Anzeige

Bratpfannen

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Jomo

Re: Bratpfannen

Beitrag von Jomo » Dienstag 12. September 2017, 12:06

:lol: :lol: :lol:

Ist dann fast wie ein Wasserbett :lol: :lol: :lol:

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Dienstag 12. September 2017, 13:18

Du kennst den Bub nicht, da ist nix schlabberig, alles prall wie ein Medizinball. :lol: :lol:
Federnd und kuschelig. :lol: :lol:

Jomo

Re: Bratpfannen

Beitrag von Jomo » Dienstag 12. September 2017, 19:49

Ich gönne es dir :D :D
Denn ich trainiere auch jeden Tag ,um meinen Körper hart wie Krupp Stahl zu machen . :lol: :lol:
Ich möchte mein Verfallsdatum nach hinten verschieben .. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Bratpfannen

Beitrag von Johanna » Dienstag 12. September 2017, 20:44

Verfallsdatum siehe Bodenblech :lol: :lol: heb mal Deine Füsse Jomo :wink:

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Dienstag 12. September 2017, 21:42

Ohhh Johanna, der war gut - :lol: :lol: :lol: ich glaube nicht, dass Jomo Plattfüsse hat. :lol:

Doch wenn ich es so bedenke, das viele Laufen kann natürlich auf das Gefusse gehen, besonders an den Fischetagen.
Nein, im Moment sind die Zwillinge dran, also die Schultern und Arme sind jetzt äusserst diffizil, also schwere Sachen nicht anheben.

Ich meine schwere Sachen - beherrscht Euch Mädels gelle? :lol: :lol:

Jomo

Re: Bratpfannen

Beitrag von Jomo » Mittwoch 13. September 2017, 05:58

Gestern Eisen gestemmt ,und keine Männer @ Gerhild :lol: :lol:
Richtig Füße verändern sich im Laufe der Zeit. Aber ich wechsele häufig die Laufschuhe . Ich kann mit aufgetretenen Schuhen laufen . Mein Fersensporn ist auch so ein Andenken :D
Ohh wenn man bedenkt ,man geht auf die 60 zu :shock: :shock:
Hatte mit 50 ! schon Alpträume :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Bratpfannen

Beitrag von Johanna » Mittwoch 13. September 2017, 10:31

Du lieber Himmel was soll ich da sagen.....lol

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Mittwoch 13. September 2017, 11:56

Nix Johanna, denk an Deine Gelenke.

Du bist noch nicht mal 60 Jomo? Jesses, noch so ein Kücken, nun wird mir einiges klar. Warte ab, in 9 Jahren rennst Du nicht mehr so herum. Doch bis dahin lauf was das Zeug hält denn wenn es Dir gut tut, bleib dabei. Dafür bist Du sicher gertenschlank - kein Wunder, Du tust auch was dafür. Ich mag es Dir von Herzen gönnen. :D :wink3: :wink3:

Es ist schon ein Unterschied, wenn man alleine lebt. Als ich unverheiratet war, habe ich viel wenigerr gekocht, am Abend reichte ein Joghurt aber wenn ein Mann im Haus ist der so gerne isst, dann kommt man ums Kochen nicht herum. Alleine würde ich vielleicht 1/3 tel essen bezw. kochen. :D

Jomo

Re: Bratpfannen

Beitrag von Jomo » Mittwoch 13. September 2017, 18:16

Da gebe ich Dir Recht Gerhild .
Sport war schon immer meine große Liebe.
Aber alles in Maßen, und nicht übertreiben .
Wenn ich den ganzen Tag im Auto sitze ,brauch ich einen Ausgleich . Sonnst kann ich mein Rücken vergessen und vieles andere auch . Und meine Ernährung habe ich vor Jahren umgestellt ,und mein Mann hat davon profitiert . :D

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Mittwoch 13. September 2017, 19:36

Das kann ich sehr gut verstehen Jomo. Den ganzen Tag im Auto sitzen, da muss ein Ausgleich her. Du machst das absolut richtig
und bis dadurch auch recht gesund.

Wenn etwas gut tut, kostet es auch keine Überwindung, den Sport, die Übung oder was auch immer weiterhin zu tun. :D

Also Mädel, noch 10 Runden um den Tisch, danach aber kommen die Beine hoch. :lol:

Jomo

Re: Bratpfannen

Beitrag von Jomo » Mittwoch 20. September 2017, 08:04

Wie sieht es aus mir deiner neuen Bratpfanne?
Schon ein schönes Modell gefunden @Gerhild ?
Aber bedenke ,den Inhalt musst du selbst rein legen ,ist nicht mit im Lieferumfang enthalten :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Bratpfannen

Beitrag von Johanna » Mittwoch 20. September 2017, 10:18

ich hab auch eine neue klitzekleine Bratpfanne bekommen - nur für eine Person - für mich gerade richtig!

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Mittwoch 20. September 2017, 10:24

Nein Jomo, wir schauen in Deutschland und bei diesen Pfannen die Johanna empfohlen hat, kommen die hier ins Haus und stellen sie vor. Sicher mit dem Hintergedanken, dass man danach ein ganzes Set kauft.

Ich hab so einen Überfall nicht gerne, wenn ich diese wirklich tolle Pfanne kaufe dann ohne Hausbesuch.

Ich berichte, wenn wir sie haben, eine Neue muss her, da beisst die Maus keinen Faden ab. :lol: :lol:

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Bratpfannen

Beitrag von Johanna » Mittwoch 20. September 2017, 10:33

also nicht unbedingt kommen die ins Haus - das kann man auch ohne....ich hab meinen WOK und eine zusätzliche Pfanne mit hohem Rand auf einem Markt (Stand von AMC) bestellt.

gerhild
Beiträge: 1496
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Bratpfannen

Beitrag von gerhild » Mittwoch 20. September 2017, 10:49

Wenn hier mal so eine Messe wäre, dann gingen wir sofort hin. Ich schau mal, ob diese AMC Firma hier auf den diversesten Messen einen Stand reservierte.

Jesses in Luzern fand die LUGA am 28.4.2017 statt.

Dann erst wieder am 27. April 2018 - 6. Mai 2018.

Ich schau mich nochmals im Netz und, sicher kaufe ich sie von Deutschland. Leider versenden eben nicht alle Internetläden in die Schweiz. :roll: :roll:

Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“