Nussmus für Nutella & Co

 

Brotrezepte, Marmelade, Brotaufstriche
Antworten
soulsister

Nussmus für Nutella & Co

Beitrag von soulsister » Freitag 10. Oktober 2003, 08:06

Alle lieben Nutella & Co!

Ich auch!

Aber was da so an Ferkeleien drin ist, spottet jeder Beschreibung.
Ich habe mal Nussmus als Ersatz produziert.
Nach anfänglichem Naserümpfen und "Hohn und Spott": ... na, biste wieder aufm Öko-Trip? erfreut sich diese Leckerei großer Beliebtheit bei uns!

Vielleicht mal nachmachen?

1Teile gemahlene Nüsse (pur, ohne Schwefel)
1/2 Teil Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
mit Honig verkneten
Carob (nach Geschmackaus dem Reformhaus - schmeckt wie Schoko, nur nicht ganz so süß)
- fertig -
Hält sich im Glas im Kühlschrank wochenlang frisch.

Man kann auch noch Butter zum Verkneten nehmen, oder statt Honig Agaven- oder Birnendicksaft.
Der Kreeativität sind keine Grenzen gesetzt!

Guten Appetit wünscht Angela

mariposa

Beitrag von mariposa » Freitag 10. Oktober 2003, 11:59

Hallo, soulsister!
Aber was da so an Ferkeleien drin ist
Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was ist denn da so drin......????????

mariposa

Benutzeravatar
Herz
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 26. September 2003, 13:51
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitrag von Herz » Freitag 10. Oktober 2003, 18:33

Würde mich auch mal interessieren. Ich dachte immer da sind nur "gute" Zutaten drin. Also, raus mit der Sprache. Was setzten wir Rabenmütter unseren Kindern (und deren Eltern, man gönnt sich ja sonst nix) morgens immer vor ?

Herz
Liebe Grüsse
Herz

soulsister

Beitrag von soulsister » Sonntag 12. Oktober 2003, 17:18

Hallo Mariposa, hallo Herz,

für mich sind "Ferkeleien" Zutaten wie:
"Aromen", Dickungsmittel (natürlich ohne weitere Angabe), Konservierungsstoffe, Säuerungsmittel (natürlich unbekannter Herkunft),
dann natürlich noch die Nummern mit dem "E" davor, die einen Zusatzstoff bezeichnen (warum steht da nicht, was das ist????) usw.

Ich bin aber nicht der unbedingte Maßstab!
Bei mir wurde vor ca 2 Jahren festgestellt, daß mein Köper auf z.B. künstliche Aromen, Konservierungsstoffe usw. toxisch reagiert.
Ich fühle mich dann wie geprügelt, bin müde und abgespannt, mir ist immer irgendwie übel, jeder Knochen tut weh.

Macht Euch mal den Spaß, die List der Inhaltsstoffe auf den Verpackungen zu lesen, wenn ihr einkauft.
Dann versucht mal Sachen zu finden, die ohne "künstliches" auskommen.
Ist gar nicht so einfach!

Ich wollte Euch ja auch nicht die "Nutella-Stulle" zum Frühstück vermiesen!
Vielleicht nur einmal darüber nachdenken!

Liebe Grüße von Angela

Antworten
Anzeige

Zurück zu „BrotZeit“