Anzeige

Mary Kay

Schön sind wir ja sowieso, aber man kann ja noch ein wenig nachhelfen.
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3285
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Mary Kay

Beitrag von Ivi » Samstag 28. April 2012, 21:22

Kennt eine von euch die Produkte von Mary Kay? Ich habe das gestern bei meiner Schwester kennen gelernt. Wir hatten einen Termin zum Probestecken und -schminken für ihre Hochzeit und die Fotografin/Visagistin und die Friseurin arbeiten beide für diesen "Verein". Mein erster Eindruck war ganz gut (außer vom Preis) und würde gerne ein paar Meinungen dazu hören bzw lesen wenn das jemand von euch kennen sollte.

Bitte entschuldigt, dass ich den Namen hier voll genannt habe, ist nur weil ich nicht weiß, ob das überhaupt wer von euch kennt, da wollte ich den Namen nicht noch verfremden.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mary Kay

Beitrag von Gitte » Sonntag 29. April 2012, 04:06

sorry ivi - hab keinen schimmer :roll:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2058
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Mary Kay

Beitrag von Mama48 » Sonntag 29. April 2012, 08:00

Hallo Ivi.
Mary Kay ist ein alt eingesessener Name in den USA von Kosmetikprodukten. Das weiß ich weil ich von 1983 bis 1987 in den USA gewohnt habe. Probiert habe ich das nie (damals hatte ich noch keine Falten :D). Aber manche Ami-Frauen schwören darauf. Das gibt es also schon lange. Mehr kann ich dir aber über die Prudukte leider auch nicht sagen. Habe es noch nie probiert.

LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Mary Kay

Beitrag von Oberzicke » Sonntag 29. April 2012, 15:35

Kennt Ihr " Avon " ? ist so ähnlich.
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mary Kay

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 29. April 2012, 15:49

Diese ganzen Kosmetiksachen sind unterm Strich alle gleich! Sie halten nur sehr begrenzt das, was versprochen wird.
Ich verfahre ganz einfach danach, was sich gut anfühlt und angenehm duftet, ist o.k., aber nur dann, wenn es einen
fairen Preis hat.
Ganz viel kann man auch mit Sachen aus der Küche machen, ohne viel Aufwand oder große Kosten, wie z.b. das Peeling mit Olivenöl und Zucker.
Reines Jojobaöl z. B. ist wunderbar geeignet als "Körperlotion". Es hat keine ölige Konstistenz, ist, chemisch gesehen, ein Wachs, zieht schnell ein,
riecht nach nichts, wird so gut wie NIE ranzig oder schlecht und pflegt wunderbar.
Das Beste an solchen Sachen: sie sind nicht an Tieren getestet!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mary Kay

Beitrag von Gitte » Sonntag 29. April 2012, 17:51

Sternkeks du schreibst "wird FAST NIE RANZIG" :shock: was wenn doch :120: stinkt man dann wie alte mufflige socken :lol: :lol: :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mary Kay

Beitrag von Gitte » Sonntag 29. April 2012, 17:53

au weia WO sind die PAMPERS ....... :128:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Mary Kay

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 29. April 2012, 18:32

Na ja, ich habs bisher noch nicht ausprobiert! :lol: Das Zeugs ist so ergiebig, da brauchste ein Jahr, bis es alle ist, und es hält sich auf jeden Fall so lange, sogar im warmen Badezimmer!
Wie es riecht, wenns verdorben ist? Keinen Schimmer! :111:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 665
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Mary Kay

Beitrag von mary » Sonntag 29. April 2012, 21:06

Meine Kosmetik ist Nivea soft bzw "normal", ohne soft, die dann im Winter.
Ich bin mit meiner Faltenbildung :roll: mit 44 Jahren recht zufrieden. Ich sehe, daß ich kaum welche habe. Bißchen um die Augen, das ist wohl normal.
Sonst glatte haut, von Nivea natürlich manchmal glänzend, das ist mir aber so was von egal 8)

Vor paar Jahren hab eich Arganöl entdeckt, als Wundermittel gegen alle eventuellen Hautprobleme. Ich massiere es einfach ein. Zum Peeling ist es mir allerdings etwas zu teuer :wink: ich kaufe es aber auch in der Apotheke in kleinen Fläschnen zu Apothekerpreisen- also zu Körperpeeling benutze ich ähnlich wie Sternkeks Öl und Zucker, wobei ich beim Öl wiederum auf Sesamöl schwöre- es riecht mit Zucker vermischt sooo schön :138:
Im Prinzip kann man jedes Speiseöl nehmen, auch statt Zucker auch Salz, nur Salz liegt mir irgendwie nicht wirklich.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3285
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mary Kay

Beitrag von Ivi » Sonntag 29. April 2012, 21:57

Ich sehe ihr seid da auch nicht viel schlauer. :wink: Ich danke für eure Antworten. *Gismo diskret eine Pampers rüber schiebt* :mrgreen:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Mary Kay

Beitrag von Gitte » Sonntag 29. April 2012, 23:51

danke ivi - du kommst zu spät :120: :tears: :tears: :tears:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3285
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mary Kay

Beitrag von Ivi » Montag 30. April 2012, 21:51

Oha, Gismo! :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

cystuskraut

Re: Mary Kay

Beitrag von cystuskraut » Montag 30. April 2012, 22:37

Also, ich kenne Mary Kay.
War zu so einer Verkaufsveranstaltung (oder Andreh-Veranstaltung). Bin eingeladen worden und habe das mal mitgemacht. War auch Klasse so mal im Kreise der Frauen was zu probieren.
Aber so eine Hochlobelei von Kosmetikprodukten mag ich nicht. Und wie die Verkäufer ausgebildet sind, mag schon nicht, wenn mir unterstellt wird: ich hätte bisher nur Käse vercremt usw. :lol: :lol:
Dann in erster Linie ja der Preis, geht's noch ?
Es werden nur große Abpackungen verkauft. Mag keine Gesichtscreme mit mindestens 50 ml kaufen.

Klar, man peelte und cremte sich eine Gesichtshälfte ein und sollte dann den Erfolg sehen.

Einzig war die Dekolleté - und Handcreme, da konnte man richtig zuschauen bei mir.
Habe die Handcreme auch mal gekauft aber jeden Tag oder mehrmals am Tage benutze ich sie wegen der Inhaltsstoffe nicht.
Mary Kay hat alles an Inhaltsstoffen, welches Allergien auslöst. Von Silikone bis sonstwas.
Und da wollte mir die Beraterin "weiß" machen, dass ich die Konservierungsstoffe gut vertragen würde.
Woher weiß sie das, ist sie Ärztin ??

Dann sollte man diese persönlichen Daten angeben und ausfüllen.
Meinen Allergiepaß sollte ich ihr vorlegen. Was hat sie damit zu tun ? Ich weiß auf was ich allergisch reagiere.
Na ja, ganz abgesehen von den ganzen Meinungen über Mary Kay, was im I-Net steht. NEIN Danke !!!!!!!!!!

Mein Nagelstudio vertickt das jetzt.
Ein Paket z.B. von Handcreme, Peeling für die Hände und Weichmacher kostet z.B. 150,- €
Angebot jetzt für den kleinen Geldbeutel mit irgendeinem Geschenk noch, wohl 98,- €
Die Handcreme z.B. soll 3 Monate halten und dann ist sie alle. Danach wird man dann von der Beraterin genervt.

Von einer Userin in einem anderen Forum habe ich gehört, dass sie nach einer gewissen Zeit überpflegt war von dem Zeugs.
Danach konnte sie alles nicht mehr benutzen.

Neuerdings kann man ja die ganze Pallette im I-Net bestellen.
Da sind wenigstens auch mal Angebote. :wink:

Benutzeravatar
Oberzicke
Beiträge: 733
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 08:09
Wohnort: in der Nähe von Bonn

Re: Mary Kay

Beitrag von Oberzicke » Dienstag 1. Mai 2012, 14:10

Ihr Lieben

Keine Creme der Welt macht aus einem " Kartoffelsack " Seidenpapier :mrgreen:
Nichts ist so gerecht verteilt wie der Verstand.Denn Jeder ist überzeugt, dass Er genug davon hat.

cystuskraut

Re: Mary Kay

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 1. Mai 2012, 17:38

Na ja @zicklein, erst mal sieht man doch etwas gestraffter oder gepflegter aus. :lol: :lol: :lol:

Nur, guter Schlaf, kein Streß z.B. gehört auch dazu.

Antworten

Zurück zu „Make-up und Co“