Die richtige Gesichtspflege

 

Schön sind wir ja sowieso, aber man kann ja noch ein wenig nachhelfen.
Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Sonntag 2. September 2018, 16:02

Ivi hat geschrieben:
Dienstag 27. Juni 2017, 20:11
Na ich hoffe, diese Art von Pickeln nicht Biki. Seit meiner Teenagerzeit leide ich unter Akne oder wie man es nennen will. Hier und da ein Pickelchen würde mich nicht stören, aber ich bekomme immer so entzündete Dinger, meistens recht groß und schmerzhaft. Dauert dann auch immer etwas bis sie einigermaßen weg sind und noch länger bis sie ganz abgeheilt sind. :(
Aber ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben. :D
Also Ivi,ich habe da eine super Gesichtscreme gegen deine Pickelzüchtung :-) ,allerdings gibt es die nur in Amerika.Du kannst sie dir aber online bestellen.Die heißt "Noxzema" (bestelle das Original).Erst nutzt du sie als Waschcreme und danach das Gesicht mit eincremen.Hilft dir garantiert.
Kann ich nur empfehlen.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

gerhild
Beiträge: 1561
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von gerhild » Sonntag 2. September 2018, 18:41

Meinst Du diese hier mama48?

Code: Alles auswählen

https://www.amazon.de/Noxzema-Original-Cleansing-Cream-Gesichtsreinigersmittel/dp/B00430CRX6
Ist das die Originalcreme?

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Montag 3. September 2018, 06:36

ja,genau die,gerhild.Die gibt es aber noch nicht lange bei amazon in Deutschland.Habe im Frühjahr bestellt und da war sie nur in der USA zu bekommen.Die ist auch SUPER bei Sonnenbrand,kühlt schön und die Haut schält sich nicht so.Ich benutze die seit fast 40 Jahren,hauptsächlich als Waschcreme.Für Pickel ideal.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Montag 3. September 2018, 20:42

Mama48 steht vllt bei dir auf der Dose was da so drin ist? Ich finde keine Inhaltsstoffe.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Dienstag 4. September 2018, 07:24

Ja,die Inhaltsstoffe stehen auf der Dose,aber die alle zu übersetzen,dafür brauch ich Stunden.Da ist z.B. Körner-und Sojaöl,Calzium und Magnesium,Potasche etc. drin.Habe noch nie gehört daß jemand die Creme nicht vertragen hat.Wenn ICH die vertrage - das sagt schon alles!Die gehört zur Grundausstattung in jeden amerikanischen Haushalt und die wird auch dir mit deinen Pickeln helfen.
LG Mama48
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Dienstag 4. September 2018, 18:51

Ah ok. Wie lange reicht so eine Dose ca? Ich habe ja im Moment etwas das mir hilft, also die Haut ist schon deutlich besser, aber leider kommen immer mal wieder Pickel.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Mittwoch 5. September 2018, 05:54

Also ich habe die große Dose mit 340g drin,die reicht mir ca. ein Jahr.Ich nehme sie allerdings nur als Waschcreme.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Mittwoch 5. September 2018, 20:14

Wow, so lange!? Und das für 10 €? Ich glaube das probiere ich mal. Meine Mittelchen reichen ca 3 Monate und kosten im Set um die 50€.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Donnerstag 6. September 2018, 05:59

Probiere sie ruhig mal.Die bekommt man drüben in jedem Supermarkt und jeder kennt diese Creme,altbewährt.Allerdings mußt du dich erst an den Duft gewöhnen,ist so in Richtung Menthol,ist aber nicht unangenehm.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Samstag 8. September 2018, 15:25

Haben wir mal bestellt. Ich bin gespannt.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Samstag 8. September 2018, 18:51

Laß uns wissen wie sie wirkt.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Sonntag 9. September 2018, 20:26

Mache ich. Soll glaube ich morgen oder übermorgen ankommen.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Rachelle28
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 10:04

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Rachelle28 » Donnerstag 20. September 2018, 09:46

Ich benutze seit kurzer Zeit Gesichtspeeling von Rituals, damit bin ich sehr zufrieden. :)

Kokosöl soll aber auch sehr gut sein, damit kannst du es auch versuchen.

Soll ja gut sein für Gesicht/Haare usw..

Ich bekomme zb im Sommer immer einen leichten ausschlag im Gesicht oder auch einen ausschlag nach dem rasieren an den beinen da hilft kokosöl sehr :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Ivi » Sonntag 23. September 2018, 12:47

Das ist sicher nett gemeint, aber nur weil irgendwas gut sein soll probiere ich es noch lange nicht aus. Wenn es dann nämlich nicht gut ist habe ich erstmal wieder die (sorry) Kacke am dampfen. Und grade im Gesicht, was man ja nicht einfach verstecken kann. KokosÖL würde ich mir nie im Leben ins Gesicht schmieren, ich habe eine recht fettige Haut (zumindest einige Stellen), da sagt mir meine gesunder Menschenverstand "schmier da nicht noch mehr Fett drauf".

Ich benutze jetzt seit einigen Tagen die Noxzema-Creme und bisher ist alles gut. Ich bin gespannt wie es weiter geht und hoffe, das es so bleibt.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Mama48
Beiträge: 2061
Registriert: Freitag 2. Oktober 2009, 09:09
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die richtige Gesichtspflege

Beitrag von Mama48 » Sonntag 23. September 2018, 13:40

Wie geht es deiner "Pickelzucht",Ivi? Und für deine fettige Haut ist die Noxzema auch gut.
LG Mama48.
Solltest du beim Basteln/Nähen in Not geraten - einfach Mama48 fragen.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Make-up und Co“