Anzeige

Rosinen-Mohn-Wolken

... zum Knabbern zwischendurch
Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 22:43
Wohnort: Wien

Rosinen-Mohn-Wolken

Beitrag von backmaus » Mittwoch 10. Dezember 2008, 15:37

Zutaten:
Eiweißmasse: 3 Eiklar, 100 g Puderzucker,
1 Pkg. Vanillezucker, 100 g Speisestärke, 30 g Mohn,
100 g Rosinen, Schokoladeglasur

Zubereitung:
Eiklar sehr steif aufschlagen. Zucker und Vanillezucker kurz unterschlagen. Stärke mit Mohn vermengen und kurz unterheben. Rosinen leicht einmengen. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Rohr bei ca. 100 Grad 80 bis 90 Minuten trocknen. Erkaltet mit Schokoladeglasur in Streifenform verzieren.

Guten Appetit!
Bin eine begeisterte Kuchenbäckerin und lade mir gerne Familie und Freunde ein

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4444
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Rosinen-Mohn-Wolken

Beitrag von Sternkeks » Mittwoch 10. Dezember 2008, 17:33

Ahhh, eines neues, interessantes Rezept zur Eiklar-Verwertung! Bei den Mürbeplätzchen braucht man ja meistens nur die Dotter, und erst beim Eierlikör.... :wink:

Da danke ich dir, Backmaus, ich bin immer (noch und wieder) auf der Suche nach Rezepten für die "Resteverwertung"! :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

MiMaMoR
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 12:19

Re: Rosinen-Mohn-Wolken

Beitrag von MiMaMoR » Donnerstag 23. August 2012, 07:06

...... und schon habe ich das next zerept gefunden!!!
liest sich gut, leicht und schnell an, das ist das nächste was ich mache.
den zucker mit stevia austauschen und....fertig ist die schose. :)
habe auch manchmal eiweiß oder dotter übrig, danke für dieses zerept :wink3:

danke backmaus :123:

Antworten

Zurück zu „Plätzchen“