Man sagt ja so schön, an den Händen erkennt man das Alter, diese lassen sich noch nicht liften.
Habt ihr schon mal davon gehört, dass man die mit purem Zitronensaft aufhellen kann.

Ich weiß es gibt schlimmeres, frage ja auch nur mal nach falls sie mehrr werden.
Fühle mich mit 45 Jahren noch zu jung dazu.

Mein Mann hat gesagt: " Wenn es viele sind, dann drücke sie zusammen, dann sieht es aus wie Sonnenbräune "

Manche denken Sie hätten eine Erleuchtung,
obwohl Sie keinen blassen Schimmer haben. :mrgreen:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

cystuskraut

Re: Altersflecken

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 10. Juni 2009, 21:27

@oberzicke, ich hab vor kurzem gehört, dass nichts aber auch nichts helfen soll. :wink:

Ich versuche auch nichts, gebe kein Geld dafür aus.

Benutzeravatar
Azalee
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 21:10
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Altersflecken

Beitrag von Azalee » Mittwoch 10. Juni 2009, 23:18

Nein, gegen Altersflecken gibt es nichts, ich habe neulich noch unseren Hautarzt gefragt.
Aber mich stören die eigentlich gar nicht so, der eine bekommt Altersflecken, der andere eine Glatze.
Altersflecken sind etwas vollkommen Normales, also warum sollte ich mich deshalb grämen??

Herzlichst,

Azalee :168:
Auch ein guter Dieb kann von einer Katze immer noch etwas lernen (Griech. Sprichwort) :-) :160:

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Altersflecken

Beitrag von Oberzicke » Donnerstag 11. Juni 2009, 11:55

Weißt Du, was schon immer da war gehört halt zu mit, aber wenn plötzlich so Stecknadelkopf große Flecken kommen, ist das schon komisch.

Eine Bekannte meine puren Zitronensaft draufträufeln dass würde sie aufhellen.

Klat :roll: dann geht meine Bräune an der Stelle auch weg :lol:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Altersflecken

Beitrag von Alexandra » Donnerstag 11. Juni 2009, 17:13

Hallo Oberzicke,

anhand Deines Avatarbildes hätte ich aber gedacht, das Du mehr Alterflecken hättest. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Sorry, mußte ich ietzt sagen...
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Altersflecken

Beitrag von Oberzicke » Donnerstag 11. Juni 2009, 19:58

Alextitz hat geschrieben:Hallo Oberzicke,

anhand Deines Avatarbildes hätte ich aber gedacht, das Du mehr Alterflecken hättest. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Sorry, mußte ich ietzt sagen...
Auf dem Bild sehe ich doch " Blutjung " aus. :mrgreen:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

cystuskraut

Re: Altersflecken

Beitrag von cystuskraut » Donnerstag 11. Juni 2009, 20:48

................nur die Frisur nicht :102: :102:

Benutzeravatar
Samira
Beiträge: 43
Registriert: Montag 6. November 2006, 14:24
Wohnort: Saarland

Re: Altersflecken

Beitrag von Samira » Donnerstag 11. Juni 2009, 21:59

Meine Freundin hat beim Hautarzt ihre Altersflecken mit Laser wegmachen lassen.
Dazu brauchte sie 3 Sitzungen, jede kostete 80 Euro.
Liebe Grüße Samira

Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Altersflecken

Beitrag von Oberzicke » Freitag 12. Juni 2009, 20:01

Da investiere ich lieber in ein paar schöne Handschuhe :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nee, war Spaß wenn sie kommen ist es halt so, sieht nur komisch aus wenn da vorher nichts war. :oops:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Altersflecken

Beitrag von Sternkeks » Freitag 12. Juni 2009, 21:53

Vor allem ist es jetzt für uns (für mich auch!) zu spät, wenn die Flecken erstmal da sind. :(
Da müßte man in jungen Jahren erstens die Hände gut vor der Sonne schützen, ganz konsequent, und zweitens drauf achten nicht zuviel "Müll" in sich rein zustopfen.
Der summiert sich nämlich als überzähliger Stoffwechselrückstand, den der Körper nicht mehr abgebaut kriegt. Deshalb wird er an "ungefährlichen"Stellen deponiert. Auf den Handrücken fängt es an, und mit zunehmendem Alter kriegt man die Flecken fast überall. Sonnenbräune verstärkt die optische Wirkung noch.
Bei mir sind die Flecken im Winter viel blasser, und kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr, sind auch die Flecken wieder deutlicher und haben sich auch noch vermehrt! :evil:
Von der Laserbehandlung hab ich auch schon gehört. Da gehen die braunen Flecken weg, aber sie werden dann rosa oder weiß - sagt man.
Zitronensaft läßt die Dinger tatsächlich etwas verblassen, ist so ähnlich wie beim Fruchtsäurepeeling im Kosmetiksalon...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Maria
Beiträge: 36
Registriert: Samstag 28. Februar 2004, 18:33

Re: Altersflecken

Beitrag von Maria » Samstag 13. Juni 2009, 11:31

Ach die paar Flecken machen mir gar nichts, wenn ich ansonsten gesund bin.
Hab schon einige.
"Mögest du so leben, dass du das Leben zu nutzen verstehst."
Irischer Segenswunsch

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Altersflecken

Beitrag von Oberzicke » Montag 15. Juni 2009, 18:02

Mein Zweiter Name ist halt " Miss Pingelich " habe früher einen Tobsuchtsanfall wegen eines Pickels gehabt.
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Azalee
Beiträge: 86
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 21:10
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Altersflecken

Beitrag von Azalee » Montag 15. Juni 2009, 22:10

habe früher einen Tobsuchtsanfall wegen eines Pickels gehabt.
Hihi, ich auch, aber es hat mir nix genützt, geblieben ist er trotzdem. :twisted:

Liebe Grüße,
Azalee :168:
Auch ein guter Dieb kann von einer Katze immer noch etwas lernen (Griech. Sprichwort) :-) :160:

Benutzeravatar
Fatima
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 00:43
Wohnort: Eppstein

Re: Altersflecken

Beitrag von Fatima » Mittwoch 24. Juni 2009, 21:38

Eieiei,was soll ich denn sagen in Sachen Pickel?!
Ich hab Akne und hab nach jahrelangem Kampf gegen meine Pickel fast resigniert.
Was gäbe ich für ein paar Altersflecken,wenn ich dafür meine Akne los wäre...
Jede von uns hat ihr Päckchen zu tragen...die eine wegen Zellulite,die sie nicht los wird,die andere wegen Bindegewebsschwäche,weitere mit Schwangerschaftsstreifen...usw.usw.usw.
Das ist nun mal der Lauf der Dinge.
Alterflecken finde ich persönlich gar nicht mal so schlimm,aber ich kann ja auch gut reden....bin noch weit davon entfernt,welche zu bekommen.Bis auf hie und da ein graues Häärchen bin ich mit 32Jahren noch für ein paar Jährchen verschont.
Grüßle und schönen Abend noch Mädels,Suzan

Antworten
Anzeige

Zurück zu „FrauenSachen“