Anzeige

Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Brotrezepte, Marmelade, Brotaufstriche
Edda
Beiträge: 138
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 22:51

Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Edda » Freitag 24. Februar 2012, 20:00

Hier habe ich noch was Leckeres gefunden gab es heute zum Abendbrot:Käsebrötchen und Tomatensuppe.
Mein Mann war begeistert.
Zutaten :
3 Eier:davon 3 Eiweiße und 1 Eigelb
50g gemahlene Mandeln
20g geriebenen Parmesan
50g geriebenen Gouda

Die Eiweiße sehr steif schlagen, Käse, Mandeln und das Eigelb verarbeiten, Masse unter die Eiweiße heben, auf ein Backblech 4 Haufen geben und bei ca. 180°C 20-25 min backen.
Bild

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Sternkeks » Freitag 24. Februar 2012, 23:11

Ja, das ist ja mal ein Rezept! Danke, Edda, ich glaub, das probier ich mal, sieht super gut aus, das Teil!
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Johanna » Samstag 25. Februar 2012, 09:09

danke Edda - das liest sich gut - wird ausprobiert!

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Gitte » Samstag 25. Februar 2012, 22:10

hätte nicht gedacht das man brötchen ohne mehl usw. backen kann. das probier ich aus

Edda
Beiträge: 138
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 22:51

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Edda » Samstag 25. Februar 2012, 22:42

Ich versuche meine Ernährung umzustellen wenig Kohlenhydrate zum Abendessen nur Eiweiß
Ich backe auch meine Brote ohne Kohlenhydrate(wenig) es gibt so viele Variationen.

MiMaMoR
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 12:19

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von MiMaMoR » Montag 30. Juli 2012, 08:21

das finde ich toll mit den käsebrötchen, werde ich heute auch sofort ausprbieren.. :!:
suche selber noch zerepte (rezepte) mit keine oder wenig kohlehydrate.
bin diabetiker und genieße sowas.
ich liebe auch das getostete eiweißbrot. :)

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Gitte » Montag 30. Juli 2012, 11:21

@mörchen wie machst du das dann mit der pizza :shock: die du dir immer machst?? nimmst du kein mehl dafür? :mrgreen:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Sternkeks » Montag 30. Juli 2012, 14:23

Na, Gismo, man kann doch auch Käsekuchen ohne Boden backen, das wird mit Pizza vielleicht auch gehen?
Ohne Boden, nur Belag? :lol:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Gitte » Montag 30. Juli 2012, 16:12

ach sternchen wenn ich dich nicht hätte..... :mrgreen: . dann könnte man sich aber auch den ganzen backofen sparen und alles in die pfanne klopfen, käse oben drüber, deckel drauf und alles bei geringer hitzezufuhr dünsten-schmelzen lassen :lol: :lol: mein männe schaufelt sich beim mittagessen ja auch immer kartoffeln, fleisch und den salat oben drauf :lol: :lol: 8) . wenn ich dann frage ob er noch richtig tickt meint er nur lässig "kommt ja eh alles in den gleichen magen - also was soll der aufstand?" :shock: :shock: :shock: .
jeder wie er es braucht ist seine devise und wo er recht hat hat er recht :mrgreen:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Johanna » Montag 30. Juli 2012, 19:53

Gismo hat geschrieben: wenn ich dann frage ob er noch richtig tickt meint er nur lässig "kommt ja eh alles in den gleichen magen - also was soll der aufstand?"
also ehrlich Gismo, Dein Männe hat recht - man packt ja auch nicht mehrere Päckchen und verschickt sie getrennt mit der Post, wenn alles an einen einzigen Adressaten gehen soll :lol: :lol:

Benutzeravatar
Sternkeks
Moderator
Beiträge: 4452
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2004, 20:35
Wohnort: Thüringen- ENDLICH!
Kontaktdaten:

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Sternkeks » Dienstag 31. Juli 2012, 18:09

O.K., ich pack mir mein Essen auch alles auf EINEN Teller, aber da ich meist das Fleisch und die Soße nicht esse, sinds halt bloß die Kartoffel/Nudeln. Salat mit dazu auf dem selben Teller, da ist das dann nicht so trocken, und die Salatsoße landet dort, wo sie hin gehört: in meinen Magen - und nicht später im Ausguss! :wink:
Liebe Grüße und gute Wünsche
für Mensch und Tier
von Sternkeks

Benutzeravatar
Gitte
Beiträge: 1514
Registriert: Montag 13. Februar 2012, 00:07
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Gitte » Dienstag 31. Juli 2012, 22:23

ich muss gestehen das ichs mittlerweile auch so mache und dann auch noch die soße vom braten / salat vom teller schlürfe wenn ich zu faul bin mir einen löffel zu holen :roll: :lol: . nur mein söhnchen ist da echt pinibel drin. salat muss in die extraschüssel, soßenreste kommen in den ausguss und wenn es suppe gibt muss ich extra viel kartoffeln, gemüse o. ä. reinmachen weil er sich nur die festen bestandteile rausfischt und wir sonst NUR brühe hätten :shock: :shock: . na ja, wenn man da brot reinkrümelt hätte man ja auch noch was :mrgreen: :lol: :lol:
legt euch nicht mit mir an - ich bring euch sonst zum lachen

Benutzeravatar
Johanna
Beiträge: 3633
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 15:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Johanna » Mittwoch 1. August 2012, 08:13

lach Keksli genauso machen wir das auch - mein Göga meinte zwar mal, andere würden sagen das wär abartig, aber ihm schmeckts genauso wie mir :lol:
aber wenns zu viel ist, dann hol ich für mich und meinen Göga schon einen Löffel.

Benutzeravatar
Ivi
Beiträge: 3295
Registriert: Samstag 7. März 2009, 19:17
Kontaktdaten:

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von Ivi » Mittwoch 1. August 2012, 21:17

Naja, Soßenreste schlabber ich nun nicht vom Teller, aber wenn Platz ist, darf der Salat auch mit drauf liegen. :wink:
Vor dem Wunder steht der Glaube!

MiMaMoR
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 12:19

Re: Käsebrötchen ohne Kohlenhydrate

Beitrag von MiMaMoR » Donnerstag 16. August 2012, 08:01

Gismo hat geschrieben:ach sternchen wenn ich dich nicht hätte..... :mrgreen: . dann könnte man sich aber auch den ganzen backofen sparen und alles in die pfanne klopfen, käse oben drüber, deckel drauf und alles bei geringer hitzezufuhr dünsten-schmelzen lassen :lol: :lol: mein männe schaufelt sich beim mittagessen ja auch immer kartoffeln, fleisch und den salat oben drauf :lol: :lol: 8) . wenn ich dann frage ob er noch richtig tickt meint er nur lässig "kommt ja eh alles in den gleichen magen - also was soll der aufstand?" :shock: :shock: :shock: .
jeder wie er es braucht ist seine devise und wo er recht hat hat er recht :mrgreen:
huhu gismochen, :blume:
habe auch einen teig der kohlenhydratarm ist, oder nehme dinkelvollkornmehl und anderes Vollkornmehl,
natürlich sehr dünn ausgerollt ausgerollt.
es sei den ich habe besuch oder selber appetit auf weizenmehl... :131:

meine erfahrungen zeigten mir, das auch die vollkornpizzen gefragt sind bei meinen besuchern.
muss mich auch sebst loben, denn sie sind der reinste burner, einfach schmackofatz.
öl nur im teig, na gut, der käse, aber ohne den keine pizza.
scharf, würzig und knoffel, das MUSS sein.... :122: :122:
überhaupt meine vegetarischen pizzen die ich sooooooo liebe.
im übrigen muss ich bald wieder neuen vorrat backen.

oder sollte ich lieber pizzazze schreiben
im fernsehen sage ansager auch pizzas....wow, :109: :108:
deutsche sprache schwere sprache :111: :106:

gruß von nati :114: :114:

Antworten

Zurück zu „BrotZeit“