Vorziehen der Menstruation ?

 

Schwangerschaft, Frauenkrankheiten, Verhütungsmittel, Wechseljahre
Antworten
diedanny

Vorziehen der Menstruation ?

Beitrag von diedanny » Donnerstag 26. Juni 2003, 12:26

Hallo,
weiß jemand, ob irgendeine Möglichkeit besteht, seine Menstruation "vorzuziehen" ? Ich fahre nächste Woche für 1 Woche nach Griechenland und werde meine Tage (wohl wie immer sehr pünktlich) genau in dieser Woche bekommen. Da ich sie immer 5-6 Tage habe und das auch noch mit Schmerzen, werde ich mich in der schönsten Zeit des Jahres damit rumplagen müssen. Vielleicht kennt jemand von euch ja einen "Trick", wie man es erreichen kann, die Natur zu überlisten, so dass ich sie schon dieses Wochenende kriege. Vielen Dank schon mal, Danny

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1150
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Donnerstag 26. Juni 2003, 14:30

Hallo diedanny,

so, wie du es schreibst, nehme ich an, daß du keine Pille nimmst.
Wenn doch, dann ist es sehr einfach - du nimmst sie einfach durch.

Wenn man keine Pille nimmt, dann gibt es auch die Möglichkeit die Menstruation zu verschieben, aber dafür müsstest du zu deinem Frauenarzt gehen. Der verschreibt dir Hormone und sagt dir dann genau, wann du sie wie einnehmen musst.

Vorziehen wirst du die Blutung nicht mehr können, ich denke, daß es dafür zu spät ist. Aber vielleicht kannst du sie ja nach hinten verschieben.
Ich würd einfach mal mit dem Frauenarzt sprechen.

Auf jeden Fall wünsch ich dir einen schönen Urlaub
Biki

mariposa

Beitrag von mariposa » Donnerstag 26. Juni 2003, 19:27

Mit der Pille wäre das kein Problem. Da kann man die Menstruation verschieben. Aber ohne Pille :?: Und ob sich die Natur überlisten lässt, ist auch noch fraglich.
Es gibt da so verschiedene Gesundheitsforen im Netz. Vielleicht findest du dort eine Antwort.
foren.medizin-forum.de/articles.public/article_overview.html?newsgroup=8&lid=135

mariposa

Molliblue

Natur kann auch helfen

Beitrag von Molliblue » Donnerstag 3. Juli 2003, 08:51

:D Hallo diedanny,
du bist zwar maomentan in Urlaub, aber deine Angelegenheit ist ja echt auch längerfristig betrachtet eine Last, wenns jedesmal so abgeht. Vielleicht könnte dir eine homöopathische Behandlung helfen, denn oft ist so etwas ein Konstitutionsproblem. Ich behandele mich und meine Familie sehr erfolgreich mit homöopathischen Mitteln, und das ohne Arzt, solange keine zu massiven Probleme auftreten. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, auch wenn der Ankauf der Mittel selbst bezahlt werden muß. Ich habe bei uns bisher immer wieder beobachtet, daß akute Sachen dann einfach schneller wieder weg sind und chronisch lästige Sachen so abflachen, daß man locker damit leben kann, oder sie verschwinden sogar ganz.

brige

Beitrag von brige » Montag 3. November 2003, 18:56

Hallo Danny

ich habe meine Periode auch schon zweimal verschoben wegen Badeferien mit den Kindern. Dies geht ohne Probleme, aber man muss früh genug daran denken. Das heisst also am besten etwa 4-6 Wochen vorher den Frauenarzt aufsuchen. Der gibt dir Tabletten, mit denen du deine Periode "steuern" kannst, verlängern oder verkürzen.
Bei mir hat es jedes Mal geklappt und ich konnte die Ferien ohne lästige "Nebenerscheinungen" geniessen.

Tschüss, brige :wink2:

LAlala

Beitrag von LAlala » Sonntag 14. Mai 2006, 16:59

Wollt fragen ob es ein Hausmittel gibrt das die Menstruation verschiebt? stimmt das das das milch ist??

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4552
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 14. Mai 2006, 17:48

LAlala, das sicherste natürliche Hausmittel, mit dem du die Menstruation verschieben kannst, ist die Schwangerschaft, da biste 9 Monate lange "befreit"!
Schwangerschaft nennt man die Zeit, in der Mama auf ein Baby wartet! Und, sicher, Milch spielt da auch eine Rolle, aber da fragst du besser mal deine Mutter, wir hier lassen uns nicht so gern veräppeln!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

lena

Beitrag von lena » Montag 3. Juli 2006, 14:31

Hallo heute ist der 3.7.06 und ich fahre am 7.7 in den urlaub wo es auch sehr warm ist und ich meine tage genau da bekomme und ich nehme nmicht die pille was kann ich machen damit ich sie da nicht bekomme ich bekomme si ca am 10 oder am 12 bitte helft mir lena

TurboTina

Beitrag von TurboTina » Montag 3. Juli 2006, 14:55

Lena, das hast du dir ja "früh" überlegt :wink: !
Ich persönlich halte von so etwas gar nichts, weil das ein Eingriff in deinen Hormonhaushalt bedeuten würden.
Es ist nunmal so (verschieben könntest du eh nur, wenn du ein Hormonpräperat nehmen würdest), nimm es so hin und im Zeitalter der Tampons ist das doch nun auch nicht mehr so störend, oder?
Ich weiss, das hier wolltest du bestimmt nicht hören :D , aber es ist halt meine Meinung.
Alles Gute für dich!

mariposa

Beitrag von mariposa » Montag 3. Juli 2006, 16:33

Ja wie sollen wir dir da helfen. Ist ein bischen zu spät die Verschiebeaktion. Am Besten beim nächsten Urlaub den Urlaub so planen, dass deine Regel nicht gerade in die Urlaubszeit fällt. Frauenarzt wird dir da sicher auch nicht helfen.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „FrauenSachen“