Anzeige

Rolläden schließen

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Antworten
Biggi

Rolläden schließen

Beitrag von Biggi » Freitag 9. November 2007, 18:09

gerade zu der stürmischen Jahreszeit aktuell.

Schließt Ihr in der kalten Jahreszeit die Rolläden und meint, bzw. wißt Ihr, das das etwas bringt? :?: :roll:

Benutzeravatar
Nightlove
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 24. Juni 2003, 21:39
Wohnort: Nähe von Hamburg

Beitrag von Nightlove » Freitag 9. November 2007, 18:26

oh ja, machen wir. machen wir aber auch im sommer fast alle runter, zumindest wenn die sonne ballert, is kühler

ich mach abends wenns dämmert alle außenrollos runter, oder wie heut bei dem schietwetter hier im norden, hab ich sie schon eher runter gemacht weil der regen und wind nur so dagegen schlugen.
ich finde schon das das etwas bringt, es zieht nicht mehr so arg ( unsere fenster hier sind zum kotzen) und die wärme bleibt mehr drin.
außerdem is es abends im herbst/winter ein schönes gefühl die rollos runterzumachen und in ruh in seinem reich zu sein, ohne was vor den fenstern mitzubekommen.
Bild

Hexi

Beitrag von Hexi » Freitag 9. November 2007, 18:41

Meine Rolläden werden auch geschlossen, bringt wegen der Kälte jetzt im Herbst und im Winter was - außerdem kann man nicht so reinsehen wenn das Licht an ist.
Allerdings klappern die Rolläden bei dem Sturm der gerade herrscht ganz schön. Also ab unter die Wolldecke. :137: und eine schöne Tasse Tee oder Cappucino.

Biggi

Beitrag von Biggi » Freitag 9. November 2007, 20:18

Freut mich, dass Ihr auch meint, dass das was bringt.
Da ich "über den Dächern wohne" brauche ich keinen Sichtschutz z.B., aber da ich dadurch auch ziemlich frei auf den Feldern wohne, bläst es ganz erheblich. Besonders bei Nordwind knallt es mir alle Türen bei geschlossenen Fenstern und runtergezogenen Rolläden zu.
Es zieht nämlich auch ganz schön durch die dämlichen Schlitze von den Gurten. Leider habe ich nur einen elektrisch. :(

Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“