mein hund und sein verband

 

Urlaub mit Tier, nützliche Adressen ...
Antworten
Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

mein hund und sein verband

Beitrag von Gitte » Dienstag 31. Juli 2012, 22:43

shakira hat sich ja die kralle an nachbars zaun angerissen und etliche gänge zum tierarzt waren ab dann programm :roll: . beim letzten mal hat die ärztin ihr einen klebestreifen über die neue / alte kralle geklebt damit die alte in ruhe rausgeschoben werden kann ohne dauernd abgeleckt zu werden. vorgestern hat schaki es nun geschafft das eklige fremde ding abzureissen :evil: . die alte kralle hing noch an einem hautfetzen :shock: und natürlich ließ sie uns da nicht dran (den ganzen teppich hat sie vollgeblutet) ... also wieder zu unserer neuen spardose :? . doc-in hat die alte kralle gezogen und ..... es gab einen schönen rosa verband. :P
unser hund betrachtete die pfote seitdem als fremdkörper den man HOCH tragen muss, mit dem man die treppe nicht mehr hochkommt, mit der man den ganzen tag fiepen muss, an dem man den ganzen tag rumknabbern muss! heute kam sie mit der pfote im maul zu männe setzte sich vor ihn hin mit großen augen - ein bild für die götter. männe konnte nicht wiederstehen und hat sie erlöst. sollte ja eh nur ca. 2 tage drauf bleiben. das man mit dem teil auch hätte laufen können wie andere hunde auch ..... kam für shakira nicht in frage :evil:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen
Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 4049
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Johanna » Mittwoch 1. August 2012, 08:09

:lol: :lol: :lol: könnte doch glatt unsere Anja gewesen sein.
Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Gitte » Mittwoch 1. August 2012, 19:57

da bin ich aber echt froh johanna das es noch mehr so liebenswerte chaoten gibt :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3332
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Ivi » Mittwoch 1. August 2012, 21:15

Unser Timmi hätte sich genau so verhalten. Der wäre damit auch nicht gelaufen. :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!
Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Gitte » Donnerstag 2. August 2012, 03:44

:laola: halleluja ... muss göga gleich erzählen das unser hund nicht BLÖD ist :lol: :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen
Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 5026
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Sternkeks » Donnerstag 2. August 2012, 12:51

Selbstverständlich ist Shakira NICHT blöd, denn nur Dumpfbacken laufen MIT Verband!!! :157:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks
Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3332
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Ivi » Donnerstag 2. August 2012, 19:09

Wenn Timmi einen Verband hatte und der dann wieder ab war, ist er trotzdem noch ein paar Tage gehumpelt, besonders wenn er Unsinn gemacht hat und Herrchen oder Frauchen geschimpft haben. Dann wurde gleich die Pfote wieder hoch gehalten mit einem Blick der sagte: "Schimpf nicht mit mir, ich hab doch ein Aua-Pfötchen." :lol:
Vor dem Wunder steht der Glaube!
Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von Gitte » Donnerstag 2. August 2012, 20:32

ihr werdets nicht glauben aber als ich gelesen hab das timmi noch ein paar tage danach gehumpelt hat fiel mir der hund meines vaters ein. papa hatte ja nur ein bein und lief auf krücken (die prothese ging bei ihm nicht wegen splitter im stumpf) und anka lief öfter dreibeinig in ihrem leben als auf allen vieren. wir haben immer gerätselt ob sie aus solidarischen gründen so lief oder..... :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen
carola_toxx
Beiträge: 4
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 11:33
Wohnort: Bremerhaven

Re: mein hund und sein verband

Beitrag von carola_toxx » Montag 29. Oktober 2012, 11:47

Ivi hat geschrieben:Wenn Timmi einen Verband hatte und der dann wieder ab war, ist er trotzdem noch ein paar Tage gehumpelt, besonders wenn er Unsinn gemacht hat und Herrchen oder Frauchen geschimpft haben. Dann wurde gleich die Pfote wieder hoch gehalten mit einem Blick der sagte: "Schimpf nicht mit mir, ich hab doch ein Aua-Pfötchen." :lol:
Haha :D JA so kenn ich das auch von meinem Kater Filou! Erst alles kaputt schmeißen und dann mit Unschuldsaugen vor mir sitzen und darauf hoffen, dass er keinen Ärger bekommt :roll:
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“