Neues Frettchen

 

Alles, was noch so kriecht und fliegt
Antworten
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Dienstag 12. April 2022, 17:39

Hallo... :mrgreen:

wie ihr wisst, habe ich zwei Frettchen. Im vorigen Jahr ist meine kleine Pauli gestorben. Sie wurde 8 Jahre alt. Nun habe ich vor einigen
Monaten im Internet einen Frettchenzüchter bei Quoka.de gefunden. Er hat dort seine Frettchen, mit denen er züchtet, vorgestellt.

Bei unserem Telefonat war er sehr freundlich und meinte, dass man sich den Nachwuchs im Vorfeld schon aussuchen kann und er über
Whats App Videos schickt. Das erste habe ich nun erhalten. Zwei Fähen -Amber ud Linn- sind nun in die "Wurfboxen" gezogen, und es
wird noch über eine Woche dauern, bis die ersten kleinen Zwerge das Licht der Welt erblicken, wie er schreibt.

Ich möchte wieder eine Fähe -am liebsten Iltis dunkel- und überlege gerade, wie ich sie nennen werde. Mein Rüde ist zwei Jahre alt und
heisst Willi und meine 5-jährige Fähe Minnie-Mouse. Mir gefällt "Pinki" ganz gut. Bin ein Fan der Sängerin Pink. Was meint ihr... :147:
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4821
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 12. April 2022, 19:58

Den Namen kannst du doch ganz nach deinem Gutdünken aussuchen - dem Tierchen wird es herzlich schnuppe sein, wie es heißt!

Meine total unwichtige Meinung wäre einfach die, dass"Pinki" (verbinde ich mit dem Farbton pink) vielleicht zu einem dunklen Fell nicht wirklich passt. Aber du machst das so, wie du das für richtig hältst, da hat dir niemand reinzureden!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Mittwoch 13. April 2022, 16:59

Ich weiss, dass Pink eine Farbe ist, aber ich möchte das Frettchen auch nicht "Blacky" nennen, nur weil es ein Iltis dunkel Frettchen ist.

Meine Oma hiess im übrigen "Rosa", dass verbindet man ja eigentlich auch mit einer Farbe... :lol:
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Freitag 3. Juni 2022, 17:49

Bild

Gestern bin ich mit dem Freund meines Nachbarn nach Wetter zu dem Frettchenzüchter gefahren. Er lebt mit seinem Eltern auf einem
Bauernhof, und in einem Nebengebäude hat er die Frettchen untergebracht. Aus zwei Würfen hat er insgesamt 17 Welpen, die nun mittler-
weile ca. 6 Wochen alt sind. Die anderen Welpen aus dem letzten Wurf sind erst ca. 2 Wochen alt.

So kleine Frettchen habe ich in Natura noch nicht gesehen; einige von den Kleinen wuselten um meine Beine herum.... :mrgreen: , die anderen
schliefen. Ich konnte mir mehrere Welpen aussuchen, viele waren auch schon von anderen Interessenten reserviert worden. Von den Iltis-dunkel-
Fähen gab es ohnehin nur drei, und diese hier oben auf dem Bild gefiel mir am besten. Meine 5-jährige Fähe Minnie-Mouse hatte ich mit dabei,
und beide vertrugen sich auf Anhieb.

Pinkie ist schon handzahm, und als ich sie zurück in die Schlafbox setzte kam sie wieder auf mich zu; am liebsten hätte ich sie gleich mitgenommen,
aber sie wird ja 4 Wochen lang gesäugt... :P . Ich freue mich, wenn ich sie Anfang nächsten Monats abholen kann... :laola:

Sieht sie nicht richtig niedlich aus?
gerhild
Beiträge: 2566
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 13:48

Re: Neues Frettchen

Beitrag von gerhild » Montag 6. Juni 2022, 08:54

Glückwunsch zu Deinen Frettchen Dorle, ein ganz bezauberndes Tierchen, den Du in der Hand hältst.

Ja, sie sind possierlich, sicher hat man mit ihnen auch genug zu tun.

Viel Freude und Entspannung wünsche ich Dir.

Grüssli von der Gerhild. :D
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Mittwoch 6. Juli 2022, 15:15

@ Gerhild: Das ist nicht meine Hand, die Pinkie hält; damals war sie noch bei ihrem Züchter... :D

Gestern habe ich Pinkie mit Jörg bei Herrn Reitz abgeholt, sie ist ja nun 11 Wochen alt, und das erste Foto zeigt sie auf ihrem
Abschlussbild. Den Stammbaum möchte ich hier nicht veröffentlichen, da hierauf mehrere Namen von den Züchtern angegeben sind.

Die beiden anderen Bilder hab ich eben gemacht; da kämpft sie mit einer sog. Katzenangel, natüürlich in pink... :lol:

Minnie-Mouse und sie verstehen sich schon ganz gut, aber der rüde Rüde Willie ist noch ziemlich futterneidisch... :mrgreen:
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Mittwoch 6. Juli 2022, 15:17

Bild
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Mittwoch 6. Juli 2022, 15:18

Bild
Benutzeravatar
Dorle
Beiträge: 323
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2021, 13:54

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Dorle » Mittwoch 6. Juli 2022, 15:19

Bild
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4821
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Neues Frettchen

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 6. Juli 2022, 22:34

Niedlich, das Baby!
Ich wünsche euch, dass es gut gedeiht, gesund bleibt und sich schön mit den anderen verträgt!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Antworten

Zurück zu „andere Tiere“