Anzeige

Feuchttücher

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Benutzeravatar
mary
Beiträge: 667
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Feuchttücher

Beitrag von mary » Freitag 18. Februar 2011, 00:47

Biki hat geschrieben:Es gibt tatsächlich jemanden, der diese Tücher kauft?
Jep, ich nehme sie notfallmässig, wenn der Katze mal wieder "schlecht geworden ist" :159:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Ivi » Freitag 18. Februar 2011, 12:33

Ist beim Hund genauso praktisch, je nachdem wie schlecht ihm geworden ist. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
silberfisch
Beiträge: 295
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2006, 23:55
Wohnort: Gießen / Hessen / D

Re: Feuchttücher

Beitrag von silberfisch » Freitag 18. Februar 2011, 14:59

Statt solcher Tücher nehme ich mir immer meinen selbstgehäkelten Wollüberzug. (in meinem Blog zu finden)
Wenn das Abstauben nicht mehr reicht, nehme ich meinen ebenfalls selbstgehäkelten Überzug und mache den nass (keinen Eimer Wasser.. das ist viel zu viel).

tina2011
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 20:58

Re: Feuchttücher

Beitrag von tina2011 » Freitag 15. Juli 2011, 11:29

Oberzicke hat geschrieben:Teilzitat: von Sternkeks

Übrigens: Werbung hält NIE, was sie verspricht, ist doch Werbung!!!

****************************************************************************************************

Doch ich kenne einen Fall wo sie hält was sie verspricht.

Beim Werben meines Mannes um Mich, da hat er alles gehalten was er gesagt hat. :113:
da hast du mehr Glück gehabt als mit den Feuchttüchern. Herzlichen Glückwunsch :D

cystuskraut

Re: Feuchttücher

Beitrag von cystuskraut » Freitag 15. Juli 2011, 14:23

Oberzicke hat geschrieben:Beim Werben meines Mannes um Mich, da hat er alles gehalten was er gesagt hat.
@oberzicke wieder :102: :102: :102: :102:

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Ivi » Sonntag 17. Juli 2011, 20:08

Um das Thema auch noch mal kurz aufzugreifen, ich habe jetzt beschlossen, mir auch wieder diese feuchten Wischtücher zu holen. Aber nur aus dem Grund, dass ich letzten unseren Lukas auf dem Boden durch die Wohnung habe robben lassen (der Herr ist krabbelfaul) und er danach einen schwarz/braunen Bauch hatte (Dreck und Hundehaare), obwohl wir den Tag vorher erst gesaugt und gewischt haben. Nachdem ich den kleinen Kerl erstmal abgeklopft habe musste ich ihm auch noch die Hände unter fließendem Wasser waschen. Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich morgens kurz mit dem Swiffer durch sein Zimmer gehe, dann kann er wenigstens dort rum robben. Ich hoffe ja, dass er bald doch noch krabbelt, aber dafür muss er auf den Boden.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
mary
Beiträge: 667
Registriert: Donnerstag 17. Februar 2011, 23:28
Wohnort: Niedersachsen

Re: Feuchttücher

Beitrag von mary » Montag 18. Juli 2011, 17:17

Ehrlich gesagt, ich bin für Einmaltücher jeder Art sehr zu haben. Ich fühle mich nicht verpflichtet, alles Mögliche auszuwaschen, auszukochen, auszuwringen, auszuhängen, und was weiß ich noch :twisted:

Liegt vielleich auch daran, daß ich voll berufstätig bin, und gerne mal schnell mit Hausarbeit fertig bin, um auf der Couch rumzulungern. Und sauber habe ich auch gerne um mich, nur eben schnell muß es gehen. Bücher und handarbeit warten nicht gerne 8)

Ivi, gute Idee, mach das!

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Ivi » Montag 18. Juli 2011, 21:39

Da muss ich dir recht geben, Mary! Ich hab die Nase auch wieder ins Bücherregal gehalten, bloß komme ich im Moment nicht dazu mit meinem Zwerg. Aber zum GLück ist Papier ja geduldig. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

tina2011
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 20:58

Re: Feuchttücher

Beitrag von tina2011 » Dienstag 19. Juli 2011, 14:44

Oberzicke hat geschrieben:Teilzitat: von Sternkeks

Übrigens: Werbung hält NIE, was sie verspricht, ist doch Werbung!!!

****************************************************************************************************

Doch ich kenne einen Fall wo sie hält was sie verspricht.

Beim Werben meines Mannes um Mich, da hat er alles gehalten was er gesagt hat. :113:
na da hast du dann wohl mehr Glück gehabt als mit den Feuchttüchern. Herzlichen Glückwunsch

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 19. Juli 2011, 15:08

Sag mal, Tina, MUSST du deine Beiträge eigentlich alle nach ein paar Tagen NOCHMALS reinsetzen??? Was soll das?
Also sooooo vergesslich sind wir nu doch nicht, aber superneugierig, wenn du was NEUES zu sagen hast!!!

Den hier hab ich mal stehen lassen, die anderen hab ich gelöscht.
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

tina2011
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2011, 20:58

Re: Feuchttücher

Beitrag von tina2011 » Mittwoch 20. Juli 2011, 21:45

Hallo Sternkeks,

ich hatte mich gewundert, warum ich meine Beiträge nicht finde - und bei denen, die mir wichtig waren, habe ich sie nochmal geschrieben.
Wenn das natürlich verboten ist, und dich in eine Sinnkrise stürzt bitte ich vielmals um Entschuldigung !!! Und ein freundlicher Hinweis hätte durchaus gereicht - ich bin nämlich auch nicht soooooo vergesslich und habe noch einiges NEUES zu sagen. Das soll das !!!!!
Schönen Abend noch

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1109
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Biki » Samstag 23. Juli 2011, 11:15

tina2011 hat geschrieben: na da hast du dann wohl mehr Glück gehabt als mit den Feuchttüchern. Herzlichen Glückwunsch
Das ist ein wichtiger Beitrag ????
Biki

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Feuchttücher

Beitrag von Sternkeks » Montag 1. August 2011, 20:17

Neeee, liebe Tina, ich habe NUR jeweils einen von den doppelten Beiträgen gelöscht, als BEIDE da standen, und das auch erst nach ein paar Tagen!
Wenn du deine Beiträge nicht findest, könnte es eventuell daran liegen, dass sie auf der zweiten (oder dritten, vierten) Seite des Themas erscheinen.
Das ist mir im Anfang selber oft genug passiert. Was? Wo isser denn geblieben, mein Beitrag???? - bis ich ihn dann doch noch entdeckt hab.
Also nix für ungut, für wichtige und interessante Beiträge ist hier nach wie vor Bedarf! :wink:

Nochn Tipp: wenn du auf ' neue Beiträge seit deinem letzten Besuch' klickst, musst du nicht lange suchen, was sich so getan hat, und die eigenen Beiträge sind dann auch zu finden!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“