Fensterhaken

 

Tipp's aus Oma's Trickkiste
Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Fensterhaken

Beitrag von Alexandra » Freitag 25. Februar 2011, 18:42

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal eine Frage. Nachdem ich nun erfolglos versucht habe, durch googlen etwas herrauszufinden, hoffe ich auf Eure Haushaltstips :klatsch:

Also:
Wir haben uns ein Haus gekauft auf deren (ALLEN) Fenstern jeweils 6 Fensterhaken kleben, an dem man diese Scheibengardinen mit Stange aufhängen kann.
Ich will diese Dinger aber nicht!!!!
Habt ihr Tipps wie ich sie abkriege, ohne meine Fenster zu zerkratzen oder mit irgendwelchen scharfen Lösungen zu beschädigen???

(Föhn hab ich schon versucht. Geht leider nicht....) Die sind so bombensicher geklebt...... :?

Würde mich echt freuen, wenn ihr mir helfen könntet.....
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Fensterhaken

Beitrag von clara » Freitag 25. Februar 2011, 19:55

Mit was sind sie denn angeklebt? Mit Leim oder doppelseitigen Klebband o.ä.? Bei letzterem würde ich sagen, Öl von oben auf die Klebeschicht drauftupfen und einwirken lassen.
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Fensterhaken

Beitrag von Alexandra » Freitag 25. Februar 2011, 21:17

Das weiß ich leider nicht.... :?
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Ivi » Freitag 25. Februar 2011, 21:42

Meine Mama nimmt für solche Sachen immer Waschbenzin. Bekommst du in der Apotheke. Aus welchem Material sind denn die Fensterrahmen?
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Fensterhaken

Beitrag von Alexandra » Samstag 26. Februar 2011, 09:24

Die Fensterrahmen ist aus Kunststoff.
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Sternkeks » Samstag 26. Februar 2011, 10:39

Genau! Waschbenzin! Was anderes fällt mir da auch nicht ein. Vor allem beschädigt oder verätzt es den Kunststoff nicht.

Die Dinger musst du allerdings erst mal irgend wie abkriegen, denn ob Waschbenzin das Klebzeugs runter bringt, wenns noch abgedeckt ist von den Fensterhaken, wage ich zu bezweifeln!

Viel Glück!

Nachfrage: was stört dich denn eigentlich an den Haken? Irgendwie muss man doch die Gardinen befestigen!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Fensterhaken

Beitrag von Alexandra » Samstag 26. Februar 2011, 11:00

Erstmal Danke für Eure Antworten......Lieb von Euch :klatsch:

Was mich stört??

6 Stück an einem Fenster!!!! ( Oben, in der Mitte und unten am Fensterrahmen..... ) Die sind schon älter, haben ihre beste Zeit hinter sich....

Ausserdem habe ich nun überall Raffrollos. Da brauche ich diese Haken nicht mehr....
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Sternkeks » Samstag 26. Februar 2011, 11:11

Oki, das würde mich auch stören! :? Was zuviel ist, ist zuviel! :wink:

Aber vergiss nicht: Weihnachts- oder Osterdeko brauchen manchmal nen Haken zum Aufhängen... :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3645
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Fensterhaken

Beitrag von Johanna » Samstag 26. Februar 2011, 14:19

Ich hatte auch einmal eine Nachbarin, die sich an den Kunststoff-Fensterrahmen solche blöden Haken befestigte - mit 2-Komponente-Kleber (damit das Zeug auch wirklich hält) Und auf meine Frage, warum sie so viele Haken dran macht meinte sie, es gibt doch diese "oben - unten- Schals", die ihr so gut gefallen würg ...so in etwa:
h**p://raumausstattung.de/bilder/lexikonraum/lr-0217-StickereiGardine.jpg

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4461
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Sternkeks » Samstag 26. Februar 2011, 14:44

Na ja, ich liebe meine Scheibengardinchen, sehen im Fachwerkhaus halt schnuckelig aus, und dazu habe ich auch Haken auf die Fensterrahmen geklebt.
O.K. sind lästig beim Fensterputzen, aber Stores kann ich nicht brauchen, weil die Fensterbänke nur schmal sind, da hab ich Blumenpötte stehen, die
ins Zimmer "ragen" und dann einen Store ausbeulen oder drin hängen bleiben würden.
Ich find z.B. diese "dreiviertellangen" Gardinen bäääh.

*grins* Johanna, dein Beispielbild ist ja echt.... :shock: also soooo überladen würde ich meine Fester niemals!
Aber jede einzelne Deko für sich finde ich gar nicht mal so schlimm!

Und die "oben-unten-Schals" sind wohl eher Spanngardinen, die oben und unten auf Stängchen aufgezogen werden.
Aber sowas sieht man heute nur noch selten! Ich finde, hier passt es ganz gut:

Code: Alles auswählen

http://dawandaimages.s3.amazonaws.com/Product/189/189816/big/1204363902-22.jpg
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Ivi » Samstag 26. Februar 2011, 18:15

Wenn du die Haken mit bloßen Fingern nicht abgezogen bekommst würde ich es vorsichtig mit einer Spitzzange versuchen oder mit einem scharfen Messer ganz dicht am Haken dieses Schaumzeugs durchtrennen. Das wären so meine Ideen. Musste natürlich seeeehr vorsichtig sein bei Kunststofffensterrahmen (man beachte mal wieder diese schreckliche neue Rechtschreibung! *würg*).
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3645
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Fensterhaken

Beitrag von Johanna » Samstag 26. Februar 2011, 19:54

weisst Du Sternkeks, gegen Scheibengardinen habe ich auch nichts - hatte ja in Köln in der Küche auch welche - aber doch nicht so überladen.....sondern nur eine Art :wink: ....das reichte mir. Und wo es passt finde ich es auch gut - denn andere Stores stören wirklich wenn man auf die Fensterrahmen Blumenpötte stellt und die Gardinen beulen dann aus.....

Benutzeravatar
clara
Beiträge: 199
Registriert: Samstag 29. November 2008, 18:41

Re: Fensterhaken

Beitrag von clara » Freitag 11. März 2011, 17:42

Hast du die Haken jetzt abbekommen???
Liebe Grüße von clara

Benutzeravatar
Alexandra
Beiträge: 221
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 10:50
Wohnort: 41468 Neuss

Re: Fensterhaken

Beitrag von Alexandra » Freitag 11. März 2011, 21:25

Ich trau mich nicht.... :? Ich habe richtig Angst unsere Fenster zu zerkratzen..... :111:
Liebe Grüße
Alex(andra)

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3301
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Fensterhaken

Beitrag von Ivi » Freitag 11. März 2011, 21:27

Vom angucken gehen die aber nicht ab! :lol: Sorry, kleiner Scherz. :mrgreen: Kann deine Angst verstehen.
Vor dem Wunder steht der Glaube!

Antworten
Anzeige

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“