Wie putzt man alu-beschichtete Flaechen am besten?

 

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Antworten
Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1151
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Mittwoch 15. Oktober 2003, 11:25

Hallo Marna,

seit ich einen Dampfreiniger habe, putze ich alles nur noch damit. Ich bin davon echt begeistert.
Ansonsten benutze ich für Metall so einen Putzstein. Den gibt es von verschiedenen Firmen. Es ist so ein weisser "Stein" in einer Dose - und alles biologisch abbaubar.

gut putz *g*
Biki

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1151
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Mittwoch 15. Oktober 2003, 12:54

Der Stein heisst "Universal Polierstein" und als Vertriebsfirma ist da eine SITCLIN GmbH angegeben.
Gekauft habe ich ihn aber bei Plus - als Sonderaktion. Bei Adli gibt es sowas ähnliches auch auch schon mal als Sonderaktion.

Viel Glück beim Suchen
Biki

Mia

Beitrag von Mia » Samstag 1. November 2003, 22:40

Hallo Marna

Ich habe die Beste Ehrfahrung mit Putzstein(wie Biki sagte) und Microfaserlappen gemacht.Microfasertücher bekommst du in jedem Geschäft.Aber müsstest selber ausprobieren,da es verschiedene Qualitäten gibt.Ich putze nur noch mit Microfaser schon seit Jahren.Für Haushalt,Auto,Fensterscheiben,Chrom oder Alu bestens geeignet.Da es ein wunderbarer Glanz gibt.
Mit 60° waschen und bitte nicht Weichspülen,da sonst die Faser verklebt.
Für Deine Alu-Flächen würde ich Dir einen gröberen Microfaserlappen der entfettet und den Schmutz super entfernt und zum polieren unbedingt den feinen empfehlen.

Viel Spass beim ausprobieren :lol:
[/img]

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“