Anzeige

Elektroherd reinigen

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Antworten
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Elektroherd reinigen

Beitrag von Ivi » Freitag 20. März 2009, 21:31

Ich habe leider noch einen ganz normalen Elektroherd. Dieser ist jetzt grade etwas über ein Jahr alt und rings um die Kochflächen hat sich richtig schön Fett etc. eingebrannt oder so, obwohl ich ihn eigentlich regelmäßig sauber mache. Ich weiß das haben diese Dinger so an sich, aber es stört mich schon dass er immer dreckig aussieht. Ich habe es schon mit Pril und Schwamm versucht und auch mit Stahl Fix, aber es tut sichnicht wirklich was. Hat eine von euch einen heißen Tipp, wie ich das sauber bekomme?
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Elektroherd reinigen

Beitrag von Sternkeks » Freitag 20. März 2009, 22:58

Ich hab dieses Giftzeugs zwar nicht im Haus, aber vielleicht hilft das Backofenspray in dem Falle. Und auf einer offenen Fläche, also nicht wie im Backofen, kommen ja diese Dünste nachher nicht ins/ans Essen. In jedem Fall würde ichs mit Putzstein oder Scheuermilch plus Kratzfläche vom Spülschwamm versuchen. Ja, klar, das gibt Kratzspuren, aber die wären mir lieber als ein "schmutzig" aussehender Herd!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Elektroherd reinigen

Beitrag von Johanna » Samstag 21. März 2009, 09:44

für sowas hab ich früher, als ich noch so einen Herd hatte, mit meinem Perlglanz wegbekommen. Aufsprühen, einwirken lassen, mit Kratzschwamm bearbeiten, abwischen, nachspülen - sauber wars. Das Perlglanz gibts flüssig und in fester Form. bei anderen Firmen heisst das Putzstein - aber flüssig ist dabei viel wirkungsvoller. Im übrigen bin ich der Meinung von Sternkeks - es gibt nichts einfacheres wie ne glatte Oberfläche sauber zu halten. Und selbst Camping wurde aufgegeben, weil mein zweiter Mann wegen Gaskocher fast "verbrannt" war. Kartusche war schief und rollte ins Zelt, alles flog in die Luft - mein Mann war damals lange im Wasserbett, Monate lang im Krankenhaus und musste wieder neu laufen lernen - da hat man dann Schiss vor Gas - egal wo und wie.

amneris
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 20. September 2008, 09:12
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Elektroherd reinigen

Beitrag von amneris » Sonntag 22. März 2009, 19:58

Hier empfehle ich die den Backofenreiniger von PROWIN.

Vielleicht hast du eine Beraterin an der Hand, gibt es auch bei Ebay.

choco
Beiträge: 213
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 21:20

Re: Elektroherd reinigen

Beitrag von choco » Freitag 17. April 2009, 13:05

Ich habe erst letztens einen neuen Angriff auf meinen Elektroherd getätigt, bewaffnet mit Putzstein und alter Zahnbürste....und siehe da, mein Herd sieht aus wie neu.

Versuch es doch mal so.

Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“