Anzeige

Kunststofffensterrahmen

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Biggi

Beitrag von Biggi » Samstag 24. November 2007, 19:05

Der Putzstein ist nach Jahrzehnten mal wieder DIE Erfindung! :D


Allerdings hilft er bei mir nichts mehr, ich denke, die Fenster sind von ihm und natürlich vor allem durch das Kerosin so angeraut, dass sich eben nun alles erst recht fest setzt. Deswegen kaufe ich nächste Woche diese Autopolitur, wollen doch mal sehen, das kann nur funzen. So werden zumindest, hoffe ich, weitere "Einfressungen" verhindert.

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Samstag 24. November 2007, 20:21

Nightlove hat geschrieben:ich bin begeistert. ....geiles zeug, riecht zwar bissle gewöhnungsbedürftig aber wirklich sehr gut. .....
*lol* klar, die Parfüm- und Deo- und Partylite- verwöhnten Näschen erkennen dann Zitronenduft nicht mehr und finden ihn "gewöhnungsbedürftig" Ich lach mich echt kringelig!
Nighty, nich bös sein, gelle? :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Nightlove
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 24. Juni 2003, 21:39
Wohnort: Nähe von Hamburg

Beitrag von Nightlove » Samstag 24. November 2007, 20:47

:roll: keks zu dir fällt mir schon lang nix mehr ein. und zitro riech ich schon noch, keine angst :wink: wenns denn nach zitro riechen würde, aber du weißt es ja sicher besser nich keks?

und keks, nicht bös sein ,gelle? :wink:
Bild

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Samstag 24. November 2007, 21:55

Neee, ich weiß es genauso gut wie du, dass die Putzsteine bloß nach Zitrone duften sollen oder wollen, aber des haben die nich so ganz hingekriegt!


Öhhh, "zu dir fällt mir schon lang nix mehr ein..." also biste doch sauer? Wollt ich echt nich, war halt bloß bissel übermütig, sorry nochmal! :143:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“