Anzeige

Augenbrauen ...

Schön sind wir ja sowieso, aber man kann ja noch ein wenig nachhelfen.
Benutzeravatar
OOONicoleOOO76
Beiträge: 414
Registriert: Montag 2. April 2007, 17:29
Wohnort: Lippstadt, geb. in Berlin

Augenbrauen ...

Beitrag von OOONicoleOOO76 » Mittwoch 19. September 2007, 10:05

Hallo,

wie zupft Ihr euch die Augenbraun, so das es nicht so sehr weh tut?

Könnt Ihr bitte einer Anfängerin Tipp´s geben.

Danke schonmal im Voraus.

Es Grüßt Euch

Nicole
Freundschaft macht das Schwere einfach, das Trübe klar
und das Alltägliche wundervoll.

Rosi42

Beitrag von Rosi42 » Mittwoch 19. September 2007, 10:43

Am Besten ein Dampfbad nehmen ,daß die Augenbraun poren sich öffnen,danach zupfen und gleich danach mit
Eiswurfel wieder kühlen.

cystuskraut

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 25. September 2007, 23:32

Bei mir wird schon seid ewigen Zeiten gezupft, deshalb merke ich das so nicht mehr.

Am Anfang hatte das die Kosmetikerin gemacht, da tut es sowieso nicht weh. Später ich selbst und da war der Anfang gemacht.
Ich denke mal: am Anfang tut es immer erst weh. Wie an den Beinen usw. Dann geht es, ist zu ertragen. Und @rosi hat Dir schon einen Tip gegeben.

Benutzeravatar
Nightlove
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 24. Juni 2003, 21:39
Wohnort: Nähe von Hamburg

Beitrag von Nightlove » Mittwoch 26. September 2007, 10:09

ich zupfe meist nicht. ich nehm ne rasiermesser (solches vom frisör wo 1 rasierklinge nur drin is) geht schneller und tut net weh ;) nur einzelne die ich überseh oder mich doch stören zupf ich raus

ich weiß, wenn mans immer macht tuts zupfen net weh, aber mitm messer isses trotzdem angenehmer
Bild

Sammelengel

Beitrag von Sammelengel » Mittwoch 26. September 2007, 10:14

Nightlove hat geschrieben:ich zupfe meist nicht. ich nehm ne rasiermesser (solches vom frisör wo 1 rasierklinge nur drin is) geht schneller und tut net weh ;) nur einzelne die ich überseh oder mich doch stören zupf ich raus

ich weiß, wenn mans immer macht tuts zupfen net weh, aber mitm messer isses trotzdem angenehmer
Dem kann ich nur zustimmen, das Zupfen ist für mich wie eine Folter :D

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 26. September 2007, 10:31

*grins* ich habs früher regelmäßig gemacht, hat mir auch nicht übermäßig weh getan, und irgendwann kamen einfach keine mehr nach!
Jetzt gibts ein- oder zweimal im Jahr ein einzelnes Härchen, das rupf ich dann aus, wenn ichs zufällig sehe, und das wars!
Dumm an der Sache ist nur, dass damals ganz dünne Augenbrauen modern waren, und ich lauf also heute noch mit so ganz schmalen herum, weil nix mehr nachwächst, aber damit kann (muss) ich jetzt eben leben!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

cystuskraut

Beitrag von cystuskraut » Mittwoch 26. September 2007, 21:44

So ergeht es mir jetzt auch @sternkeks.

mickaB

Re: Augenbraun ...

Beitrag von mickaB » Freitag 21. August 2009, 11:17

ich zupfe mir die augenbrauen seit jahren, es tut mir überhaupt nicht weh... muss es aber jeden zweiten tag machen, für mich ist das, das Nervige an der Sache :?

Sabine

Re: Augenbraun ...

Beitrag von Sabine » Montag 24. August 2009, 15:37

Ich muß es fast täglich machen, genauso am Kinn, ich mache es seit Jahren und es tut seit Jahren weh.
Es wird auch nicht weniger, sondern mehr, besonders am Kinn.
Ab und an nehme ich am Kinn auch Haarentfernungscreme, habe aber ziemliche Angst, dass da zu viel Chemie am Werke ist.

Für die Augenbrauen habe ich neuerdings einen Minirasierer von Rossmann, der ist elektrisch und funktioniert ganz gut.
Am Kinn traue ich mich das nicht, denn meine Mutter hatte sich durch das Rasieren am Kinn einen richtigen Bartwuchs eingehandelt und
musste sich rasieren wie ein Mann es täglich machen muss. DAs war der blanke Horror für sie.

cystuskraut

Re: Augenbraun ...

Beitrag von cystuskraut » Montag 24. August 2009, 21:22

Ich epilliere auch am Kinn.
Soll nach den Wechseljahren vorkommen, dass es dort mehr wächst :mrgreen: .

Benutzeravatar
Fatima
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 00:43
Wohnort: Eppstein

Re: Augenbraun ...

Beitrag von Fatima » Sonntag 20. September 2009, 22:47

Beim Friseur bekommt man auf Wunsch vor der Haarentfernung an den Augenbrauen einen Kühlakku aufgelegt.
Die Kühlung betäubt und somit merkt man vom Zupfen nicht so viel.
Wenn ich mir nicht alle 2-3 Tage meine Haare entfernen würde,liefe ich üner kurz oder lang wie Bert von der Sesamstrasse rum...

cystuskraut

Re: Augenbraun ...

Beitrag von cystuskraut » Sonntag 20. September 2009, 23:08

:mrgreen: :mrgreen:

Goldengate
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 12. August 2009, 22:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Augenbraun ...

Beitrag von Goldengate » Montag 21. September 2009, 18:07

Zupfte mir seit Jahren immer die Augenbraue und jetzt ist es soweit, dass sie überhaupt nicht mehr nachwachsen. Ich denke habe die Wurzeln mit herausgezupft. Lach
Auch für etwas gut.

LG

Benutzeravatar
Fatima
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 26. Mai 2009, 00:43
Wohnort: Eppstein

Re: Augenbraun ...

Beitrag von Fatima » Donnerstag 24. September 2009, 00:21

Goldengate hat geschrieben:Zupfte mir seit Jahren immer die Augenbraue und jetzt ist es soweit, dass sie überhaupt nicht mehr nachwachsen. Ich denke habe die Wurzeln mit herausgezupft. Lach
Auch für etwas gut.

LG
Oh Mann,ich wünschte ich hätte es so gut wie du!

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 665
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Augenbraun ...

Beitrag von mary » Freitag 11. März 2011, 18:44

Das stelle ich mir auch so schön vor- nach soundsowievieltem Mal wachsen die Brauen nicht mehr nach... zumindest das ewig gezupfte Teil :o
Leider bei mir noch nicht passiert.
Vielleicht zupfe ich zu wenig???
:147:

Antworten

Zurück zu „Make-up und Co“