Anzeige

Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von gerhild » Samstag 26. Mai 2018, 18:10

Na prima Keksli, hat ja geklappt. :D

Viel Freude damit, sollte er nicht Deinen hohen Anforderungen entsprechen,
dann ab in den Rundordner. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3290
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von Ivi » Samstag 26. Mai 2018, 20:49

Ich habe mir eben mal den Mondkalender angeguckt, das ist ja genial! So wird alles auf einmal verständlich und einfach! :D Hab ich mir erstmal ausgedruckt :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von gerhild » Samstag 26. Mai 2018, 21:57

Gell Ivi und so schwer ist es auch nicht, die Sternzeichen sind ja auch gut beschrieben.

Ausserdem aktualisiere ich den Kalender alle 2 Tage - da
kannste reinschauen und bist immer bestens informiert.

Besonders bei Zahnarztterminen ist das sehr hilfreich.

Für den Gartenbereich ist jetzt das Düngen wichtig - am Vollmondtag ist der beste
Zeitpunkt dafür.

Also am Dienstag, 29. Mai haben wir ihn nämlich, den Vollmond. :D

Na dann viel Spass und Erfolg damit Ivi. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3290
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von Ivi » Samstag 26. Mai 2018, 22:37

Vollmond ist immer dann wenn mein Mann nicht schlafen kann :lol: :lol: :lol:

Vielen Dank dass du so großzügig mit uns teilst. :)
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von gerhild » Samstag 26. Mai 2018, 23:21

Nicht nur Dein Mann Ivi, auch mein Bub schläft bereits 2 Tage vor Mondwechsel immer schlecht.

Jetzt weisste aber vorher, wann er ist und kannst die Baldriantröpfli bereitstellen. :D :D

Ich teile eben gerne Ivi und so auch den Mondkalender - mit. :D

Hast Du die Kleezwiebelchen schon eingepflanzt? Innert 1 Woche sollten sie langsam
herauskommen, die Stengelchen. Hierfür braucht man keinen grünen Daumen, die
kommen immer. Viel Glück Dir und der ganzen Familie. :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3290
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von Ivi » Sonntag 27. Mai 2018, 20:02

Ja ist bei meinem Mann auch so, immer ein paar Tage um den Vollmond herum. Ich bin ja mit gutem Schlaf gesegnet, mich kann man nachts wegtragen :lol: Mein Gatterich sagt immer, ich liege noch nicht und schlafe schon :mrgreen:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3290
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von Ivi » Sonntag 27. Mai 2018, 20:04

Achso, den Klee konnte ich noch nicht auspflanzen aus Zeitmangel. Ich hoffe, ich komme im Laufe der Woche dazu.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von gerhild » Sonntag 27. Mai 2018, 23:58

:lol: :lol: Siehste Ivi, wir Frauen sind eben doch die stärkere Spezies. :D

Mir macht der Mondwechsel auch nichts aus aber dem Bub halt schon. :D :roll:

Den Klee kannst Du jederzeit pflanzen, er wächst schnell und blüht auch - wenn Du Glück hast. :D :D

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3290
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von Ivi » Montag 28. Mai 2018, 21:31

Sowieso! Wenn Männer Kinder kriegen müssten wären wir schon ausgestorben :lol:

Super, ich bin gespannt drauf. Möchte meiner Mum dann einen Topf mit Klee im Juli zum Geburtstag schenken.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Mondkalender-Nachhilfe - Auspflanzen mit dem Mond

Beitrag von gerhild » Montag 28. Mai 2018, 22:30

So ist es Ivi, ein Männerschnupfen ist eh lebensbedrohlich. :lol:

Es sind nicht alle Männer so empfindsam, ich muss ein aussergewöhnliches Exemplar erwischt haben. :D

Das reicht dicke Ivi, bis zum Juli gibts sicher auch Blüten.

Ich hab vor 4 Tagen noch einige Töpfe mit den Zwiebelchen bestückt, jetzt kommen schon die ersten Stengel heraus.
Noch 3 Tage und man sieht, was es ist.

Meine Nachbarn werden sich "freuen" denn ich verschenke sie - ob sie wollen oder nicht. :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Mondstübchen zum Plaudern“