Anzeige

Augencreme

Schön sind wir ja sowieso, aber man kann ja noch ein wenig nachhelfen.
Biggi

Beitrag von Biggi » Montag 22. Oktober 2007, 18:10

Danke, den Dr. Pierre Ricaud, da hab ich nichts zum bestellen gefunden?
Aber ich warte jetzt erstmal paar Wochen, ob meine Vichy wirkt.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4441
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Montag 22. Oktober 2007, 18:36

Hier ist der Link: (kopieren und in deinen Browser einfügen!)

Code: Alles auswählen

http://www.ricaud.com/control/main?CID=adwords_google_search
Was immer du da an Einzelprodukten bei "mehr dazu" anklickst, kriegste die genau Erklärung was das genau ist und kannst dann auch anklicken "in den Warenkorb".

Mein Zeugs steht unter Gesichtspflege - gezielte Anti Age Pflege und ist die "Maske zur Vermeidung von Augenschwellungen" (Hihihiiii, die Franzosen!!! Tränensäcke hört sich wohl nicht so toll an! :lol: )
Ich benutze es aber nicht als Maske, sondern tupfe mir des Zeugs Morgens und Abends wie ne Creme drauf. Ob ich mirs einbilde, weiß ich nicht, aber falls ichs mal vergesse und schau im Vorbeigehen in den Spiegel, dann seh ich auch so aus!!!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Biggi

Beitrag von Biggi » Montag 22. Oktober 2007, 20:02

Danke Dir ganz doll Sternkeks!

Oh gott, ich muss auch noch mein miserables Französisch nach bald 40 Jahren wieder rauskramen, naja ich werd's schon schaffen, was tut man nicht alles für Vermeidung für EVENTUELLE Augenschwellungen! :D

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4441
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Montag 22. Oktober 2007, 20:38

Heheeee, das ist doch die deutsche Seite, ich habs extra ausprobiert!
Falls nicht, ganz unten rechts ist was zum anklicken: "international", da kann man dann Deutschland wählen. -
Ist mir dann auch eingefallen, ich muß denen mal schreiben, ich war Kundin in Belgien. Ob man da die Kd. Nr. behält oder wie...! Naja,is mein Problem! :)
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1103
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Montag 22. Oktober 2007, 21:43

Also bei mir kam auch die französichen Seite aber ganz unten rechts kann man die Sprache auswählen.

Code: Alles auswählen

http://www.ricaud.com/control/changeCountryStore?productStoreId=CP_PR_DE&webSiteId=SW_PR_DE
Biki

Biggi

Beitrag von Biggi » Dienstag 23. Oktober 2007, 20:15

Danke! Erleichtert seufz... sah mich schon mit dem Übersetzer in der Hand was heißt Augenmaske, Augencreme, das hatte ich in der Schule nämlich nicht. :D

Upshhhh... auch bißchen umeinandergekommen, was?

Da ich die Abteilung Rechnungsprüfung leite, kann ich Dir sagen Sternkeks, daß Du Deine Kundennummer, zumindest bei uns behalten würdest. Ausland bleibt Ausland. Hättest Du in Deutschland bestellt, und würdest jetzt von Belgien nach Deutschland ziehen, haben manche Firmen vielleicht Probleme mit wegen Aus- u. Inlandskunden.... nix da, ich hab jetzt Feierabend, was palavere ich denn da... :lol:

Biggi

Beitrag von Biggi » Mittwoch 24. Oktober 2007, 18:48

Hab gestern übrigens gleich noch 2 St. bestellt, da sie runtergesetzt und noch billiger als meine Vichy waren. Dazu bekommt man sogar noch ein Make-Upchen geschenkt, zwar nehm ich keines, aber geschenkt ist geschenkt. :D :wink:

Biggi

Beitrag von Biggi » Montag 29. Oktober 2007, 20:19

Hallo Sternkeks,

ist nich schlecht, mal sehen wie die wirkt. Nimmst Du die normal als Creme oder als Augenmaske wie die empfehlen?

Muss ich davor immer die Augenpartie noch wieder schrubben, wenn ich das nicht morgens anwende? :shock:

Mausejule

Beitrag von Mausejule » Montag 12. November 2007, 22:17

Meine Schwägerin hat gesagt, wenn sie irgendwann Falten im Gesicht hat, trägt sie einfach keinen BH mehr :102:

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4441
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 13. November 2007, 00:32

@Biggi, sorry, habs erst jetzt gesehen!

ich nehm das gaaaanz dünn morgens und abends nach dem Reinigen drauf, wie Creme, und ab und zu, wenn ich Peeling gemacht hab und eh ne Maske auflege (huch, wie gestelzt!) dann schmier ichs wie ne Maske unter die Augen und wasch das auch nachher wieder mit ab

@Mausjule, das mit dem "ohne BH" is ja gut und schön, praktizier ich schon seit Jahren, aber irgendwann störts dann beim Laufen auf den Oberschenkeln und denn??? *lol*
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Claudia M

Re: Augencreme

Beitrag von Claudia M » Montag 20. April 2009, 08:45

Hallo liebe Forummerinnen,

Also ohne zu belehren, aber es gibt irgendwie zwei Lager bei Augencremes. In dem Ersten wird nach billiger Augencreme gesucht, in dem Zweiten nach dermazeutischen Wirkstoffprodukten. Wenn man einfach mal eine Feuchtigkeitscreme braucht, kann man bestimmt viel für wenig Geld überall bekommen.

Ich persönlich gehe zu meiner Kosmetikerin (ja das kostet Geld, ist es mir aber Wert, man gibt für so viel Mist ja auch Geld aus.), die hilft mir für mein Hautbild die richtige Pflege und die entsprechende Kosmetik anzuwenden. Allein bei Feuchtigkeitscremes gibt es enorme Unterschiede.

Seit Jahren bin ich zufrieden und fühle mich Wohl mit meinem Aussehen, für das ich Geld investiere. Ich habe viel im Ausland gearbeitet. In Deutschland wollen alle nur sparen. Das mache ich auch bei Gartenmöbel, unsinnigen Monsterfernsehern, und viel Schnick Schnak der sinnlos im Schrank zum Anschauen und Putzen steht.

Für mein Aussehen und für gutes Essen gönne ich mir einfach immer wieder mal was Gutes. Und es darf auch was Kosten, mein Aussehen macht mir Freude.

Gruß Claudi M

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4441
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Augencreme

Beitrag von Sternkeks » Montag 20. April 2009, 10:05

Klar, Calaudia, wenn das, was viel kostet, auch viel nützt, bin ich gern einverstanden, aber leider sind nicht die teuren auch die besten Cremes!
Die Unterschiede sind VERSCHWINDEND gering, Warentest, Ökotest, vernünftige Hautärzte, Kosmetikerin bestätigen mir da immer wieder mein individuelles Gefühl.
Natürlich kostet hohe Qualität ihr Geld, aber wenn ich gleiche Qualität für den halben Preis bekommen kann, werd ich sicher nicht meine Knete für teure Werbung mit leeren Versprechungen, Zwischenhandel und aufwändige Verpackungen rauswerfen, sondern mir anderweitig was Gutes gönnen mit dem Ersparten!
Ich suchte mir (und bleibe auch dabei) die Produkte aus, die mir angenehm waren, bei denen mir der Duft gefällt oder zumindest nicht stört und die sich gut anfühlen. Da war ich in allen Preisklassen "unterwegs" und hab nicht groß auf versprochene "Wirkungen" geschaut. Ich glaub, meine Pflege liegt preislich irgendwo in der Mitte und sie wirkt genau so gut oder schlecht wie die billigsten oder teuersten Produkte, ich bin damit zufrieden!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Biene

Re: Augencreme

Beitrag von Biene » Montag 20. April 2009, 11:49

Ich habe mit dem Cremen erst vor vier oder fünf Jahren angefangen, also Anfang 40
dabei gehe ich genau wie Sternkeks danach, was mir und meiner Haut bekommt.

Nun ist meine Haut aber anscheinend durch zu viel Cremen nicht überanspruchsvoll und
da bin ich dann auch in der mittleren Preisklasse gelandet.
Zwar ein Produkt mit viel Werbung :mrgreen: aber es brennt nicht, und bekommt meiner Haut
und das ist mir wichtig, denn die Sachen aus der Apotheke, von der dort arbeitenden Kosmetikerin habe ich nicht vertragen.

Ich habe beobachtet, dass gerade Frauen, die immer schon viel gemacht haben im Alter noch mehr machen müssen,
weil die Haut einfach danach verlangt.
Da bin ich echt froh, dass ich ehr ein Wildfang war und nicht so viel trallala um meine Haut gemacht habe.

Mein Mann bestätigt mir das übrigens, in dem er mir immer wieder sagt,
wie jung ich im Vergleich zu seinen Kolleginnen aussehen würde,
die wären schon ganz schön runzelig, obwohl sie teilweise jünger als ich sind.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4441
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Augencreme

Beitrag von Sternkeks » Montag 20. April 2009, 12:12

Ich muss mich ein wenig korrigieren wegen der Unterschiede:

Eine Creme besteht zwar IMMER und grundsätzlich aus Wasser und Fett/Öl als Basis, aber da sollte man wirklich darauf achten, dass es eine Wasser-in-Öl Emulsion ist und nicht Öl-in-Wasser. Da besteht nämlich tatsächlich ein gravierender Unterschied!

Bei Wasser-in-Öl bleibt die Hautfeuchtigkeit erhalten, im anderen Fall verdunstet das in der Creme enthaltene Wasser und nimmt Feuchtigkeit aus der Haut mit.
Prüfen kann man das, wenn die Creme sich mit kaltem Wasser problemlos abspülen läßt. Ein Tupfer auf den Handrücken und ab untern Wasserhahn und gucken!
Meist steht es ja nicht drauf, wie die Emulsion zustande gekommen ist.

Und noch was: ich denke, dass Kosmetik, die durch Leiden und Qualen von Tieren entwickelt wird, für mich nicht in Frage kommt, so häßlich kann ich gar nicht werden, (höchstens im Kopf!) dass ich sowas verwende. Darüberhinaus bedeutet es für den Menschen absolut keine Sicherheit, wenn an Tieren getestet wird. Was Tiere (v)ertragen oder nicht sagt nichts aus über die Verträglichkeit beim Menschen, das ist ja schon von Mensch zu Mensch unterschiedlich.
Wenn man z.B. bedenkt, dass Schafe Arsen problemlos vertragen und deren Wolle dadurch besonders schön wird, oder dass man seine Katze mit ner einfachen Aspirin in tödliche Gefahr bringt...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

cystuskraut

Re: Augencreme

Beitrag von cystuskraut » Dienstag 21. April 2009, 21:30

Ich hab gelesen, dass es jede andere Hautcreme auch tut. Extra eine Augencreme ist Quatsch. Und deshalb benutze ich keine Augencreme. Die sind auch unnötig teuer.

Antworten

Zurück zu „Make-up und Co“