Anzeige

Meine Weihnachtsbäckerei

... zum Knabbern zwischendurch
Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Meine Weihnachtsbäckerei

Beitrag von Biki » Sonntag 9. Dezember 2007, 19:47

Ich habe meine weihnachtliche Backorgie abgeschlossen und zeige euch nun das Ergebnis:

Bild

1) Haselnussmakronen
Bild
Standartrezept:
3 Eiweiß
150g Zucker
200g gemahlene Haselnüsse

2) Kokosmakronen
Bild
Keine Ahnung, wo ich dieses Rezept gefunden habe.
250g Kokosflocken
125g Schmand
100g Puderzucker
2 Eier
Zusammenrühren und 10 Minuten quellen lassen.

3)Vanillekipferl
Bild
http://www.wir-frauen-im-netz.de/Advent ... er2002.htm
Nummer 15

4) Berliner Brot
Bild
2 Eier
2 Eßl. Wasser
250g braunen Zucker
65g Apfelkraut
1 Rumaroma (oder etwas Rum)
1 Messerspitze Nelkenpfeffer
1 Eßl. Zimt
100g geriebene Schokolade
1 gestr. Teel. Backpulver
125g Mandeln
250g Mehl

Puderzucker

Eier und Wasser schaumig schlagen. Nach und nach Zucker dazugeben. Dann alle restlichen Zutaten dazugeben. 15-20 Min. bei 200-225 Grad abbacken. Mit Puderzuckerguß bestreichen und in Ecken schneiden.

5) Spritzgebäck
Bild
http://www.wir-frauen-im-netz.de/Advent ... er2002.htm
Nummer 10

6) Walnussecken
Bild
3 Eiweiß
200g Zucker
1 Teel. Zimt
250g gemahlene Walnüsse
250g gemahlene Haselnüsse
2 Eßl. gemahlene Mandeln

Kuvertüre
Walnüsse

Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zimt, Walnüsse und Haselnüsse unterrühren. Backpapier auf ein Blech legen, mit Mandeln bestreuen, den Teig darauf geben und mit Klarsichtfolie bedeckt ausrollen. Im Backofen bei 175 Grad 12 Min. backen. Noch warm in Rauten schneiden, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die abgekühlten Kekse zur Hälfte damit bestreichen und mit je einer Walnuß verzieren.

7) gebrannte Mandeln
Bild
200g Mandeln (wichtig: mit Schale)
4 Eßl. Zucker
2 Eßl. Wasser
1 Teel. Zimt
Man braucht eine Schüssel oder ähnliches mit Deckel, die für die Mikrowelle geeignet ist.
Alles in der Schüssel verrühren, Deckel drauf und 2 Minuten in die Mikrowelle (höchste Stufe).
Herausnehmen, umrühren und nochmal für 2 Minuten in die Mikrowelle.
Danach herausnehmen und das Ganze rühren bis die Mandeln trocken sind. Zum endgültigen Trocken auf ein Backpapier schütten.

8) Kokosstangen
Bild
viewtopic.php?t=2314

9) Mandelmakronen
Bild
viewtopic.php?p=109#109

10) Marzipan-Stangen
Bild
viewtopic.php?t=2574
Biki

Hexi

Beitrag von Hexi » Sonntag 9. Dezember 2007, 21:58

@biki

mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Benutzeravatar
Nightlove
Beiträge: 237
Registriert: Dienstag 24. Juni 2003, 21:39
Wohnort: Nähe von Hamburg

Beitrag von Nightlove » Sonntag 9. Dezember 2007, 22:06

oooooooh sehen die alle lecker aus. boah nun hab ich richtig lust auf kekse futtern *sabber
Bild

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4444
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Beitrag von Sternkeks » Sonntag 9. Dezember 2007, 23:46

Mensch, du, da warste aber fleißig, Biki!

Und alle so schön geworden! :wink3:

Ab morgen gehts bei mir zur Sache!...
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Herz
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 26. September 2003, 13:51
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Herz » Montag 10. Dezember 2007, 08:16

ich hätte gerne
1 Tüte Kokosmakronen

1 Tüte Berliner Brot

und ein paar Tüten gebrannte Mandeln

Danke
Liebe Grüsse
Herz

Araxie
Beiträge: 69
Registriert: Montag 22. Oktober 2007, 10:27
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Araxie » Montag 10. Dezember 2007, 10:27

Hallo Biki

Die sehen aber alle super lecker aus.
Und so viele Sorten, das schaff ich nicht :cry:

Da warst du aber fleißig und kannst jetzt schlemmen :)
Man kriegt richtig Lust die alle zu probieren,hätte gern auch von allem
ein bißchen :D

LG Araxie

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3627
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Johanna » Montag 10. Dezember 2007, 11:58

ich hab meine Bäckerei auch schon fast hinter mir - aber da hab ich einige gesehen bei Dir - - - - - da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, vielleicht mach ich doch noch welche.....

Biggi

Beitrag von Biggi » Montag 10. Dezember 2007, 20:27

Leeeeeeeeeeeeeeeeeeeecker!!!!! :D

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Dienstag 11. Dezember 2007, 08:29

Ich muss euch leider enttäuschen aber Bestellungen nehme ich nicht an. *g*

Es hat nun schließlich auch Jahre gedauert, bis ich die richtigen Rezepte gefunden habe.
Die Spritzgebäck-Backorgie mache ich schon ewig mit einer Freundin zusammen - das macht einfach mehr Spaß.
Normalerweise backe ich auch nicht sooooooooooo viele veschiedenen Sorten aber Kekse backen beruhigt so schön die Nerven und da ist es dieses Jahr einfach etwas mehr geworden.

Eine Kleinigkeit fehlt allerdings noch:
Weiße Schokocrossies - die wollte ich immer schon mal machen.

Ich werde sie nachreichen aber bestimmt erst übermorgen. Heute mache ich frei und gehe abends richtig lecker essen, weil wir nämlich Hochzeitstag haben. ;)
Biki

Benutzeravatar
Herz
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 26. September 2003, 13:51
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Herz » Dienstag 11. Dezember 2007, 11:39

Glückwunsch zum Hochzeitstag, da kann man doch schon mal an nette Menschen denken, die heute abend selbst kochen müssen. Ich wäre ja schon mit einer gemischten Tüte -Mandeln und Makronen- zufrieden.
Liebe Grüsse
Herz

Hexi

Beitrag von Hexi » Dienstag 11. Dezember 2007, 12:21

@biki

Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag.

Wie machst du die Schokocrossies, kannst du das Rezept nachreichen? Die könnte ich Nichtbäckerin vielleicht auch mal probieren.
Aber jetzt feiere erst einmal schönen deinen Tag. [smiley poster=blumen]Alles Gute[/smiley]

Benutzeravatar
Biki
Admin
Beiträge: 1105
Registriert: Dienstag 6. August 2002, 20:50
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitrag von Biki » Donnerstag 13. Dezember 2007, 14:11

Klar, das ist auf jeden Fall etwas für Nichtbäckerinnen.

400g weiße Kuvertüre
100g Mandelstifte (oder gehackte Mandeln)
80-100g Cornflakes

Kurvertüre schmelzen und den Rest dazugeben. Gut durchrühren und dann in Häufchen auf Backpapier kalt werden lassen.

Variationen gibt es natürlich unendlich viele.
Zartbitter Kuvertüre
Vollmilch Kuvertüre
man kann auch Nougat mit unterrühren

es müssen nicht unbedingt Mandeln sein
Nüsser aller Art geht natürlich auch
Rosinen oder Citronat kann man zusätzlich dazu geben

Also deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Biki

Backenzahn
Beiträge: 45
Registriert: Donnerstag 26. Oktober 2006, 13:55
Wohnort: BW

Beitrag von Backenzahn » Donnerstag 13. Dezember 2007, 14:56

Lecker!!!!!! Danke liebe Biki für die vieleln Anregungen. Ich will mich jetzt nämlich auch noch einmal in die Küche fürs Weihnachtsgebäck begeben und ich hatte noch nicht so die richtigen Vorstellungen, was ich dieses Jahr machen werde, aber du hast mir glatt super Anregungen geboten.

Ich danke dir!!!
Liebe Grüße Backenzahn

Hexi

Beitrag von Hexi » Freitag 14. Dezember 2007, 07:34

@biki

Danke für das Rezept der Crossies.

Probiere ich aus.

Benutzeravatar
stella
Beiträge: 397
Registriert: Donnerstag 2. September 2004, 19:43
Wohnort: wo die goetter urlaub machen

Beitrag von stella » Sonntag 16. Dezember 2007, 18:33

@biki dein letztes Rezept ist so idiotensicher, das koennte vielleicht sogar bei mir was werden.
Letzte Woche hab ich meinen Mann und meinen Grossen noch gefragt was sie davon halten wenn ich mich wieder im Kekse backen uebe.....*g*beide haben sie einen Lachanfall bekommen, und mein Mann hat mich daran erinnert dass der Muelleimer letztes Jahr um diese Zeit relativ voll war.
Jetzt gibts eben selbst gekaufte!

Antworten

Zurück zu „Plätzchen“