Anzeige

Kaschmir

Alle möglichen, interessanten Links
Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Kaschmir

Beitrag von katty550 » Montag 3. Dezember 2018, 14:23

Weihnachten steht vor der Tür, und ich bin wohl diejenige die sich ihr Weihnachtsgeschenk selbst schenken darf.
Allein durch das Leben zu gehen ist manchmal schwer und manchmal leicht, leicht ist wesentlich besser. also
werde ich mir was schenken/kaufen zu diesem ach so unchristlichen Anlass.

Das Objekt der Begierde ist ein Kaschmir Pullover, besser gesagt einer der 4 abgebildeten soll es werden.

Code: Alles auswählen

 https://www.seidenland.de/damen-kleidung-seide/pullover-strick/strickpullover-wolle-kaschmir
Preislich liegen sie richtig, bis zu 300€ wollte ich ausgeben.

Ich weiß, bei Amazon lalala, aber mit Amazon habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
Die Beschreibungen der Sachen, die dort angeboten werden, stimmen nicht immer mit dem überein, was dort angeboten wird.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Kaschmir

Beitrag von Sternkeks » Montag 3. Dezember 2018, 14:51

Hast du dir das auch gut überlegt?
So viel Geld für einen Pullover, der nichts als Arbeit macht: von Hand waschen, auf die Leine oder in den Trockner darf er auch nicht, liegt also nach der Wäsche noch ewig im Haus rum... oder er verdirbt/läuft ein/verfilzt.

Trotzdem, viel Vergnügen mit dem Teil, wenn es denn dein Herzenswunsch ist!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: Kaschmir

Beitrag von katty550 » Montag 3. Dezember 2018, 16:21

Sternkeks hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 14:51
Hast du dir das auch gut überlegt?
So viel Geld für einen Pullover, der nichts als Arbeit macht: von Hand waschen, auf die Leine oder in den Trockner darf er auch nicht, liegt also nach der Wäsche noch ewig im Haus rum... oder er verdirbt/läuft ein/verfilzt.

Trotzdem, viel Vergnügen mit dem Teil, wenn es denn dein Herzenswunsch ist!
Ups ist Seide denn so anfällig?

Ich habe 2 Seiden Wäschestücke die ich über die Wäschespinne legen muss als aufhängen kann ich sie nicht.
Aber der Tragekomfort ist einfach unschlagbar. Hand waschen macht mir wenig aus. Dir ja?

Bis her liebäugle ich mit Nummer 4. :D

Anikan
Beiträge: 5
Registriert: Montag 3. Dezember 2018, 14:34

Re: Kaschmir

Beitrag von Anikan » Montag 3. Dezember 2018, 23:19

Sternkeks hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 14:51
Hast du dir das auch gut überlegt?
So viel Geld für einen Pullover, der nichts als Arbeit macht: von Hand waschen, auf die Leine oder in den Trockner darf er auch nicht, liegt also nach der Wäsche noch ewig im Haus rum... oder er verdirbt/läuft ein/verfilzt.

Trotzdem, viel Vergnügen mit dem Teil, wenn es denn dein Herzenswunsch ist!
Arbeit macht eigentlich jedes Wäschestück oder nicht. Wenn die sich selbst reinigenden Pullover kommen hole ich mir einen. :lol:

Ist Kaschmir Seide denn wirklich so komplex zu reinigen?
Seide an sich ist nun mal sagen wir mal sensibel?

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Kaschmir

Beitrag von Sternkeks » Montag 3. Dezember 2018, 23:51

Hmmm, ich kenne Kaschmirseide eher bei Teppichen, kaum für Kleidung. Die ist doch meist aus Kaschmirwolle - pur oder mit normaler Wolle gemischt.

Wie es scheint, gibt es wohl inzwischen Pullover aus dem Material, das nicht ganz so empfindlich ist und in der Maschine gewaschen werden darf - würde ich aber lieber nicht ausprobieren! Trockner oder Schleudern ist aber immer noch verboten.
Und ja, ich hasse Handwäsche wie die Pest, und wenn ich solche Teile dann auch noch nur "vorsichtig ausdrücken" darf, sie also fast klatschnass irgendwo hinlegen muss, wo sie mich stören, z.B. Trockenständer in der Badewanne, weil sie tropfen... nee danke! Nicht geschenkt und 300 € würde man mir zahlen müssen, wenn man mir solch ein Teil zumutet!
Aber: "jeder Jeck ist anders", wie der Kölner sagt. Wer also Spaß dran hat, sollte sich den gönnen, meins ist es halt nicht!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Julietta
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 07:16

Re: Kaschmir

Beitrag von Julietta » Dienstag 4. Dezember 2018, 09:53

Jedem das seine....
Mir waere es allerdings von vorne herein zu teuer

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: Kaschmir

Beitrag von katty550 » Dienstag 4. Dezember 2018, 13:51

Na ja jeden Monat leiste ich es mir nicht.
Und aussehen tut der Kaschmir Pullover super oder etwa nicht?

Code: Alles auswählen

https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSl7oDQec3IM_7YHILIkcmesivrPeiRO0Y6K6eh-1ZLhk9Hir1y
Bild entfernt - wir beachten das Copyright - man weiß ja nie - Biki

300€ ist relativ und wenn man bedenkt das der Pullover ein paar Jahre hält ...
Wie oft gibt man Geld aus für Kleidung und nach dem 2ten Waschen ist sie hinüber?
Billig kommt oft teurer als geplant. Und Kaschmir Seide ist was feines.

Seidenland schreibt der Pullover ist aus Seidenwolle, das macht in wahrscheinlich nicht schleuderbar :wink:

Geschenkt wäre natürlich noch besser. :D

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Kaschmir

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 4. Dezember 2018, 21:13

*lach* gut aussehen tut das Teil tatsächlich - wenn man die Figur und das Alter dafür hat! Ich hab leider beides nicht (mehr) :roll:
Aber mit Kaschmir hat der Pulli nicht das Geringste zu tun: das ist - laut Beschreibung - 50%Baumwolle/50% Seide!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: Kaschmir

Beitrag von katty550 » Dienstag 4. Dezember 2018, 22:10

Sternkeks hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 21:13
*lach* gut aussehen tut das Teil tatsächlich - wenn man die Figur und das Alter dafür hat! Ich hab leider beides nicht (mehr) :roll:
Aber mit Kaschmir hat der Pulli nicht das Geringste zu tun: das ist - laut Beschreibung - 50%Baumwolle/50% Seide!
Na ja ich schätze mal die Seide ist aus Kaschmir, daher (Kaschmir) Seide und Wolle gemischt. Denke ich zumindest.
Ich glaube nicht das man durch das Altern seine Figur verliert, zumindest nicht zwangsweise, aber klar wenn man keinen Sport treibt wird das Bindegewebe schwach. Aber das ist ein anderes Thema. Außerdem Kaschieren diese Pullover Körperformen gut.

ich werde auf jeden Fall noch mal nachhaken ob es Kaschmirseide ist die da verwoben wurde.

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3625
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Kaschmir

Beitrag von Johanna » Dienstag 4. Dezember 2018, 22:20

Katty Du glaubst nicht dass man durch das Altern seine Figur verliert? Naja.....ich könnte anderes berichten und ich hab wirklich reichlich Bewegung. Kraftsport mache ich allerdings nicht und habe das auch nie gemacht. Denk mal nach - was bewirkt eine kranke Schilddrüse, die spürt man jahrelang nicht, aber sie bewirkt viel im Körper.....*lol* und da gibt es noch so einiges.....

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: Kaschmir

Beitrag von katty550 » Mittwoch 5. Dezember 2018, 18:03

Johanna hat geschrieben:
Dienstag 4. Dezember 2018, 22:20
. Denk mal nach - was bewirkt eine kranke Schilddrüse, die spürt man jahrelang nicht, aber sie bewirkt viel im Körper.....*lol* und da gibt es noch so einiges.....
Sicher bei kranken Schilddrüsen ist es schon etwas anderes. Hat aber auch nicht jeder.
Der Kaschmir Pullover ist im übrigen sehr gut geeignet eine etwas aus den Fugen geratene Figur zu tun.

Es ist ja auch nicht nur Sport sondern auch eine ausgewogene Ernährung die man braucht um einigermaßen in Schuss zu bleiben.

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 665
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kaschmir

Beitrag von mary » Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:31

Bei bestem Willen, das wäre ziemlich das letzte GeschenK, was ich mir wünschen würde! Alleine die Arbeit damit! :143:
Aber wer's mag...

Julietta
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 07:16

Re: Kaschmir

Beitrag von Julietta » Donnerstag 6. Dezember 2018, 11:01

Warum kaufst du ihn dir denn nicht einfach?
Eigentlich bist du doch schon fest entschlossen, oder nicht?
Jedenfalls hast du doch gegen jedes Argument eine andere "Begruendung" gefunden.

Benutzeravatar
katty550
Beiträge: 42
Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 21:23

Re: Kaschmir

Beitrag von katty550 » Montag 10. Dezember 2018, 20:09

mary hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 22:31
Bei bestem Willen, das wäre ziemlich das letzte GeschenK, was ich mir wünschen würde! Alleine die Arbeit damit! :143:
Aber wer's mag...

Ob es soviel Arbeit ist ist noch nicht raus. Wie hier im Faden ja schon darüber geredet wurde gibt es Kaschmir Pullover
die man nicht so behandeln muss wie ein rohes EI.

Warte noch auf die Antwort von Seidenland.de und bei positiver Anzeige kauf ich ihn mir.
Danke für die netten Ratschläge, eine Frage, hättet ihr sagen wir mal 6T € im Monat würdet ihr nicht ein wenig flexibler in eurer
Kleidungs Auswahl?

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1103
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Kaschmir

Beitrag von Biki » Dienstag 11. Dezember 2018, 09:55

Ja, man würde sicher mehr und teurer kaufen, wenn man mit Geld um sich schmeissen könnte, aber ...
... auch dann würde ich mit WERTvollen Dingen auch sorgsam umgehen.

Wenn ich mir die entsprechende Haushälterin leisten könnte, und ich damit auch noch einen Arbeitsplatz schaffen würde, dann hätte ich sicher mehr von edlen und teuren Pullovern.
Biki

Antworten

Zurück zu „Links“