Anzeige

Dominosteine

... zum Knabbern zwischendurch
Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Beiträge: 458
Registriert: Sonntag 15. Februar 2004, 22:43
Wohnort: Wien

Dominosteine

Beitrag von backmaus » Dienstag 18. Dezember 2007, 11:28

Zutaten:
Teig: 290 g Mehl, 10 g Kakao, 200 g kalte Butter, 1 Dotter,
100 g Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Pkg. Vanillezucker, abgeriebene Schale einer Zitrone
Fülle: 100 g weiße Kuvertüre, 50 g Haselnüsse,
50 g Walnüsse, weißer Zuckerguss

Zubereitung:
Kalte Butter in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einem Mürbteig verkneten. In Folie wickeln und
1 Stunde kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Fläche
3 mm dick ausrollen. Etwa 6 mal 3 cm große Rechtecke ausschneiden, einige Male mit einer Gabel einstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad hell backen. Gehackte Nüsse in einer Pfanne trocken rösten und abkühlen lassen.
Fein gehackte Kuvertüre im Wasserbad langsam schmelzen.
Nüsse einrühren. Je zwei Kekse mit Creme zusammensetzen und die Kekse mit weißem Zuckerguss wie Dominosteine verzieren.

Guten Appetit!
Bin eine begeisterte Kuchenbäckerin und lade mir gerne Familie und Freunde ein

Antworten

Zurück zu „Plätzchen“