XP

 

Fragen zum Forum, Software-Hardware, Mirc und alles was den Compu betrifft
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

XP

Beitrag von Johanna » Samstag 31. Mai 2014, 09:11

schaut euch mal diesen Bericht an - da kann man weiterhin Patches für XP bekommen: Totgesagte leben doch länger :lol:

h**p://computerbild.de/videos/Windows-XP-Registry-Hack-10129117.html

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: XP

Beitrag von clara » Samstag 31. Mai 2014, 11:28

Danek für den Link, Johanna.
Wenn man Laie ist, sollte man nicht in der Registrierungsdatenbank herumpfuschen.
Klar ist es ärgerlich, wenn die alten Programmupdate eingestellt werden, weil wieder was neues erfunden wurde. Medien und Technik ändern sich nun mal, warum sollte man da nicht mitziehen und ein neues Programm aufspielen.
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: XP

Beitrag von clara » Samstag 31. Mai 2014, 11:28

Oh, sollte "Danke" heißen. Da waren die Finger wieder schneller auf den Tasten wie gewünscht. :lol:
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: XP

Beitrag von Johanna » Samstag 31. Mai 2014, 13:51

ggg Clara ich werde dies mal meinem IT-Spezialisten zeigen - der macht das dann für mic h und ich kann auch mit dem zweiten PC dann wenigstens für eine gewisse Zeit sehr sicher sein

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: XP

Beitrag von clara » Montag 2. Juni 2014, 12:10

Na wenn du jemanden an der Hand hast, der das kann, dann dürfte es ja klappen. :D
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3320
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: XP

Beitrag von Ivi » Montag 2. Juni 2014, 23:46

Na das wäre ja nichts für mich. Ich hab ja zum Glück meinen Experten hier zu Hause. :D Er sagt, das stimmt zwar, aber ALLE Updates bekommt man dann auch nicht, also nur bedingt sicher. Und er freut sich wenn die Leute an ihren PC's rumfummeln obwohl sie keine Ahnung haben und er die dann wieder in Ordnung bringen darf. :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: XP

Beitrag von Johanna » Dienstag 3. Juni 2014, 08:43

und mein Experte, den ich an der Hand hab verdient sich sogar bei den grossen Firmen sein Geld damit und das nicht mal schlecht. Der ist Selbständig und immer total ausgebucht.....

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: XP

Beitrag von Towanda » Dienstag 9. Dezember 2014, 21:21

Habe ich auch erst gemacht..
Aber es ist nicht ganz ungefährlich.
man sollte es rückgängig machen.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: XP

Beitrag von Towanda » Montag 3. April 2017, 12:03

Also ich habe auf einer zweiten Festplatte noch XP.
Aber nicht mehr am Netz.
Und auf der Hauptplatte win 10.
Damit komme ich gut klar.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3776
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: XP

Beitrag von Johanna » Montag 3. April 2017, 20:32

auf dem zweiten PC habe ich auch XP - damit gehe ich aber nicht mehr oder ging nur ganz bedingt ins Netz - ohne IE. Mein HauptPC hat Ubuntu - schon lange - damit komme ich bestens klar.

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: XP

Beitrag von katty550 » Mittwoch 24. Januar 2018, 21:26

Ich ziehe Linux vor, Linux Mint um es genau zu sagen.
Es hatte ein paar Jahre gedauert bis ich komplett habe umstellen können. Aber jetzt fühle ich mich wohl.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: XP

Beitrag von Towanda » Donnerstag 25. Januar 2018, 10:48

Komme mit Linux nicht klar Hab Knoppix auf DVD. Ist mir zu kompliziert und unübersichtlich.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: XP

Beitrag von katty550 » Dienstag 6. November 2018, 21:07

Towanda hat geschrieben:
Donnerstag 25. Januar 2018, 10:48
Komme mit Linux nicht klar Hab Knoppix auf DVD. Ist mir zu kompliziert und unübersichtlich.
Mint ist optisch dem XP oder Siebener am nächsten. Selbst Installieren geht über Umwege mit Klicken.
Ausprobieren kannst es ruhig.

Benutzeravatar
Towanda
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 20. August 2005, 17:17
Wohnort: Duisburg

Re: XP

Beitrag von Towanda » Dienstag 6. November 2018, 21:52

Oh danke aber ich bleib bei meinem Windows 10. Das ist mittlerweile so super gut da wäre ich doof , wenn ich umteigen würed. Ausserdem hat man mit der Zeit tausende Apps und Einstellungen , die man nicht missen möchte.
Ich stehe hinter jeder Regierung,
bei der ich nicht sitzen muss,
wenn ich nicht hinter ihr stehe.

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: XP

Beitrag von katty550 » Mittwoch 7. November 2018, 22:43

Dachte ich auch mal, bei mir hat es gute 3 Jahre gedauert bis ich Linux solo "geschafft" hatte.
Ich finde inzwischen mehr Programme in Linux als ich unter Windows je gehabt hatte.

Antworten
Anzeige

Zurück zu „technische Hilfe“